Haki´s Silo 2 Beta-Sketches

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 3D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen.
Benutzeravatar
Haki
Member
Beiträge: 70
Registriert: 29. Mai 2006, 10:12
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Haki´s Silo 2 Beta-Sketches

Beitrag von Haki » 22. Aug 2006, 21:59

Hey Freunde.

Ich hab mir Silo 2 besorgt und versuche mich nun auch als Modeler :) Zwar hab ich Kenntnisse in 3D aber war immer eher passiv, wie immer ;)

Seit diesem Scultping-Hype macht mir das modelieren auch wieder rießen Spass! Und ich brauch mich nicht zu anfang gleich mit irgendwelchen Topologien rumzuplagen...ganz zu schweigen das rum jonglieren mit Polygonen usw. Ich kann endlich einfach drauf los modelieren!!

Hier meine ersten Gehversuche
Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Haki

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 22. Aug 2006, 22:27

2d bist du definitiv noch viel besser, aber ich bin gespannt wo die Reise hingeht :)
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 22. Aug 2006, 23:03

Nette Dinge zeigst Du uns hier. Ich persönlich mag die Orkbüste am meisten, kann sonst nicht mehr dazu sagen, außer dass da anatomisch noch gerade beim Hals einiges im Argen liegt. Auch erscheinen mir einige Kanten noch zu weich, etwa bei den Augenlidern.

Ich würde auch gerne die Beta von Silo 2 testen, aber da ich Silo 1 nicht besitze, habe ich keinen Key und ohne Key kann ich es nicht installieren. Oder gibt es da doch eine Möglichkeit?

Benutzeravatar
Haki
Member
Beiträge: 70
Registriert: 29. Mai 2006, 10:12
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Haki » 23. Aug 2006, 08:41

Guten Morgen!

@Neox: Das stimmt ;) Ich auch, ich sehe das modelieren auch eher als Studien für das Zeichnen.

@Herrmann: Ja auf jeden fall. Du hättest mal die erste Büste sehen sollen ;P Die hab ich gleich weggelassen. Ich muss aber auch zur meiner Verteidigung sagen das alles ohne Ref enstanden ist. Aber wo du Recht hast, hast du Recht.

Gruß

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 23. Aug 2006, 09:36

Gefällt mir und inspiriert mich zugleich mich auch mal dran zu wagen. Hast Du das in Z-Brush gemacht?
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 23. Aug 2006, 10:20

@Hexodus: *Klugscheißmodus an* So weit ichs mitbekommen hab, ist das mit der Beta von Silo 2 entstanden. (Siehe Threadtitel :wink: ) *Klugscheißmodus aus*

@Haki: Gibt es eine andere legale Möglichkeit einen Testkey zu bekommen, als Silo 1 zu kaufen?

Benutzeravatar
Haki
Member
Beiträge: 70
Registriert: 29. Mai 2006, 10:12
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Haki » 23. Aug 2006, 10:28

@Hexodus: Das freut mich. Nein alles in Silo 2 Beta. Leider ist die Beta nur für reg. User zugänglich.

@Hexodus: Leider nicht. Aber wenn du Glück hast lässt der Esel ab und zu eine Schlambox fallen.... ;)

Gruß

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 23. Aug 2006, 23:00

Bitte keine Eseleien hier. ;P

Guter Start, Haki! Weiter auf's Ziel zu!

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 24. Aug 2006, 14:42

Erzähl mal ein bisschen von dem Workflow und der Zeit, die man so für ein Model in Silo2 braucht. Ich luge nämlich auch mit einem großen Auge auf das kleine, aber feine Tool.

Das Modelinggefühl würde mich auch interessieren.

Gestern war ich auf der GC und habe dort einen Stand mit dem Claytools inkl. disem Hardwareteil entdeckt. Aber kein Schwein konnte mir am Stand erklären wie man mit dem Ding umgehen soll. Ein bisschen was habe ich rumprobiert, fand es aber schnell öde. Schade eigentlich, da man sicher mit diesem "Fräse-Stift" 'ne Menge machen kann.

Da hätte ich mir Neox gewünscht... @neox: Nächstes Mal gibste mir per Mail Bescheid, oder ich... und dann Handynummern austauschen. :)

Stay creative
Chris
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 24. Aug 2006, 15:49

Taros' fragen würden mich auch interressieren.

ne Schlambox muß eh nicht sein. wenn man vergleicht was man für andere programme hinblättern muß, ist silo alles andere als teuer. :)

Benutzeravatar
Haki
Member
Beiträge: 70
Registriert: 29. Mai 2006, 10:12
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Haki » 24. Aug 2006, 19:01

@Taros: Ich sag nur kaufen!!!! :D Das Programm ist der Hammer!! Das Modelinggefühl ist super und man kommt sehr sehr schnell zu Ergebnissen. Ich hab jetzt für den Orkähnlichen Character ca 2 Stunden gebraucht... ich hab bislang vielleicht eine handvoll Köpfe in meinem leben angefangen zu modelieren und meistens an dem Workflow gescheitert weil ich sehr emotional arbeite wie beim zeichnen und da hat mir der altbekannte Weg zu modelieren meistens einen Strich durch die Rechnung gemacht.... seit Silo kann ich das erste mal frei von der leber organisch modelieren ohne auf topologie usw. zu achten! Man kann beim modelieren spontan Entwerfen ,Entscheidungen treffen und experemtieren.

Ich kanns nur empfehlen und für 109$ kann man ja überhaupt nix falsch machen. Der Preis gilt so lange bis die Version 2 rauskommt. Danach muss man 150$ zahlen. Wenn du es dir jetzt holst kriegst du das Update auf V.2 bis zur größeren Version umsonst.

Cheers

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 26. Aug 2006, 10:42

Hey Haki, ich hab mir Silo 1.4 angesehen, und bin begeistert. Du hast das Programm auch direkt bei Neversoft gekauft, oder? Ich finde das nämlich bei keinem Händler. Wenn ich das richtig verstehe, kann man die Software herunterladen und bei Neversoft den Key kaufen. Lieg ich damit richtig?

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 26. Aug 2006, 10:46

Kann man Silo mit Paypal bezahlen, oder brauchts ne Kreditkarte dafür?

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 26. Aug 2006, 10:53

So stehts auf deren Site:
If you would prefer to purchase Silo via PayPal, send $109 US to info@nevercenter.com using the "Send Money" option on the PayPal website.
http://www.nevercenter.com/purchase/

Geht also auch mit PayPal.

Benutzeravatar
Haki
Member
Beiträge: 70
Registriert: 29. Mai 2006, 10:12
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Haki » 26. Aug 2006, 14:59

@Herrmann: Das freut mich! :D Ja habs direkt bei Neversoft gekauft, wie du schon selbst herausgefunden hast mit Paypal.

Also dann mal los!!! Kaufen kaufen kaufen! :o

Cheers

Benutzeravatar
ndee
Senior Member
Beiträge: 261
Registriert: 28. Mai 2006, 23:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ndee » 28. Aug 2006, 10:21

Das Programm ist ja wirklich der Hammer!!! Ich hab mir jetzt eine Testversion für 30 Tage runtergeladen, und teste es jetzt mal schön aus. Eigendlich bin ich ja ein absoluter 3D Laie, aber das Programm ist wirklich simpel im Vergleich zu anderen.
Hier mal das erste werdende Ergebnis. Der Kopf sieht teilweise noch aus wie ein Ar***, aber das kommt noch!
Macht wirklich sehr viel Spass... Es gibt aber noch so viel, dass ich lernen muss!!!

Bild

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 28. Aug 2006, 14:57

@ndee: Die Testversion ist ja noch die 1.4er. Die 2.0er soll noch besser sein.

@Haki: Danke für die Motivation. Ich bin echt am überlegen. Aber ich luge auch noch auf Mudbox. Und der Preis bei denen steht ja auch noch nicht fest.
Kannst Du mir sagen in welche Formate Du von Silo aus exportieren kannst? Ich würde beispielsweise gerne folgenden Weg gehen:
1. In Silo modeln
2. In Silo UV-Koordinaten basteln (weil: Geiles Unwrapping)
3. Exportieren
4. In XSI bemalen, animieren und Rendern

Also, wie sieht es da aus?

Stay creative
Chris
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Haki
Member
Beiträge: 70
Registriert: 29. Mai 2006, 10:12
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Haki » 28. Aug 2006, 16:53

Danke für die Motivation. Ich bin echt am überlegen. Aber ich luge auch noch auf Mudbox. Und der Preis bei denen steht ja auch noch nicht fest.
Kannst Du mir sagen in welche Formate Du von Silo aus exportieren kannst?
Ja ich bin auch sehr gespannt auf Mudbox! Was den Preis geht, denke ich wird es sich richtung Zbrush orientieren. Da ist Silo Preisleistungstechnisch einfach TOP!
Aus Silo kannst du alle gängingen Formate expotieren. (Obj,3Ds usw.)
Ich würde beispielsweise gerne folgenden Weg gehen:
1. In Silo modeln
2. In Silo UV-Koordinaten basteln (weil: Geiles Unwrapping)
3. Exportieren
4. In XSI bemalen, animieren und Rendern
Dat würde funktioneren ;)

Cheers

Benutzeravatar
ndee
Senior Member
Beiträge: 261
Registriert: 28. Mai 2006, 23:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ndee » 29. Aug 2006, 11:10

Kann mal jemand sagen, was genau sich von Silo 1.41 auf Silo 2 verändern wird? Würd mich mal interessieren.

Ansonsten, der Kopf ist fertig.. :) Bin eigendlich sehr zufrieden, für mein 2tes Model überhaupt!!!! Die Ohren sagen mir noch nicht zu.. ich glaube ich muss mir mal ein paar Tutorials dazu anschauen.

Sorry, dass ich in deinen Thread poste. Ist das letzte Bild.. ist eben nur passend zu Silo :)

Bild

Gorm
Senior Member
Beiträge: 304
Registriert: 2. Jun 2006, 14:33

Beitrag von Gorm » 29. Aug 2006, 12:15

Also bei Silo2 hast du den Sculptmode drin mit dem Haki seine Modelle gemacht hat ;)

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 2. Sep 2006, 09:49

So wie ichs verstanden hab, bekommt man die V2 bei erscheinen umsonst, wenn man jetzt Silo kauft. Ansonste wär die V2 etwas teuerer als die momentane Version. Mich wird Silo erst ab der V2 interessieren, weil zum "normalen" modeln reicht mir Blender. Mir gehts um das displacement painting. Ich überlege ob ich mir Silo jetzt "auf gut Glück" kaufen soll um noch vom günstigeren Preis zu profitieren.

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 25. Sep 2006, 20:04

Ich habe heute etwas in Silo reingeschaut. Das Tool sieht sehr gut aus und das zu einem sagenhaften Preis. Allerdings ist darin vieles bei Modo abgeschaut, was ich als sehr positiv empfinde, weil ich mich dadurch in Silo zu Hause fühle. Vom Modeling und Rendering her scheint Modo eine Ecke leistungsfähiger zu sein, ist aber auch eine genze Ecke teurer.
Silo besticht jedoch mit sehr gutem Displacement Painting und beherrscht auch Subdivison Surfaces, was z.B. Mudbox nicht kann. Für mich ein guter Grund eher zu Silo zu greifen.

DaBo
Member
Beiträge: 140
Registriert: 29. Mai 2006, 09:58
Wohnort: Leipzig

Beitrag von DaBo » 26. Sep 2006, 07:52

Allerdings ist darin vieles bei Modo abgeschaut
hehe, einige Features in Modo20x gabs schon vorer in Silo :roll: die schauen doch eh alle von einnander ab, ehm pardon ich meinte sie lassen sich Inspirieren vom anderen :D

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 27. Sep 2006, 19:58

Ehrlich? Finde ich erstaunlich. Aber besser gut abgeschaut als selber versaut, oder wie der Spruch doch hieß.
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder