Arbeitsgruppe "Licht & Atmosphäre"

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 25. Aug 2008, 10:18

@ Michael:

Prima, damit wird das, was ich im Sinn habe, gut funktionieren.

Ok, es ist Montag. Zeit für

Teilziel 2

Ich wollte jetzt eigentlich schon direkt loslegen mit der Analyse. Am Wochenende ist mir dann jedoch der Gedanke gekommen, dass es vielleicht gut wäre, erst Mal den Status Quo zu untersuchen, damit wir nach dem Projekt alle einen Vergleichswert haben.

Soll heißen, jeder sollte jetzt Mal seine (oder halt meine) Vorzeichnung nehmen und auf dessen Grundlage in der jeweils gewohnten Art und Weise eine Kolorierung machen. Diese Kolorierung sollte dabei nicht ins Detail gehen, sondern Ihr solltet Euch vor Allem auf die grobe Gestaltung mit dem Licht konzentrieren. Um dieser Einschränkung wirklich gerecht zu werden gilt die Regel, dass Ihr in der Kolorierung keine Formen malen dürft, die nicht in der Vorzeichnung vorkommen. Also, keine zusätzlichen Grasbüschel, Ausbuchtungen und Texturen malen, sondern wirklich nur die Formen verwenden, die durch die Vorzeichnung vorgegeben sind. Größere Flächen werden Euch dadurch vielleicht langweilig vorkommen, aber versucht halt, an diesen Stellen mit dem Licht zu arbeiten. Mit einem gezielten Schlagschatten kann man oft auch aus einer langweiligen Wand eine Menge herausholen. Die Kolorierung soll grob sein, muss aber ohne die Vorzeichnung auskommen. Das heißt, Ihr müsst die Objekte schon durch ihre Farbigkeit und Plastizität voneinander abgrenzen. Euer Endergebnis soll keinerlei Outlines mehr beinhalten.

Der Sinn dieses Teilzieles ist es, wie gesagt, Euren derzeitigen Stand zu prüfen. Wie geht Ihr mit der Aufgabe um, welche Lösungsansätze bietet Euch Eure derzeitige Technik? Und spannend ist am Ende natürlich die Frage, ob der Workshop Euch etwas gebracht habt und Ihr eine vergleichbare Aufgabe vielleicht besser löst.

Zeit habt Ihr wieder bis Montag. Postet Eure Ergebnisse bitte hier im Thread. Ich werde das auch tun. Nächsten Montag beginnen wir dann mit dem ersten Analyse-Schritt.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Arias
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 8. Jan 2008, 19:19
Wohnort: Schmiechen

Beitrag von Arias » 25. Aug 2008, 20:32

Also wenns geht würde ich auch gerne noch einsteigen. Würde dann halt digitaldecoys Vorlage nehmen, wenns nichts ausmacht.

Hätte aber auch noch eine Frage: Wie macht ihr diese Zeichnungen eigentlich normaler Weise? Habt ihr alle Tablets mit denen ihr das zeichnen könnt, oder zeichnet ihr Freihand und scannt es ein, oder direkt mit Maus am Computer? Und was für ein Programm? 'Einfach' Photoshop oder etwas anderes?

Ich würde nämlich wirklich gern mal mit irgendetwas anfangen, habe aber nicht so wirklich eine Idee wie. Denke Mal das hier könnte mir ein wenig helfen. =)

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 25. Aug 2008, 20:47

Das wird ein interessanter Thread... mitmachen kann ich leider nicht, außer vielleicht im Nachhinein, falls das möglich ist.

@Arias
Schau mal hier, da sind ein paar Programme gelistet, mit denen man zeichnen/colorieren kann: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 8488ba183b
Es gibt natürlich auch Demoversionen (30 Tage nutzbar?) von teurer Profi-Software wie Photoshop & Co, aber 30 Tage sind allein für so nen Workshop vermutlich schon zu wenig. Vielleicht wäre GIMP was für Dich, zum Experimentieren.
Ich glaube, alle hier arbeiten mit einem Grafiktablett - und die meisten mit einem Wacom. :) ( http://www.wacom.de - da gibt es auch einen Bereich für Gebraucht-Produkte, die ein wenig günstiger sind)

Wenn Du für den Anfang erstmal mit Daniels Zeichnung arbeitest, bekommst Du das eventuell auch erstmal mit einer Maus hin (Coloration).
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
F3E
Senior Member
Beiträge: 780
Registriert: 26. Jul 2006, 21:42

Beitrag von F3E » 26. Aug 2008, 13:12

Ich poste mal meinen bisherigen Stand...um im zweifelsfall ne Rückmeldung zu bekommen das ich die Aufgabenstellung verfehltr hab o.ä. dann kann ichs wenigstens noch ändern ;)

Bild

(so hab ich angefangen)
Bild
Seht nur, was krabbelt denn da im Laufstall?! Seht doch mal nach! http://www.digitalartforum.de/forum/viewtopic.php?t=539

Benutzeravatar
TheRock
Member
Beiträge: 173
Registriert: 6. Jun 2007, 20:09

Beitrag von TheRock » 26. Aug 2008, 14:10

darf man nachreichen? ich habe zur zeit eben keine zeit :D

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 26. Aug 2008, 14:41

@ F3E:

Prima, das ist genau richtig! Da musst Du eigentlich gar nicht mehr viel dran machen, aber wenn Du noch ein bißchen dran arbeiten willst, lass Dich natürlich nicht aufhalten. Geh aber nicht weiter ins Detail! In Deinem Bild fallen mir auch direkt mehrere Punkte auf, die Du nach der Analyse ganz bestimmt noch besser machen wirst. Toll auch, dass Du Deinen Anfangsschritt gepostet hast. Da werden wir uns im Laufe der Analyse schön drüber unterhalten können.

@ TheRock:

Nachreichen ist kein Problem. Wird natürlich, mit zunehmenden Teilaufgaben, immer aufwendiger. :) Und über ein bestimmtes Teilziel zu diskutieren ist halt auch befriedigender, wenn es bei allen anderen auch gerade aktuell ist. Aber besser nachreichen, als gar nicht mitmachen.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 26. Aug 2008, 15:49

@ Backslapper:

Da bastelst Du aber noch dran, oder? Schattiert sollte die Szene schon sein.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
TheRock
Member
Beiträge: 173
Registriert: 6. Jun 2007, 20:09

Beitrag von TheRock » 26. Aug 2008, 19:45

ganz fix: :D

Bild

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 26. Aug 2008, 20:29

@ LittleBoy:

Ein gangbarer Ansatz! Du gehst eher in Richtung einer bestimmten Atmosphäre. Allerdings gehst Du dabei vom Licht her einen abstrakten Weg, denn Deine Szene ist derzeit noch wenig ausgeleuchtet. Auf jeden Fall bin ich gespannt, welchen Einfluss die Analyse auf Deinen Ansatz hat.

@ TheRock:

Ein bißchen sauberer könnte Deine Zeichnung schon noch sein. Schau Dir meine Zeichnung Mal genauer an: da ist wenig drin, aber das was drin ist, ist klar umrissen. Wir werden im nächsten Schritt mit klaren Oberflächenrichtungen arbeiten und da ist Deine Zeichnung noch etwas vage. Ich würde Dir empfehlen, da noch etwas nachzuarbeiten.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Caccaduu
Artguy
Beiträge: 1472
Registriert: 10. Mär 2007, 18:49
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von Caccaduu » 26. Aug 2008, 21:35

ich hoff das passt so.

Bild

Zappelkäfer
Senior Member
Beiträge: 320
Registriert: 26. Sep 2006, 19:05
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Zappelkäfer » 26. Aug 2008, 22:23

Hier mein bisheriges Ergebnis. Ich seh grad, dass ich vergessen habe, die Zeichnung auszublenden. Das kommt dann als nächstes.


Bild


Bild


Edit:
Hier nochmal das gleiche Bild mit ausgeblendeter Zeichnung:
Bild

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 26. Aug 2008, 22:49

@ Caccaduu:

Sehr gut! man merkt Deinem Ansatz an, wie sehr Du Dich schon mit 3D-Grafik beschäftigt hast. im Laufe der Analyse wird man auch sehr schön zeigen können, woran genau man das sieht.

Unsere Analyse wird sich sehr stark an den Erkenntnissen orientieren, die man sich bei der Arbeit mit 3D-Grafik zwangsläufig aneignet. Ich werde mir Mühe geben, auch für Dich noch ein paar interessante Punkte zu finden. Auch, wenn das echt nicht leicht wird. :)

@ Zappelkäfer:

Da wärst Du ja fast schon zu detailliert geworden aber so ist noch ok.

Prima, dass Ihr alle so fleissig seid! Das spornt mich auch an, das Ganze möglichst reichhaltig werden zu lassen.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Caccaduu
Artguy
Beiträge: 1472
Registriert: 10. Mär 2007, 18:49
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von Caccaduu » 26. Aug 2008, 23:57

cool das freut mich ja!
also ich bin allein deswegen schon happy deine zeichnung benutzt zu haben weil ich gemerkt habe wie wenig florale dinge ich in meine eigenes zeuch einbaue.

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 27. Aug 2008, 11:40

@ Michael:

Die Spiegelung im Fluss kannst Du erst Mal unberücksichtigt lassen. Diskutieren können wir gerne jederzeit. Sollte eine Diskussion einen Weg einschlagen, den ich für kontraproduktiv halte, würde ich mich schon melden. :)
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
TheRock
Member
Beiträge: 173
Registriert: 6. Jun 2007, 20:09

Beitrag von TheRock » 27. Aug 2008, 21:04

sobald ich dazu komme :D
btw: super arbeiten die anderen!

Benutzeravatar
Tom79
Member
Beiträge: 165
Registriert: 20. Aug 2008, 21:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom79 » 27. Aug 2008, 23:42

Hier kommt meins:

Bild
Zuletzt geändert von Tom79 am 15. Apr 2009, 21:32, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Tom79
Member
Beiträge: 165
Registriert: 20. Aug 2008, 21:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom79 » 27. Aug 2008, 23:47

Bin übrigens recht unzufrieden mit dem Gesicht, wollte aber auch noch nicht weiter ins Detail gehen...

Arias
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 8. Jan 2008, 19:19
Wohnort: Schmiechen

Beitrag von Arias » 28. Aug 2008, 19:21

Wow...ziemlich beeindruckt von all euren Kunstwerken hier...

@aeyol: Danke dir, habe mir das mal angesehen und lade gerade GIMP mal runter. Bin ja mal gespannt. Ich seh all die Bilder hier und fühl so richtig wie wenig Ahnung ich eigentlich hab. :D Aber ich werd mal versuchen was einigermaßen annehmbares zu erstellen.

Edit: Wo finde ich den Part auf der Wacom Site mit gebrauchten Tablets?

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 29. Aug 2008, 15:05

@ LittleBoy:

Es wird sehr interessant sein zu beobachten, was Du nach der Analyse noch aus dem Bild rausholst. Ich denke, danach wirst Du an das ein oder andere Problem gezielter rangehen können. Aber mach Mal weiter, das wird ein interessantes vorher/nachher.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder