Ancient Area Network

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 3D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen.
Antworten
Eimer
Member
Beiträge: 59
Registriert: 6. Okt 2006, 01:30
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Ancient Area Network

Beitrag von Eimer » 10. Okt 2011, 00:50

Bild
"I've got my Nickname on such a party. We played a FarCry Alpha and were too young to think about tommorow. Eight people, spreaded over one floor for three days, while a storm was unconvering the pantiles, which flew around.

Inside, we gave each other headshots.
Everytime I think about it, time is standing still .. it's like time travelling into the past. What if i had gotten too far? Would the world stand still when I play FarCry with my friends in 1890? Would have Robert given me the name, that I now use on the internet? I want to show the host's cook how a microwave works. I want to see their surprised faces, illuminated by the glimmer of an old CRT. I want them to write their first Email on my keyboard. The "@" will be their new father. The King's daughter will be impressed by my router and let me touch her mainboard. Please shut down your firewall and join my workgroup, because otherwise downloading the games won't work. Counter Strike with lords and ladys."
Ja, hat 5 Wochen gedauert ca.
Bin ziemlich stolz drauf und sehr zufrieden. Gearbeitet wurde mit Cinema 4D und Vray.

Gruß
Eimer

Benutzeravatar
Bas.T
Senior Member
Beiträge: 809
Registriert: 26. Apr 2007, 09:28
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Bas.T » 10. Okt 2011, 11:57

Hi Eimer...also finde das Bild auch klasse. Einziges was irgendwie nicht 100%ig rüberkommt sind die Monitore. Die sehen nicht nach Monitor, sondern eher nach heller Textur aus. Vl bisschen mehr Kontrast...

trotzdem...super Bild!!! :-)

Benutzeravatar
stephan
Member
Beiträge: 211
Registriert: 29. Mai 2006, 15:03
Kontaktdaten:

Beitrag von stephan » 10. Okt 2011, 12:26

fett! tolles bild

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 10. Okt 2011, 17:09

Joa, wirklich sehr geile Arbeit.

Ich finds fantastisch, wenn so eine dunstige, stickige Atmosphäre so gut rüberkommt wie hier.

Benutzeravatar
rocko
Artguy
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Mai 2006, 20:48
Wohnort: Berlin

Beitrag von rocko » 10. Okt 2011, 17:19

wow!
ick bin der hieronymus bosch des rap, ick male euch bilder die keener checkt

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 12. Okt 2011, 09:14

Sehr gelungen, Kudos! :thumb:

Bloß die Kratzer auf den Bohlen unten sind mir etwas zu uniform und durchgehend, da wäre eine Verteilung auf die Nutzungswege und leichte Unterschiede in den Bohlen noch überzeugender, aber das ist Kritik auf sehr hohem Niveau. Auf den ersten und zweiten Blick funktioniert alles bestens, IMO. Obwohl es so detailüberfüllt und recht gleichmäßig ausgeleuchtet ist.

Für rektilineare Projektion is es auch schon sehr weitwinklig, die Dosen am Boden werden da schon sehr oval. Aber das is ja auch in der Architekturfotografie oft so und ist eben den geraden Vertikalen geopfert. Wohl eher Geschmackssache.

Nee, ich finds toll. Auch sehr interessante Mischung aus diesem schicken Altbau und der Hardware. Die Kabel machen ne schöne Komposition. Gerne noch ne höhere Auflösung! :) Oder ein bißchen Hintergrundinfos.

Hast Du denn alles selbst modelliert? So einige Modelle in der Art finden sich ja und man muss das Rad nicht neu erfinden...

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 12. Okt 2011, 19:10

umgekippte wasserflasche direkt neben der mehrfachsteckdose... da lebt jemand gefährlich ;).

kann mich nur anschließen, ich find das bild auch sehr geil!

Eimer
Member
Beiträge: 59
Registriert: 6. Okt 2006, 01:30
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Eimer » 13. Okt 2011, 15:46

Danke danke :)

Der rechte Stuhl mit dem Lederüberzug ist nicht komplett von mir....da stecken 3-4 verschiedene Stuhl Modelle drin, die ich von Grund auf überholt habe (lagen mir nur als .obj vor...auf soner ganz alten Furniture CD..).

Der Eames daneben ist auch nur zum Teil von mir, sonst alles selbst gebaut :)

Hier ein paar Closeups und ein Clay :)

Bild

Bild

Noren
Senior Member
Beiträge: 472
Registriert: 29. Mai 2006, 00:20

Beitrag von Noren » 16. Okt 2011, 19:36

Ich mag das Anachronistische/ den Steampunkvibe.

Benutzeravatar
gasch
Member
Beiträge: 217
Registriert: 7. Jun 2006, 23:19
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von gasch » 21. Okt 2011, 16:01

Gefällt mir sehr gut, toller Detailreichtum und klasse Materialien.
Erinnert mich irgendwie positiv an das aktuelle Deus Ex!

Benutzeravatar
JanSOLO
Senior Member
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2007, 18:22
Wohnort: Suhl (Heimat) - Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von JanSOLO » 24. Okt 2011, 00:04

Jeder erkennt schnell, dass das eine sehr sehr schöne Areit ist.

Was ich so ein bißchen Schade finde, ist das Papier an der linken Wand. Im Glay-Render sieht wie authentisch das Papier an der Wand klebt und sich wellt... aber im Final_Render sehen manche Blätter eher aus wie ein Keilrahmen. Da ist irgendwie die ganze hübsche Arbeit ums Papier flöten gegangen. Das ist eben schade, weil man nur ganz selten so schön gemodelltes Papier an Wänden in Renderer sieht.

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 25. Okt 2011, 09:50

ja da sind die texturen wohl schuld daran, die schwarzen umrandungen nehmen dem ganzen wirklich etwas von der Optik im blanken rendering

dennoch das sind alles echt nur Kritiken auf hohem Niveau, nichts was das bild noch wesentlich ändern würde - eine top Leistung echt ein schickes Ding.
bonus vir semper tiro

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder