krabbelnder Dosenöffner

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 3D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen.
Benutzeravatar
Nu-Suke
Artguy
Beiträge: 1133
Registriert: 3. Sep 2006, 04:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Nu-Suke » 14. Apr 2007, 21:13

Schliesse mich den beiden an. Absolut geile Skizzen.
Was studierst du? Hab irgendwo hier gelesen , dass ihr euch in Hamburg beworben habt.. hats geklappt?

Jaster
Senior Member
Beiträge: 470
Registriert: 29. Mai 2006, 06:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaster » 15. Apr 2007, 01:32

@elcazze
Der Crytek sketch is von einem Vortrag, der in Wien war. Da haben zwei Crytek typen deren Physikengine und das Facial animations System vorgestellt. Is halt sehr heftig das ganze.

@Neox
Hab auch schon verschiedenste sachen gehört. Ich versuch halt einen guten Mittelweg zwischen Faulheit, und Optimierung für Texturen zu finden. Zur Zeit optimiere ich noch gar nicht für Spiele oder irgend welche Engines. Ich konzentrier mich mal ganz aufs Lernen der Tools.

@Nu-suke
Ich studier an der Fahhochschule Salzburg Multimedia mit Fachbereich Animation.

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 15. Apr 2007, 16:23

Jaster hat geschrieben:@elcazze
Der Crytek sketch is von einem Vortrag, der in Wien war. Da haben zwei Crytek typen deren Physikengine und das Facial animations System vorgestellt. Is halt sehr heftig das ganze.
Hanno und Chris waren die Typen ;)
Hab auch schon verschiedenste sachen gehört. Ich versuch halt einen guten Mittelweg zwischen Faulheit, und Optimierung für Texturen zu finden. Zur Zeit optimiere ich noch gar nicht für Spiele oder irgend welche Engines. Ich konzentrier mich mal ganz aufs Lernen der Tools.
Wollts nur anmerken, nicht das du dich irgendwann wunderst weil in nem Spiel so viel gesteckt wird :P
bonus vir semper tiro

Noren
Senior Member
Beiträge: 472
Registriert: 29. Mai 2006, 00:20

Beitrag von Noren » 16. Apr 2007, 08:52

:thumb: Super Sache! Sowohl die Skizzen als auch die Umsetzung gefallen mir ganz ausgezeichnet. Beim Affen stoeren mich die eckigen Brauen insofern, dass sie imho nicht so ganz zum bisherigen Stil passen (Fuer sich gesehen ist die Skizze sehr cool ). Beim Modeln hast Du es dann eher an den Rest angepasst und jetzt haengt es irgendwo zwischen organisch/kuenstlich. Die Formen sind uebertrieben, wirken durch die abgerundeten Kanten dann aber wieder ein bisschen zu brav. Weiss nicht ob ich das jetzt so gut vermitteln kann. :lol: Ist auf jeden Fall sehr subjektiv und Kritteln auf hohem Niveau.

Jaster
Senior Member
Beiträge: 470
Registriert: 29. Mai 2006, 06:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaster » 18. Apr 2007, 00:33

Das Krabbeldings hat neue Beine. Die anderen warn mir zu umständlich zu animieren:

Bild

Caccaduu
Artguy
Beiträge: 1472
Registriert: 10. Mär 2007, 18:49
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von Caccaduu » 18. Apr 2007, 15:55

aah das sieht doch schon viel beweglicher aus :)

Jaster
Senior Member
Beiträge: 470
Registriert: 29. Mai 2006, 06:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaster » 23. Apr 2007, 00:37

Ich hab mich mal an die Geschützturmkapsel gemacht:

Bild

Bild

sreiss
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 2. Apr 2007, 13:10
Wohnort: f/main
Kontaktdaten:

Beitrag von sreiss » 23. Apr 2007, 07:09

schaut super aus! der gesichtsausdruck vom affen ist geil :D

Jaster
Senior Member
Beiträge: 470
Registriert: 29. Mai 2006, 06:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaster » 24. Apr 2007, 00:14

Mehr shading und Ambient Occlusion:

Bild

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 24. Apr 2007, 06:32

Yöööös! :D
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 24. Apr 2007, 09:48

jau sehr geil :D
Der Affe könnte nur ein bisschen mehr in Richtung des Mündungfeuers schaun, er wirkt ein bisschen abwesend ;)
Aber ich schätze das kommt mit der Animation
bonus vir semper tiro

Jaster
Senior Member
Beiträge: 470
Registriert: 29. Mai 2006, 06:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaster » 24. Apr 2007, 12:55

Ja, genau. Der kriegt auch noch Zähne. Jetzt bin ich grad dabei dem Vehikel ein paar gebrauchsspuren zu verpassen... Unwrapping is eine sehr zähe Sache. Ist es eigentlich möglich die Informationen von mehreren Objekten in eine UV Map zu packen?

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 24. Apr 2007, 13:04

klar :)
womit machst du ds ganze denn? gerade in Max ist das Unwrappen inzwischen doch kein Problem mehr, ok bei technischen Modellen ist es nach wie vor etwas mehr Aufwand aber auch bei diesem Modell hier sollte man in max. 1-2 Stunden durch sein mit dem Unwrap. Wenn ich daran denke wie lange ich früher geunwrapt habe... man ist das heutzutage angenehm :D

Was das mappen auf eine Textur angeht, also wenn du nicht die Möglichkeit hast mehrere Objekte zu unwrappen, könntest du das ganze entweder zu einem Objekt zusammenfassen, dnan unwrappen und später wieder auseinanderschneiden. Solltest du das Rig ohne Bones gemacht haben und nur auf verlinkungen der eigentlichen Objekte basieren, dann kannst du auch ne Kopie der ganzen einzelnen Modelle zusammenfassen, diese unwrappen, und später wieder auseinanderschneiden und die Originalmodelle damit ersetzen.
bonus vir semper tiro

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 24. Apr 2007, 15:59

sieht geil aus - nur dürfte das Vehikel umfallen wenn es beim Gehen kurz auf 3 Beinen steht aufgrund des großen Schwerpunktes der Kanzel hinter dem Fahrzeug sowie der Hebelwirkung? Die Aufhängung/der Schwerpunkt der Kanzel müsste wohl über der Fahrzeugmitte sein. Aber da das ganze Comic-Charaketer hat ist es eh wurscht :)
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 24. Apr 2007, 16:03

Du musst bedenken, dass vorne noch ein dicker Orang Utan sitzt, dicke orang Utans haben im sitzen bekanntlichen einen sehr tiefen Schwerpunkt :P
bonus vir semper tiro

Jaster
Senior Member
Beiträge: 470
Registriert: 29. Mai 2006, 06:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaster » 24. Apr 2007, 17:08

Genau so ists! Und wenn das MG feuert gräbt sich das ding mit den Vorderbeinen eh in den boden ein. Is zwar dann blöd auf Steinböden, aber soweit hab ich das dann doch nicht durchgeplant :?

Hier sind meine ersten Eskapaden in die Welt der Alpha UV Maps:

Bild


Und die Zeichnungen für den zweiten Affen:



Bild

Gorm
Senior Member
Beiträge: 304
Registriert: 2. Jun 2006, 14:33

Beitrag von Gorm » 25. Apr 2007, 20:23

variier doch auch bei den Gebrauchsspuren ein bisschen in der Farbe... auch ein paar rostige Kratzer und sowas und nicht nur so weiße Flecken.

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 25. Apr 2007, 20:49

vor allem platzt doch an solchen Stellen, die Farbe mitsamt der Grundierung ab, müsste da nicht also größtenteils Metall durchblitzen?
bonus vir semper tiro

Jaster
Senior Member
Beiträge: 470
Registriert: 29. Mai 2006, 06:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaster » 25. Apr 2007, 21:33

Das ist Metall, wird halt grad direkt von Licht beschienen und reflektiert darum sehr. Werds noch bissl zerkratzen und rostflecken reinmachen.

Die Arbeit von heute noch. Affen fertiggemodelt, Acessoires dran, uv abgewickelt und erste Textur angefangen:

Bild

Bild

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 25. Apr 2007, 22:00

hmm, ohne Acssoires fand ich ihn irgendwie besser - vielleicht nur eine Narbe über das Auge?
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 25. Apr 2007, 22:28

na, zum genauen Schießen braucht man schon beide Augen oder eine Zielvorrichtung :D

Wenn er ne Verletzung haben muss, dann könnte ein abgeschossenes Ohr auch nicht schlecht sein...
"Hundert Schafe, von einem Löwen geführt, sind gefährlicher als hundert Löwen, geführt von einem Schaf."

Jaster
Senior Member
Beiträge: 470
Registriert: 29. Mai 2006, 06:53
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaster » 25. Apr 2007, 22:43

@artdek
Ich hab nie gesagt dass der Affe genau schießt ;-)

Gorm
Senior Member
Beiträge: 304
Registriert: 2. Jun 2006, 14:33

Beitrag von Gorm » 26. Apr 2007, 12:28

erinnert mich irgendwie an Monkey Island^^ sehr geil

Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Beitrag von Henrik » 26. Apr 2007, 12:53

Fantastisch was du geleistet hast bis jetzt. Immer nur weiter so. Bin begeistert wie alle anderen hier auch.
Oder wie man auf CA.org zu sagen pflegt:
Keep going man, that's fucking awesome!!!

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2779
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 26. Apr 2007, 13:18

Ich finde, der Affe sah vorher mehr wie George Bush aus. *g*
Die Idee mit dem kaputten Auge gefällt mir, allerdings kann ich mir auch vorstellen, dass ne Narbe da vielleicht besser wäre.
Insgesamt ein cooles Teil, bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder