GOETHE'S FAUST - DER FILM

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 1. Jul 2011, 19:07

@Jaymo
Nun, diese Kritik finde ich nicht lächerlich, sondern verständlich, da sie sich nicht auf verallgemeinerungen verlässt, sondern konkret ist.

Lächerlich finde ich vor allem, den Begriff Deppenapostroph hier zu verwenden. Daher mein harsches Urteil.
"Hundert Schafe, von einem Löwen geführt, sind gefährlicher als hundert Löwen, geführt von einem Schaf."

Benutzeravatar
insania
Member
Beiträge: 154
Registriert: 29. Mai 2006, 12:59
Wohnort: Blieskastel

Beitrag von insania » 22. Jul 2011, 20:18

Artdek hat geschrieben:@Jaymo
Nun, diese Kritik finde ich nicht lächerlich, sondern verständlich, da sie sich nicht auf verallgemeinerungen verlässt, sondern konkret ist.

Lächerlich finde ich vor allem, den Begriff Deppenapostroph hier zu verwenden. Daher mein harsches Urteil.


Es ist schon ein wenig Zeit ins Land geflossen, aber — so dies hier noch aktuell ist — verwende doch das richtige Auslassungszeichen, und keinen Accent.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder