Danke sagen!

MisterPrickle
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 10. Apr 2007, 11:50

Beitrag von MisterPrickle » 24. Nov 2010, 17:32

Ich probiers! ^^ Ich zeichne auch schon fleißig. Ich muss mir nur noch einen Scanner kaufen.

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 24. Nov 2010, 18:20

(und bis zur nächsten Con bist Du außerdem auch kein Noob mehr, wenn Du Dich ab jetzt fleißig im Forum beteiligst. :D
nur um missverständnissen vorzubeugen möchte ich noch hinzufügen das trotzdem noch qualität über quantität geht. kam mir nur so in den sinn als ich gerade bei jedem 2. subforum deinen namen im letzten post sah misterprickle ;).

MisterPrickle
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 10. Apr 2007, 11:50

Beitrag von MisterPrickle » 25. Nov 2010, 12:35

Oh. Da war ich wohl etwas übereifrig. sorry! ^^

Gibt es generell eine Beschränkung, wie viele Posts man an einem Tag schreiben darf?

Benutzeravatar
Art.ful
Senior Member
Beiträge: 918
Registriert: 3. Jan 2009, 13:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Art.ful » 25. Nov 2010, 13:25

Soviele, wie bei dir mit sinnvollem Inhalt rauskommen.
Don't follow your dreams, follow my blog lol

http://juliusebert.tumblr.com/

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2714
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 25. Nov 2010, 20:11

Ohje... so war meine Ermunterung tatsächlich nicht gemeint, MisterPrickle. Die war eher auf ein
Ich zeichne auch schon fleißig.
bezogen. :)

Es gibt noch andere Möglichkeiten, mit denen man sich hier etwas unbeliebt machen kann:

1. (hast Du ja schon ausprobiert. :D) Extrem knappe Postings, wenn der Autor sonst nichts von sich gibt... es klingt vielleicht etwas harsch, wenn ich schreibe "Wenn Du nichts zu sagen hast, dann spar Dir den Kommentar". Natürlich macht das auch fast jeder mal, einfach nur "Boah, geil!" zu schreiben, weil ihm einfach die Worte fehlen. Aber es muss wirklich nicht sein, dass man 100 Kommentare dieser Art direkt hintereinander schreibt.

Wenn man beispielsweise ein Bild, das jemand gepostet hat, gut findet, dann kann man das doch ruhig mal würdigen, indem man sich etwas Zeit nimmt und schreibt, warum einem das Bild gefällt, oder welche Details man für besonders gelungen hält (oder einfach mag). Oder fragen, warum etwas so umgesetzt wurde, oder wie jemand dies oder das gemacht hat (Technikfragen). Aber nur, wenn Dich diese Fragen wirklich interessieren, natürlich. ;)


2. Ein weiteres Fettnäpfchen, in das Du stolpern könntest (weil anderen das auch schon passiert ist): Wenn man 200 lieblose Skizzenseiten auf einen Schlag unkomprimiert (am besten noch schlecht abfotografiert) ins Forum stellt, bei denen man sich nicht mal die Mühe gemacht hat, vorher auszuwählen, welche Zeichnungen man wirklich zeigen möchte, dann ist das auch nicht sonderlich höflich den anderen Mitgliedern gegenüber.


3. Noch ein Fettnäpfchen: Dutzende neue Themen zu jeder Krakelei eröffnen, die man so von sich gibt... bei manchen Bildern/Projekten lohnt sich das, bei anderen eher nicht. Diesbezüglich kann man sich ganz gut an der Qualität der Projekt-Threads orientieren, die schon da sind.


4. Und nur eigene Bilder posten, aber überhaupt nicht auf die Arbeiten anderer einzugehen, ist auch nicht so toll. Das hier ist ein Forum und keine Galerie, Geben und Nehmen das Stichwort. :)
Diesbezüglich ist es auch nett, wenn man zu Bildern, die man zeigt, auch mal ein wenig schreibt. Ob es nun die eigenen Ziele sind, die man bei diesem Bild verfolgt hat, oder die Probleme, die man lösen oder nicht lösen konnte... muss nicht immer sein, aber manchmal kann es auch dem Betrachter helfen, Dir Anregungen zu geben, Dir Alternativen für Deine Problemstellung aufzuzeigen.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder