Game WIP: Caravan studenten-indie-desert-game

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 3D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen.
Antworten
Mau
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2010, 16:52
Kontaktdaten:

Game WIP: Caravan studenten-indie-desert-game

Beitrag von Mau » 13. Mär 2012, 13:18

Hey,
nachdem unser letztes Projekt FreeSkies erstmal auf Eis liegt, bis wir (viel) mehr leute sind, haben wir ende letzten Jahres mit Caravan begonnen.
Das Ganze spielt in einer Wüste, aus der es zu entkommen gilt. Der Clou dabei: Alle spielen in der gleichen Welt (nicht gleichzeitig). Braucht man beispielsweise 500 Steine um ein Gebäude zu reparieren, kann man einen Stein dazulegen und wenn das 500 leute getan haben ist es für alle repariert.
Bild

Wir sind gerade dabei den Stil aus den Artworks noch mehr ins Spiel zu übertragen.
Wer mehr sehen möchte, hier gehts zum development blog: http://spielebaustelle.wordpress.com/

Das ganze entsteht mit blender und unity und wird hoffentlich noch dieses Jahr fertig
:lol:
www.uniworlds.de - worlds from ideas

Mau
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2010, 16:52
Kontaktdaten:

Beitrag von Mau » 13. Mär 2012, 13:23

update: hier nochmal ein aktueller screenshot(versuchen gerade das laufen ästhetischer zu gestalten-Fußstapfen und so :D) und zwei artworks.
Bild
Bild
Bild
www.uniworlds.de - worlds from ideas

Benutzeravatar
Gwinna
Senior Member
Beiträge: 654
Registriert: 30. Aug 2008, 12:15
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Gwinna » 13. Mär 2012, 15:04

Der Stil ist klasse und das Konzept hört sich spannend an, auch wenn ich nicht sicher bin, dass ich es verstanden habe ;)

Mau
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2010, 16:52
Kontaktdaten:

Beitrag von Mau » 13. Mär 2012, 16:58

okay, war vielleicht etwas zu kurz formuliert. :D
also es ist so, dass caravan ein singleplayer game wird. D.h. man startet es und spielt alleine. Aber es gibt trotzdem viele dinge in der welt, die bei allen Spielern bei spielstart synchronisiert werden. So können zum beispiel viele Spieler eine Aufgabe lösen, indem jeder in seinem Spiel etwas dazu beiträgt, und das Ganze mit dem Server synchronisiert wird. Wir haben das für uns "community quests" getauft, also Aufgaben, die alle zusammen lösen und für die auch alle zusammen belohnt werden.
Ich hoffe das macht es etwas deutlicher :D
www.uniworlds.de - worlds from ideas

Benutzeravatar
Gwinna
Senior Member
Beiträge: 654
Registriert: 30. Aug 2008, 12:15
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Gwinna » 14. Mär 2012, 10:08

Ne ne, die Formulierung war schon gut. Dann hab ichs richtig verstanden. Aber nicht alle werden das Spiel gleichzeitig spielen, bzw. anfangen. Was, wenn die ersten Aufgaben schon fertig sind und neue Spieler dann erst einsteigen?

Mau
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2010, 16:52
Kontaktdaten:

Beitrag von Mau » 14. Mär 2012, 10:37

da sind wir auch gerade am überlegen. natürlich gibt es auch eine bestimmte anzahl an "singleplayer aufgaben", sodass immer etwas zu tun ist, aber was die community quests angeht, eine möglichkeit wäre das ganze in welten mit z.b. 500 Spielern einzuteilen, oder per update immer neue sachen nachzuliefern (aufwändig).
Eine dritte möglichkeit wäre, diese quests temporär zu machen, sodass sie nach einiger zeit wieder "vefallen", also eine oase wieder versandet o.ä.. -time will tell- :D
www.uniworlds.de - worlds from ideas

Benutzeravatar
Gwinna
Senior Member
Beiträge: 654
Registriert: 30. Aug 2008, 12:15
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Gwinna » 14. Mär 2012, 10:41

Die letzte Möglichkeit klingt gut. Das hat sowas realistisches und langfristiges :)

Benutzeravatar
Caracan
Senior Member
Beiträge: 798
Registriert: 25. Aug 2009, 20:19

Beitrag von Caracan » 14. Mär 2012, 11:39

Klingt auf jeden Fall sehr spannend und sieht toll aus (zumindest was so auf eurer Seite zu sehen ist). Erinnert stark an "Ico" und die Folgetitel. Was meiner Meinung ein definitives Plus ist. Es gibt viel zu wenig Spiele, in denen die Athmosphhäre und die Optik genauso wichtig genommen werden wie das Gameplay.

Was mir aufgefallen ist: Wird es eine Möglichkeit geben den Charakter (Mari?) zu 'customizen'? Da man ja immer wieder in der Wüste aufersteht, wäre es vielleicht ganz schön sich mit der Zeit verändern zu können. Kleinigkeiten, wie eine veränderte Frisur oder leicht veränderte Muster auf dem Gewand... Solche Details zeigen mMn besonders schön mit wieviel Liebe zum Spiel gearbeitet wurde.

Mau
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2010, 16:52
Kontaktdaten:

Beitrag von Mau » 14. Mär 2012, 12:56

Schön, dass es dir gefällt. Und, ja stimmt, Ico und Shadow of the Colossus sind definitv Vorbilder für uns.
Bis jetzt gibt es keine Einstellungen für den Character. Müssen wir dann mal sehen, ob das noch reinkommt. Nett wärs auf jeden fall, aber auch ein gutes Stück Arbeit. :D
Das mit der Frisurenveränderung und Musterveränderung über Zeit ist auf jeden fall eine schöne idee. Mal sehen was sich da machen lässt.

Grüße
www.uniworlds.de - worlds from ideas

Benutzeravatar
Caracan
Senior Member
Beiträge: 798
Registriert: 25. Aug 2009, 20:19

Beitrag von Caracan » 14. Mär 2012, 16:49

Freut mich, das dir die Idee gefällt. :)

Falls ihr euch die Arbeit machen wollt: Viell. als Bonus für Leute die ausdauernd spielen. Nach dem Motto: Je länger du dabei bleibst, desto eher kannst du deine Figur anders aussehen lassen, als jemand der nur kurz spielt.
Ich finde solche (relativn) Kleinigkeiten stellen eine sehr hohe Motivation dar, auf längere Sicht sich mit dem Spiel zu beschäftigen.

Die Idee mit dem eigentlichen Singleplayer/versteckt Multiplayer System find ich spannend. Bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht.

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 17. Mär 2012, 14:55

Mit dem Ico-Team habt ihr wohl auch die besten Vorbilder gefunden. Ein sehr interessantes Projekt! Ich bleib dran und bin auf mehr gespannt. :)

Mau
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2010, 16:52
Kontaktdaten:

Beitrag von Mau » 28. Mär 2012, 16:27

update: wir arbeiten gerade an den haupt-hindernissen in der wüste, den schluchten und der start location.
Bild
www.uniworlds.de - worlds from ideas

Mau
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2010, 16:52
Kontaktdaten:

Beitrag von Mau » 19. Mai 2012, 09:47

ich poste mal wieder ein update:
haben gerade die startlocation fertiggestellt und das ganze wieder ein bischen hübscher gemacht :D
Bild
Bild
www.uniworlds.de - worlds from ideas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder