Airbørn

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 3D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen.
DaBo
Member
Beiträge: 140
Registriert: 29. Mai 2006, 09:58
Wohnort: Leipzig

Beitrag von DaBo » 1. Mär 2007, 14:20

hey neox, gefällt mir soweit ganz gut :)

Das Flugding schaut mir aber zu HighTech mässig aus. Bissel mehr retro fände ich besser :)
...weitermachen!

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 1. Mär 2007, 23:38

ich oute mich als Fanboy von diesem Projekt. Wenn ihr mal Groupie-Schreie zu Motivation benötigt - gebt Bescheid ;)

Nur mal ne Frage zu dem "Flugzeug" - soll das vorne eine Turbine sein? Sieht mir danach aus - doch wozu dann noch die wuchtigen Propeller?
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 2. Mär 2007, 00:29

Also zum einen wegen dem Coolnessfaktor und zum anderen um wendiger zu sein und schneller abbremsen zu können ;)

Generell ist aber jegliches Feedback gut, nur keine falsche Scham :P

@Dario: ich muss es dir ja nich nochma sagen, aber ich machs trotzdem, dickes fettes DANKE und ich find den Flieger super :D
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 2. Mär 2007, 09:30

Geil, Du hast Metroids in Deiner Welt rumfliegen? :D

Ich finde Dein Projekt auch super. Es ist Mal wieder der bekannte Effekt, dass so ein zusammenhängendes Thema die einzelnen Artworks enorm aufwertet, weil sie der Teil eines Ganzen sind und damit mehr Tiefe bekommen. Ich hatte bis vor einiger Zeit noch Scheu vor solchen Projekten, weil ich ständig dachte, die würden einen einschränken, aber genau das Gegenteil ist eigentlich der Fall - sie bieten einen Bezugsrahmen um sich richtig entfalten zu können. Sieht man hier im Thread sehr schön!
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
Shu
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Shu » 2. Mär 2007, 12:21

Finde es großartig was hier entsteht. Schließe mich als Fanboy an und bin gespannt was da noch so kommt.
Stfu eastern european punk.
Or what ever wack language that is.

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 3. Mär 2007, 00:54

danke Leute :)

hier mal was schnelles von eben, der Braumeister... ich sollte anfangen den Charakteren Namen zu geben, spätestens wenn der nächste kleine Junge da is, wirds kompliziert :D
Namensgebung is aber immer doof :/

naja hier isser, sehr grob aber ich denk die Idee kommt rüber

Bild
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Ghaz
Senior Member
Beiträge: 270
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Ghaz » 3. Mär 2007, 11:55

Haha, alles sehr geil! Da krieg ich richtig Lust mitzumachen ;D.
Für die Namen kannst du ja irgendsowas zur Hilfe nehmen http://www.meisterdermagie.de/ngen/index.php?ref=alle .
"In diesen Momenten schmeißt die Artbooks in die Ecke und stapelt Klorollen." -Daniel Lieske

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 3. Mär 2007, 21:29

Das ließe sich sicher einrichten, generell ist jeder willkommen der was dazu beitragen will/kann, wär nur gut das ganze vorher mit mir abzusprechen ;)

Danke für den Namensgenerator, für den Jungen hab ich da zwar noch nix genereiert aber der dicke da oben hat jetz nen Namen :oops:
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 4. Mär 2007, 22:13

Sooo mal wieder ein Update, der Schriftzug benötigt noch ein bisschen Arbeit aber die Richtung gefällt mir :)
Also die nächsten Sachen auf der Liste sind, das Kuhpir anmalen, die Wortmarke ausbauen, Steuerung und Taschen an das Botenschiff anbasteln B)

Bild
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 5. Mär 2007, 11:19

Willst du den Schriftzug nicht irgendwie "Logo-mäßiger" machen? Ich finde der sieht genauso aus wie die Namen (ist ja wahrscheinlich auch der gleiche Font). Kleine Skizze, bitte nicht zu hart urteilen (Feedback wär natürlich trotzdem nett), ist nur die erste Idee, und deshalb ziemlich klischeehaft natürlich mit Flügeln. ;)

Bild

Wirklich ein tolles Projekt, werde ich gespannt weiterverfolgen! :thumb:

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 5. Mär 2007, 12:10

hm ne das ist mir viel zu starr und wenig luftig/dynamisch, hier meine aktuelle Version, hier und da muss es noch bereinigt werden, mit dem Unterstrich bin ich mir auch noch nich so sicher, aber mal schaun, wird schon...

Bild

es geht mir jetz auch erstmal nur um die Form, Fance Effekte kommen erst wenn das soweit sauber ist und funktioniert :)
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 5. Mär 2007, 12:44

Haha, an den Propeller im o hatte ich auch gedacht, ist ja auch sehr naheliegend. Gefällt mir. :)

Ich wollte auch nicht sagen, dass deine Lösung schlecht ist, nur ist sie mir persönlich stilistisch zu nah an den Bildunterschriften.

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 5. Mär 2007, 13:27

Also dann ändert doch die Bildunterschriften :P

Nein im Ernst, ein Logo nach irgendwelchen Bildunterschriften zu gestalten, halte ich für etwas verkehrtherum gedacht. In meinen Augen sind die Unterschriften mit das unterste Glied der Gestaltungskette. Die haben sich schön an das sonstige Design anzupassen und nicht andersrum.

Btw. Logans Logo wirkt auf mich, wie das Abzeichen eines Kampffliegers, mit einer Assoziation von Krieg. Neox Logo hat mehr von Freiheit, etwas Nostalgie-Charm und einen Hauch von Abenteuer. :wise: Wenn ich jetzt wählen müsste, würde ich Neox Variante nehmen.

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 5. Mär 2007, 14:02

Ob nun die Bildunterschriften oder das Logo geändert wird ist ja prinzipiell wurst, ich wollte nur sagen dass die mir persönlich zu gleich sind. in dem Fall würde ich auch eher die Bildunterschriften ändern als das Logo nochmal neu zu machen, denn
Freiheit, etwas Nostalgie-Charm und einen Hauch von Abenteuer.
ist ja wahrscheinlich auch das, was vermittelt werden soll. Also ein gutes Logo. :thumb:

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 5. Mär 2007, 15:16

die Bildunterschriften müssen rechtsbündig werden wenn das Logo links oben im Eck bleibt - sonst kippt das ganze nach links. Sie könnten zudem etwas dezenter sein (nicht unterstrichen) für einen harmonischeren Eindruck.

Das Logo find ich gut. Das einzige was mich etwas stört ist, dass man den Propeller bei kleiner Skalierung nicht mehr erkennt. Da müsste ggf. noch bisschen daran gefeilt werden.
Nur als Idee - wie wäre es wenn hinter dem "O" mit dem Propeller auch noch ein richtiges Flugzeug in Schräglage steckt? Natürlich nur sehr dezent so dass es nicht überfüllt wirkt? Wobei ich mir damit nicht sicher bin - käme wohl auf den Versuch an.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
Shu
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Shu » 5. Mär 2007, 15:56

Stimme Franz da zu. Die Bildunterschriften sind schon recht groß und ja auch noch dunkel hinterlegt, da müssen sie nicht auch noch unterstrichen sein. So bekommen sie zu viel Aufmerksamkeit. Außerdem würde ich mir überlegen ob es nicht sinnvoller wäre einen klaren, serifenlosen Font als Bildunterschrift zu verwenden. Das würde imho leserlicher sein und nicht so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Dein Bild ist das wichtige, nicht die Bildunterschrift.

Fanart :)

Bild
Stfu eastern european punk.
Or what ever wack language that is.

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 5. Mär 2007, 16:07

ja ich werd mir dann mal heut abend ne neue Schrift für die Bildunterschriften raussuchen und das Logo nochma säubern, kanten abstände anpassen usw. was ohne Vektortool in Max eher ein Krampf is ;)

:edit: jetz erst gesehn :oops:

danke :D
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 5. Mär 2007, 21:38

Bild

So hab noch etwas dran rumgebastelt und den Propeller (hoffentlich) besser gemacht, das B etwas angepasst, das A weiter vom Unterstrich entfernt und hier und da noch etwas gesäubert :)

@Franz: also das mit dem Flugzeug hinter dem Logo (richtig verstanden) halt ich für zu viel und wird es, denke ich, alles in allem zu überladen machen, wüsste nicht wie ich das anlegen soll, dass das im kleinen nicht nur ein großes Kudellmudell ergibt

Und ich hab auch gleich etliche Fonts für die Subline ausprobiert, bis ich dann auf diese Schriftart gestoßen bin, was meint ihr? Gedämpft ist sie nicht zu aufdringlich und ausserdem schön schmal geschnitten um nicht zu viel Platz zu nehmen. Sie sollte also die Aufmerksamkeit nicht stark auf sich ziehen ohne dabei unterzugehen.
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 6. Mär 2007, 00:46

Zur abwechslung mal was spannendes B)
Bild
bonus vir semper tiro

Noren
Senior Member
Beiträge: 472
Registriert: 29. Mai 2006, 00:20

Beitrag von Noren » 12. Mär 2007, 09:21

Das scheint ja was groesseres zu werden und auch Spass zu machen. :)
Sieht jedenfalls sehr gut aus.

Benutzeravatar
Coro
Senior Member
Beiträge: 413
Registriert: 5. Jun 2006, 19:02

Beitrag von Coro » 12. Mär 2007, 19:53

Was mich wundert dass noch keiner meckert. Wo sind die ganzen Klugscheisser? Es heißt AIRBORNE nicht Airborn. Airborn würde ja "Luftgeboren" heißen, heißt aber "Luftgetragen" direkt übersetzt, und das bedeutet es ja auch :D, ausser es handelt sich um ein Wortspiel dann ists okay. Ansonsten find ich dass alles geil, mich würde mehr zu dem Projekt interessieren, weil du von der PSP geschrieben hast. Kommt da ein Spiel?
Ich liebe dieses Setting, erinnert mich an Captain Balu oder Sky Captain.

Benutzeravatar
blue_lord
Senior Member
Beiträge: 615
Registriert: 30. Mai 2006, 19:23

Beitrag von blue_lord » 12. Mär 2007, 20:35

Ich liebe dieses Setting, erinnert mich an Captain Balu oder Sky Captain.
Jo, erinnert mich ebenfalls an Sky Captain. Der Film ist cool. :)

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 12. Mär 2007, 21:15

Coro hat geschrieben:Was mich wundert dass noch keiner meckert. Wo sind die ganzen Klugscheisser? Es heißt AIRBORNE nicht Airborn. Airborn würde ja "Luftgeboren" heißen, heißt aber "Luftgetragen" direkt übersetzt, und das bedeutet es ja auch :D, ausser es handelt sich um ein Wortspiel dann ists okay.
Das ist schon Absicht, hat nichts mit der Luftwaffe im herkömmlichen Sinne sondern einfach mit der Tatsache zu tun, dass es in dieser Welt kein Festland gibt und somit jeder quasi in der Luft geboren wird. Du hast das Wortspiel also durchaus richtig interpretiert ;)

mich würde mehr zu dem Projekt interessieren, weil du von der PSP geschrieben hast. Kommt da ein Spiel?
Das ganze ist ein reines Übungsprojekt, in erster Linie war es für mich dazu da mich mit den ganzen "Nextgen" (naja inzwischen ist es ja eher currentgen) Techniken auseinanderzusetzen und anhand der Spezifikationen die ich von der Cryengine 2 kenne umzusetzen. Die PSP und DS Umsetzungen waren dementsprechend auch nur reine Übungsdinger für mich um den Workflow einer Multiplattformumsetzung zu testen. Ob und was da abseits der bisherigen Concepts und Umsetzungen in Max kommt, steht in den Sternen.
Ich liebe dieses Setting, erinnert mich an Captain Balu oder Sky Captain.
Erstmal danke :)
Dass das ganze an Captain Balu erinnert wurde mir schon öfter gesagt, Balu war aber definitiv keine meiner Vorlagen, zum einen verbind ich damit garnichts, da ich es früher nicht gesehen habe zum anderen hab ich im Netz nirgends Referenzen bzw Inspirationen in diese Richtung gefunden. Sky Captain war weniger vom Look als von der Idee eine alte Technologiebasis weiterzuentwickeln eine Referenz. Meine größten Inspirationsquellen waren aber Steamboy, Laputa, Lats Exile und Nausicaä.
bonus vir semper tiro

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder