Artbattle 2017! - Es geht los!

Schnall Dich an! Halt Dich fest! Zieh's Dir rein! Hier geht's ab!
Antworten
SpionAtom
Member
Beiträge: 71
Registriert: 11. Mai 2012, 22:46

Artbattle 2017! - Es geht los!

Beitrag von SpionAtom » 12. Jan 2017, 23:52

Bild

EDIT: Es geht jetzt tatsächlich los!
..
.


...Nagut, wenn kein anderer will, dann würde ich was auf die Beine stellen.
Denn wie feiert man besser einen Art-Forum-Umzug, als mit unterhaltsamen Schlachten, die nicht selten unter die Gürtellinie gehen und tödlich enden?

Alles stressfrei, mit langer Anmeldephase, neuen Regeln, damit sich auch einige schön aufregen können.

Dieser Thread soll dazu dienen, die allgemeine Stimmung zum Artbattle 2017 einzufangen (wer hat Bock drauf), Ideen von der Community aufzunehmen (was hat euch bisher gestört/gefehlt, was wolltet ihr unbedingt in so einem Wettbewerb mal haben), und euch auf dem Laufenden zu halten, wie weit ich mit Vorbereitungen bin und wann es ungefähr losgeht.

Eure Anregungen werden mir helfen ein hoffentlich unterhaltsames, faires und ergiebiges Paket zusammenzuschnüren - ich weise aber gleich darauf hin, dass ich mir nun das Szepter quasi selbst in die Hand gedrückt habe, und garantiert nicht alle Ideen mit einbeziehen werde und recht undemokratisch über das Regelwerk herrschen werde.

Zu guter letzt suche ich auf diesem Wege noch einen Illustrator, der nicht teilnehmen wird, und Bock drauf hat, Titel, Zwischenstände, Thumbnails der Teilnehmer, usw. für mich anzufertigen.

Ich freu mich jetzt schon! :D

( ...Ob man diesen Thread etwas prominenter aufhängen kann...? )
Zuletzt geändert von SpionAtom am 7. Feb 2017, 14:46, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
appomo
Senior Member
Beiträge: 655
Registriert: 6. Feb 2009, 21:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von appomo » 13. Jan 2017, 12:30

"Alles stressfrei, mit langer Anmeldephase"
"angepeilt habe ich den 1. Februar"

ich würde es an deiner stelle noch etwas weiter hinauszögern und erstmal feedback sammeln.
wobei du es am ende eh so machen solltest wie du es gerne hättest!
wir werden uns dem schon anpassen :yes:

die design sachen solltest du dann aber auch schon selber anfertigen...ist ja dein battle :*
comic-coloring.deviantart.com

Juri
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Jan 2017, 16:19

Beitrag von Juri » 13. Jan 2017, 13:50

Hey Spion Atom,

Prima!

Auf meiner (wohl nicht mehrheitsfähigen) Wunschliste stünde eine sehr rigide Beschränkung der Beiträge in Format und Umfang.
Das Problem beim Battlen ist, dass man Geschichten erzählen will, und oft ist es schwer eine Handlung oder einen Vorgang in einem Bild zu erzählen. Die naheliegende Lösung ist es, ein Comic mit mehreren Panels (oder in extremen Ausmaß gleich einen Film, oder ein Computer Spiel?) zu machen.

Die Art-Battles sind daher oft genug von Comics/epischen Geschichten dominiert.
Daran stört mich folgendes:
– Der Vergleich/Wettbewerb zwischen langen Comics mit viel Text und quasi textfreien Einzelbildern erscheint mir unsinnig.
– Viele Geschichten werden durch ihre Länge nicht besser (Sorry)
– Durch den Umfang leidet aber in den allermeisten Fällen der illustrative Aspekt.
– Da der persönliche Einsatz immer auch mit in die Bewertung einfliesst, werden umfangreiche Beiträge positiver bewertet  – das ist in Maßen schon gerechtfertigt, auf die Spitze getrieben aber in meinen Augen eine Überbewertung der investierten Zeit.

Ich könnte das auch kürzer fassen und einfach sagen, dass ich vorrangig die Qualität der Illustrationen bewerten würde als den Inhalt, die Idee, den enthaltenen Witz.

Ein Lächeln oder ein kurzer Lacher ist viel wert, aber langfristig freue ich mich an schönen Illustrationen mehr. (Freilich schliesst sich beides nicht aus, aber die Tendenz zu mehreren Panels legt den Schwerpunkt auf die Geschichte und vernachlässigt dafür in meinen Augen oft die Qualität der Illustration. (Weils am Ende ja immer eine Aufwandsfrage ist).

Regel für Beiträge:
Beschränkung auf ein Format (Variabel Hoch oder Quer), ein Panel/Bild - fertig aus.


Grüßle,
Juri

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 77
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 13. Jan 2017, 14:03

Ich wäre auf jeden Fall dabei. Gern auch schon am 1. Februar :)

Was mich beim Artbattle immer gestört hat, war die Tatsache, dass man die fertigen Bilder schlecht als Referenz verwenden konnte. Einfach deshalb weil ein Außenstehender überhaupt nichts damit anfangen konnte - Thematisch. Allerdings wüsste ich auch nicht wie man das ändern sollte, ohne die ganze Idee des Artbattles zu zerstören. Ich wollte an dieser Stelle nur mal laut gedacht haben. Gut möglich, dass es niemanden sonst "stört".

Ich überlege auch die ganze Zeit, wie man es vermeiden könnte, dass die einzelnen Arbeiten einen so unterschiedlichen Umfang haben... Format begrenzen? Andere Vorgaben? Oder gehörte das für euch einfach dazu?

Vielleicht könnte man auch schon bei den Kämpfern gewisse Vorgaben machen. Ein Thema vorgeben, oder gewisse Anforderungen, die erfüllt sein müssen. Einige Charaktere fand ich nämlich in der Vergangenheit recht... naja, nicht unbedingt schlecht... aber... Unpraktisch oder Unverständlich. Manchmal habe ich gar nicht erkannt womit ich es zutun hatte... An dieser Stelle spanne ich noch einmal den Bogen zu meiner Anmerkung oben, dass die Bilder nicht als Referenz taugen. Es wäre eben schon hilfreich wenn "vernünftige" Charaktere gegeneinander antreten. Und nicht etwa der körperlose Flaschengeist mit nem Flasterstein als Gesicht... oder was weiß ich.

Ich schreibe nur was mir durch den Kopf schießt, macht mich nicht fertig ;)
Schreibe raffinierte Signaturen für 1€/Stück.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2639
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 13. Jan 2017, 19:32

Ich finde den 1. Februar als Startschuss-Termin auch nicht gerade entspannt, aber ich weiß aus zeitlichen Gründen noch nicht ob ich überhaupt mitmachen kann, daher...

"schöne Illustration" vs "gute Idee" ist immer so ein Thema. Ich habe mich durchaus bei der Bewertung vergangener Battles auch schonmal von der besseren Idee leiten lassen - oder "für den anderen Beitrag" gestimmt, wenn ich einen Beitrag allzu geschmacklos und hetzerisch gegen bestimmte Personengruppen fand, auch wenn das künstlerisch noch so schön umgesetzt war. Letztendlich ist's eben subjektiv.

Einen Referenz/Portfoliotauglichen Beitrag zu machen, liegt letztendlich beim Teilnehmer... denke, dafür kann der Artbattle nichts, wenn das nicht zutrifft. ;) Aber das muss der Artbattle in meinen Augen auch nicht sein, es ist halt eine lockere Community-Aktion, bei der man was lernen und sich auch weiterentwickeln kann. Gerade wenn man es noch nicht so gewohnt ist, unter Zeitdruck und gegen Konkurrenz zu arbeiten.

Ich glaube, Comics auszuschließen, war auch schonmal angedacht? Dagegen hätte ich auch nichts, auch wenn ich bisherige Comicbeiträge echt cool fand.

Eine Möglichkeit wäre ansonsten auch, den Battle unter ein übergeordnetes Thema zu stellen (das könnte zum Beispiel das von VINN angesprochene Problem der "unvernünftigen" Charaktere vermindern). Natürlich schränkt sowas auch ein, andererseits - seine Kreativität spielen lassen kann man doch immer. Also ähnlich wie Daily oder Weekly oder Monthly Challenges.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 77
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 13. Jan 2017, 22:38

Nein das Artbattle kann natürlich nichts dafür... Ich meine nur, dass die meisten Beiträge/Motive nur für die Leute Sinn ergeben, die das Battle verfolgen. Selbst wenn das jeweilige Bild gut gemacht ist, kann halt niemand anderes etwas damit anfangen. Aber du hast natürlich Recht, wenn du sagst, dies steht hier nicht im Vordergrund. Also vergessen wir das einfach wieder :D
Schreibe raffinierte Signaturen für 1€/Stück.

SpionAtom
Member
Beiträge: 71
Registriert: 11. Mai 2012, 22:46

Beitrag von SpionAtom » 14. Jan 2017, 18:57

Ich gebe zu, den ersten Februar als Starttermin anzupeilen war etwas utopisch, ich werde das mal rauseditieren.

Klare Regeln und Aufgabenstellung - bin ich auch dafür. Ich mochte das Konzept von damals, bei dem man immer mehr Tools dazu bekam, es war nur etwas zu unhandlich. Aber die Tatsache, dass die Bilder im Verlauf des Battles dadurch allein an Qualität gewonnen, ist schon ziemlich reizvoll.
Neues ausprobieren geht immer. Was haltet ihr von Tag Teams, oder Gegner aussuchen, statt zugelost bekommen? (Keine Angst, irgendsoeine verrückte Idee werde ich umsetzen)

Begrenzung der Beiträge, vielleicht.
Zu viel lesen zu müssen trifft jetzt auch nicht gerade meinen Geschmack, aber ich will Comics nicht gleich ausschließen, oder jedes andere Medium.
Ich mochte die Videos, die es bisher gab. Und die Flashbeiträge waren auch eine coole Abwechslung.

Vergleichbarkeit unterschiedlicher Beitragsformen ist natürlich keine leichte Sache, war es auch nie, und wird es nie sein. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich da etwas beeinflussen kann.

Referenzfähigkeit der Bilder oder der Vorstellungsthreads, ich denke da kann man was machen. Sowohl für die Künstler, als auch für die Abstimmenden. Wie wäre es, wenn es sozusagen ein Formular gibt, das jeder auszufüllen hat inklusive Portrait. So würde zumindest vermieden, dass einige Charaktere ohne Beschreibung dastehen und andere mit zwei Jahrzehnten Lebensgeschichte um die Ecke kommen.

Eine andere Frage ist, wie man für so was außerhalb des Forums Werbung macht. Es ist ja schon schwer, diesen Thread hier zu finden. Wie findet man ihn dann von außen? Ich denke, da käme die Community auch mal wieder ins Spiel, mit facebook und twitter, aber ich bin schon wieder viel weit in der Zukunft :D

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 77
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 15. Jan 2017, 20:54

Hört sich doch schon gut an :)

Ich finde auch, dass es zumindest in der Facebook-Gruppe angekündigt werden sollte. Die ganzen Bilder auch dort zu posten wäre wahrscheinlich zu viel Arbeit. Wobei ich mir das gut vorstellen könnte. Sogar eine eigene Artbattle-Facebookgruppe könnte ich mir vorstellen.

Um die ganze Sache an Bekanntheit gewinnen zu lassen, könnte man auch mal ein Arbattle Logo erstellen, welches in den Beiträgen, an bestimmter Stelle und in bestimmter Größe, eingebunden werden muss. Zusammen mit der Adresse des Forums. Denn viele posten ihre Bilder ja auch selbst auf ihren Facebook Profilen oder sonstwo.

Um die Teilnehmeranzahl zu erhöhen, wäre es vielleicht auch möglich, alle ehemaligen Teilnehmer, per Mail Anzuschreiben. So, dass es eben keiner versehentlich verpassen kann. Weiß nicht ob das umsetzbar ist, oder ob man die angegebenen Mailadressen überhaupt dazu missbrauchen dürfte o.O Vielleicht kann man ja eine Art Newsletter einführen, der dann einmal im Jahr aufs Battle hinweist :roll:

Die Idee mit dem Formular oder Steckbrief mit den wichtigen Eckdaten des Charakters finde ich sehr gut. Und ich wäre auch für ein festes Format... Wenn man die Filme und Comics nicht ausschließen will, kann man diese in den einzelnen Runden ja explizit fordern und ein entsprechendes Format als Vorgabe setzen. Dann ließen sich die Arbeiten auch besser vergleichen. Runde 1: Einzelbild im Format XY ohne Text. Runde 2. Bewegtbild im Format XY... Weiß nicht ob das funktionieren würde :?

Gegner aussuchen und Teams... Sowas hatte ich auch im Kopf. Weiß nur nicht genau wie es praktisch umgesetzt werden könnte. Vielleicht kann man ja die Leute auch voten lassen, wen sie gegeneinander kämpfen sehen wollen :]

Sooo... Dann wollte ich noch sagen, dass ich die Idee mit den Pokalen immer sehr sehr gut fand, auch das es verschiedene gab. Ich könnte mir vorstellen, dass es davon noch mehr gibt. Oder man durch irgendwelche Punkte im Rang steigen kann. So dass auch hintere Plätze aufsteigen können. Oder man vergibt auch einen "Preis" für die beste Idee, den besten Style, die aufwändigste Arbeit usw... Ich weiß, alles sehr aufwändig :oops:
Schreibe raffinierte Signaturen für 1€/Stück.

Wowbagger
Member
Beiträge: 78
Registriert: 14. Nov 2009, 23:14
Wohnort: Hessen

Beitrag von Wowbagger » 15. Jan 2017, 21:49

Melde auch schonmal vorsichtiges Interesse an dem Battle an, auch wenn mir das ganze vielleicht 1-2 Wochen später besser passen würde.
Da ich noch nie an einem Battle teilgenommen habe, fehlt mir natürlich ein wenig die Innenperspektive, aber als mitleser war die Vielfalt an Beitragsformen eigentlich immer schön. Gerade wenn dann überraschend auch mal ein Video dazukam. Habe dann zumeist mal eher die Idee, mal eher die Umsetzung für die Entscheidung herangezogen.
Merke gerade, dass ich eigentlich, auch was Portfolio-Tauglichkeit angeht, da auch aeyols linie bin.
Wenn ich aber auf Videos nicht verzichten möchte, kann ich auch nur schlecht gegen Comics sein. Deshalb bin ich wohl für beides ;)
Liebe Grüße,
Wowbagger

ps Weiß nicht, wie genau ihr das mit der Facebook-Gruppe regeln wollt (muss leider gestehen, da auch keine Erfahrung zu haben). Wenn das allgemein zugänglich ist, könnte natürlich ein (berechtigterweise/unberechtigerweise) als zu
aeyol hat geschrieben: [...] geschmacklos und hetzerisch gegen bestimmte Personengruppen [...]
empfundener Beitrag, in sozialen Netzwerken schneller hochkochen als in einer kleinen Gruppe wie hier.

Benutzeravatar
reitz
Member
Beiträge: 179
Registriert: 29. Mai 2006, 23:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von reitz » 26. Jan 2017, 23:09

Ich will auch!
Wann ist egal... aber ein bisschen Zeit wäre vielleicht wirklich zum Sammeln von Mitstreitern gut.
being vague is almost as funny as doing this other thing

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 77
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 1. Feb 2017, 08:33

Aber wenn jetzt einfach alle warten führt das doch nicht zu mehr Mitstreitern oder? :wink: Gäbe es ein konkretes Datum für die Charaktäre mit entsprechenden Anweisungen, könnte man ja etwas die Werbetrommel rühren oder Leute gezielt ansprechen. Sonst haben es in ein paar Wochen die ersten schon wieder vergessen, die eigentlich mitmachen wollten :lol:
Schreibe raffinierte Signaturen für 1€/Stück.

SpionAtom
Member
Beiträge: 71
Registriert: 11. Mai 2012, 22:46

Beitrag von SpionAtom » 1. Feb 2017, 17:51

Jau, wird Zeit, dass ich etwas die Werbetrommel rühre und ein Banner gestalte. Ich bin mir nichtmal sicher, ob das hier schon alle mitbekommen haben.
Ich glaube ich erlaube mir einen weiteren Fred etwas weiter oben im Forum aufzumachen.

Wirklich den Ablauf planen kann man leider erst, wenn man weiß, wieviele Teilnehmer man hat. Starten will ich gegen März.

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 938
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 1. Feb 2017, 19:55

Also ich wäre schon dabei aber jetzt, nachdem das neue Forum knapp einen Monat online ist und hier nach wie vor trotz Zusagen kaum was los ist (bis auf 4/5 Leute), machen sich bei mir langsam Zweifel breit, ob das hier überhaupt alles Sinn macht... :roll:
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
appomo
Senior Member
Beiträge: 655
Registriert: 6. Feb 2009, 21:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von appomo » 2. Feb 2017, 08:53

Sungravy hat geschrieben:
1. Feb 2017, 19:55
Also ich wäre schon dabei aber jetzt, nachdem das neue Forum knapp einen Monat online ist und hier nach wie vor trotz Zusagen kaum was los ist (bis auf 4/5 Leute), machen sich bei mir langsam Zweifel breit, ob das hier überhaupt alles Sinn macht... :roll:
die meisten lesen halt mit aber würden schon mitmachen wenn die ersten chars eintrudeln.
einfach ein datum setzen bis wann die chars abgegeben werden müssen inklusive extra thread und anfangen.

wenn es am ende zu wenig leute sind kann man es ja verschieben, bzw die deadline verlängern oder es trotzdem im kleinen rahmen abhalten.

@spoinatom
wenn du das ding wirklich schaukeln willst solltest du mit weiteren infos rausrücken und einfach loslegen.
comic-coloring.deviantart.com

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 938
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 2. Feb 2017, 17:47

Ich meinte im Grunde auch das gesammte Forum.
Wenn im Forum wieder keiner mitmacht, brauchen wir keins.
Wie*s ausschaut, wird es dann doch so, dass das Forum nur dazu da ist, damit einmal im Jahr ein AB stattfindet. Dann kommen alle angewackelt. Wie ich es bereits erwähnt hatte... :roll:
Doof und schade aber ist so.
Gute Nacht.
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

SpionAtom
Member
Beiträge: 71
Registriert: 11. Mai 2012, 22:46

Beitrag von SpionAtom » 4. Feb 2017, 17:11


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder