Sculpey, Fimo, Ton etc...

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 3D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen.
Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Sculpey, Fimo, Ton etc...

Beitrag von Jan » 17. Okt 2006, 13:18

Der gute alte Sculpey Thread darf nicht sterben. Ich habe mein Monsterkuschelichen (personal Showroom) mal mit Sculpey modelliert und in PS eingefärbt.

Ich bin gerade dabei das ganze noch richtig rund zu schleifen und letzte Dellen und kleine Risse (siehe Arme) zu entfernen und dann wirds angemalt.

Bild

Ach nochwas. Das ganze ist etwas 20 cm groß.

Herboid
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 17. Jul 2006, 11:33

Beitrag von Herboid » 17. Okt 2006, 18:36

Hier was altes von mir, ein
Martial Arts-Filmchen mit Figuren aus Spielknete.

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 17. Okt 2006, 22:39

Ach, das ist ja Echt-3D ;)
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 22. Okt 2006, 04:24

Ich bin auch bald dabei. Ich warte nur noch auf meine drei Packungen super sculpey die ich vor 2 Wochen bestellt habe :\
alle Farben für Alle!

Benutzeravatar
Rob
Senior Member
Beiträge: 274
Registriert: 12. Jun 2006, 12:37
Wohnort: Verden bei Bremen aber bald HH

Beitrag von Rob » 22. Okt 2006, 13:29

Ich war mal Waldorfschüler für eine Zeit lang und da haben wir als Proportionsübung etc. für den Kunstunterricht auch lastizieren gelernt ,sprich formen ohne etwas heranzuarbeiten sondern nur herausarbeiten,sprich den z.b. Arm herausformen und nicht fertig machen und dann anbacken.

Das ist eine alte ßbung dessen...

Bild

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 24. Okt 2006, 14:45

ich hab das letzte bei Kaupo.de gekauft. Das ist etwas umständlich, weil die keinen Internetshop haben und die Seite nicht richtig angezeigt wird in allen Browsern. Aber dafür ist es da günsitg (10,30)+Versand. Am ruft da an und lässt sich erstmal Infomaterial schicken. Die haben auch alles möglich andere.

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 8. Nov 2006, 01:53

funk: im Rebornshop (siehe Dario). Ich kann nichts zur Lieferzeit sagen, weil der Paketlieferant 3 mal von mir unbemerkt da war.

morgen werd ich mal meine Ergebnisse posten
alle Farben für Alle!

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 11. Nov 2006, 00:23

hey buki, morgen war vorgestern *g*

Weil der Thread hier noch so leer ist und öh... weils handgemacht und irgendwie 3D ist, poste ich das hier einfach mal hier rein, auch wenns nicht aus irgendwelchen Modelliermassen entstanden ist... aber irgendwie passt es sonst nirgendwo und ich will nicht extra nen neuen Thread eröffnen:

Eine mehr oder weniger geschwind (da unter Zeitdruck) entstandene Deko-Maske zum an die Wand hängen für ne Maskenball-Dekoration (besteht aus: Draht aus dem Baumarkt, 3,x mm und 2,x oder so... Kleister, Packpapier und Farbmatsch). 1,20 m "lang".

Bild

Habt Ihr sowas auch schonmal gemacht? Wenn man nicht so schwächlich ist, wie ich, ist das ganz spaßig mit der Drahthuddelei, und der Rest ist eigentlich auch ganz nett. Wenn man ein bisschen Zeit hat, kann man damit ganz tolle Sachen und auch ganze Figuren bauen. :) Und das Material ist erschwinglich.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
IronCalf
Artguy
Beiträge: 2042
Registriert: 29. Mai 2006, 02:52
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von IronCalf » 11. Nov 2006, 00:56

Schade, dass du keine Fotos vom Mesh hast :D :D
Nah, sieht gut aus (bis auf die Augen)
Vergesst niemals, dass sich auch der stärkste Mann aufs Kreuz legen lässt. Diesen Fehler machte Gott, als er auf die Erde kam.

Art must be "A" work or its not art. Art won't shine your shoes, fuel your car, or feed your cat.
Therefore: ART HAS NO REASON TO EXIST, OTHER THAN THAT IT BE WELL MADE. - Stapleton Kearns
If you work to make excellent things your style will develop on its own. - Stape, again

Mein Personal Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 0&#a117960

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 11. Nov 2006, 01:02

Hehe, ja Mist... wo ich noch am Verdrahten war, hatte ich keinen Fotoapparat zur Hand. *g*
Aber jetzt wo du's sagst... die (digital-)3D-Leute hier würden mit dieser Technik vermutlich Meisterwerke fabrizieren, scheint ja irgendwie schon ganz ähnlich zu sein. :)

Was die Augen betrifft... mhja, das ganze Ding ist ziemlich ohne Plan entstanden, ich wusste eigentlich nur, dass es was vampir-artiges mit ßberbiss werden soll, der Rest ist planlos spontan dazu gekommen. Vor allem die Augen wollte ich eigentlich anders machen, aber dann fiel mir ein, dass ich sowas mal probieren könnte. Mal gucken, vielleicht fällt mir dafür morgen auch noch was besseres ein.
(btw: Hättest das in Klammern ruhig normal groß schreiben können, die Schriftgröße die Du da gewählt hast, ist eklig schlecht lesbar ;) )

Ansonsten danke. *g*
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 11. Nov 2006, 19:36

hey buki, morgen war vorgestern *g*
:P ich sollte weniger versprechen bei meiner Faulheit ^_^

Hab's aber nicht vergessen und immerhin schon die bilder auf die festplatte geladen. :F
alle Farben für Alle!

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 11. Nov 2006, 20:14

ich finds cool, besonders sein unschuldiges Lächeln
"Hundert Schafe, von einem Löwen geführt, sind gefährlicher als hundert Löwen, geführt von einem Schaf."

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 12. Nov 2006, 19:29

Hehe, danke. Unschuldiges Lächeln ist gut *G*

Hier, er hat noch ein Auge bekommen:
Bild
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 13. Jan 2007, 21:47

Viel gefriemel, aber Spaß!

Bild

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 13. Jan 2007, 22:01

Meh, vor diesem Dunklen da ist die jetzt aber schlecht postiert. *g* Würd gern mehr Fotos davon sehen. Und woraus ist die nun gemacht?
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 13. Jan 2007, 22:10

schau mal in den Showroom ;)
"Hundert Schafe, von einem Löwen geführt, sind gefährlicher als hundert Löwen, geführt von einem Schaf."

NRes
Member
Beiträge: 115
Registriert: 21. Dez 2006, 11:31
Wohnort: Puch bei Hallein
Kontaktdaten:

Beitrag von NRes » 15. Jan 2007, 18:04

Hab auch was:
Ist irgendwann mal im Kunstunterricht entstanden, als ich grade keinen Laptop hatte und mein Projekt nicht weiter machen konnte:
http://u-arts.com/files/nres/StopmotionSchnecke.avi

Am besten inner Schleife spielen, dann wirkts noch besser.

Benutzeravatar
blue_lord
Senior Member
Beiträge: 615
Registriert: 30. Mai 2006, 19:23

Beitrag von blue_lord » 16. Jan 2007, 12:59

@NRes
Cool :)

NRes
Member
Beiträge: 115
Registriert: 21. Dez 2006, 11:31
Wohnort: Puch bei Hallein
Kontaktdaten:

Beitrag von NRes » 16. Jan 2007, 18:37

Danke.
Wir hatten damals ne Aufgabe wo es darum ging, einen Charakter zu entwerfen und den dann entweder zu malen, zu bauen oder auch zu animieren, also per Stop-motion-Animation (wie z.b. Nightmare before Christmas).
Ich hab mich dafür entschieden ein 3D-Projekt am PC zu erstellen.
Als der Laptop, wie oben erwähnt, nicht da war, habe ich mir einfach ein Stück Knetzeugs von meinem Nachbarn abgezweigt und innerhalb einer Schulstunde diese Animation fertig gebracht. Die Arbeitsaufgabe für den Halbjahresabschnitt war somit eigentlich schon erledigt ;-)

Benutzeravatar
Sisyphos
Member
Beiträge: 205
Registriert: 6. Jun 2006, 10:26

Beitrag von Sisyphos » 23. Jan 2007, 20:28

Knetradiergummis for the win! Ich finde wir sollten ein Topic dafür aufmachen ^^
Die Dinger sind einfach toll zum "Nebenher-Speedmodeln" ;)

Bild
Weiter!

NRes
Member
Beiträge: 115
Registriert: 21. Dez 2006, 11:31
Wohnort: Puch bei Hallein
Kontaktdaten:

Beitrag von NRes » 28. Nov 2007, 19:45

Erstmal ein Staubtuch für diesen Thread holen...

so, jetzt kanns losgehn
Also hier mein neustes Werk:
http://u-arts.com/files/nres/StopMotion/Film1kl.avi
Am Montagabend ist es entstanden.

NRes
Member
Beiträge: 115
Registriert: 21. Dez 2006, 11:31
Wohnort: Puch bei Hallein
Kontaktdaten:

Beitrag von NRes » 3. Dez 2007, 22:24

So, es ist wieder Montag und hier kommt die Fortsetzung:
http://u-arts.com/files/nres/StopMotion/Film2kl.avi

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 3. Dez 2007, 23:03

Hehe, ich hoffe es wird eine Trilogie! :)
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder