Gastronomische Empfehlungen

Antworten
Benutzeravatar
dibtych
Member
Beiträge: 126
Registriert: 22. Jun 2008, 20:01
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Gastronomische Empfehlungen

Beitrag von dibtych » 20. Sep 2011, 10:25

Für alle, die nicht aus Berlin kommen, oder sich in der Gegend der Convention nicht auskennen, hier mal ein paar gastronomische Empfehlungen für die Pausen oder den Abend:

Prater Garten
DER Biergarten in Berlin. Seit 1837 im Betrieb mit angrenzenden Theater. Bietet ne Menge Platz, gutes Bier und auch einige Speisen für den Knurrenden Magen.

Burger Dream
Burger belegen wie bei Subways: Man wählt sich eine Größe aus und kann dann alle möglichen Zutaten hinzufügen. Die vegetarischen Burger sind wohl recht gut. Bietet Platz für ca. 20 Leute.

The Bird
THE! BIRD! Original(!) Amerikanische Burger gebraten von original Amerikanern. Die Steaks sollen auch sehr gut sein. Leider ist der Platz dort sehr begrenzt und der Laden mittlerweile auch echt beliebt. Aber es ist definitiv mein Lieblingsburgerladen. Leider weniger was für Vegetarier - Nur der Ceasars Salat oder eine Portion hausgemachter Pommes kommen da in Frage. Ist aber auch ein kleiner Fußmarsch bis dahin.

White Trash
Mir fällt grad auf, dass ich bedenklich viele Burgerläden hier zusammentrage. Egal. Im White Trash gibt es Neben wirklich guten vegetarischen (und natürlich auch Anti-vegetarischen) Burgern auch noch Oktopus Burger. Ich hab ihn selbst aus einer Mutprobe heraus probiert und war sehr positiv überrascht. Man muss allerdings Plätze vorbestellen und ab 21 Uhr verwandelt sich der Laden allmählich in einen Club (meist mit live-Rock-musik). Die Türen öffnet der Schuppen um 19 uhr.

Beckets Kopf
Wieder ein ganz schöner Fußmarsch, allerdings ein echter Geheimtipp: In Beckets Kopf kommt man meist nur rein, wenn man klingelt. Man bekommt Plätze zugewiesen und wenn es zu voll ist, wird man auch schon einmal vor der Tür stehen gelassen. Wenn man allerdings drin ist, genießt man unglaublich gute Cocktails in einer exquisiten Atmosphäre. Mit durchschnittlich 10€ pro Cocktail allerdings auch etwas teuerer (für Berliner Verhältnisse). Aber es lohnt sich wirklich!

Hokey Pokey
Wieder ein Stück weg (auf der Höhe von Beckets Kopf), dafür aber unglaublich gutes selbstgemachtes Eis. Die Sorten wechseln hin und wieder und in der Regel haben sie bis 23 Uhr geöffnet. Wenn das Wetter gut ist, auch mal 2-3 Stunden länger. Vanilleeis mit Caramellkrokant oder Marschmelloweis sind super.

Club der polnischen Versager
Manchmal findet man hier sehr unterhaltsame Gespräche, manchmal aber auch gar nichts. In beiden Fällen gibt es aber sehr guten Vodka.

So das wars von mir erstmal. wer noch mehr Vorschläge (vielleicht auch noch mehr in der Nähe) hat, soll diese gerne beisteuern.

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 20. Sep 2011, 10:38

Pasternak
Super russisches Essen, nicht das günstigste aber wirklich sehr gut

Datscha
wers günstiger mag und dennoch Russisch, dafür aber ne gute Ecke von der Con entfernt

I Due Forni
Die 2 Öfen, lecker Pizza und Pasta, direkt um die Ecke von der Con, bestellungen lassen aber schon mal gerne auf sich warten, also Zeit sollte man mitbringen

Nora
Wieder etwas weiter weg, fantastisches kleines Restaurant mit wechselnder Tageskarte, man hat keine riesige Auswahl, dafür alles frisch und super gut
bonus vir semper tiro

Ruvinov
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 1. Sep 2011, 10:26

Beitrag von Ruvinov » 20. Sep 2011, 19:23

Schwarze Pumpe
Rustikales Essen, Käsespätzle usw.

Imbiss am Rosenthaler Platz
Nach meiner Meinung einer der besten Dönerläden. Es gibt dort auch super Pizza und vor allem das leckerste Hühnchen, dass ich bis jetzt gegessen habe.


Due Forni
Erstklassige Pizza, wenn man sich an der Bedienung nicht stört ^^

White Trash
Kann ich auch auf jedenfall empfehlen.

Benutzeravatar
OBST_ON_THE_RUN
Member
Beiträge: 195
Registriert: 19. Aug 2006, 21:52
Wohnort: b.
Kontaktdaten:

Beitrag von OBST_ON_THE_RUN » 21. Sep 2011, 11:42

meine gastronomische empfehlung sind erdnussbutter-sandwiches und eiweiß-shakes zum mitnehmen. fußweg erübrigt sich ;D

Ruvinov
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 1. Sep 2011, 10:26

Beitrag von Ruvinov » 21. Sep 2011, 15:44

OBST_ON_THE_RUN hat geschrieben:meine gastronomische empfehlung sind erdnussbutter-sandwiches und eiweiß-shakes zum mitnehmen. fußweg erübrigt sich ;D
super obst macht sandwiches für alle :o

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder