Shirt-Design Tipps und Techniken

Antworten
K-Pax
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 3. Nov 2008, 08:37
Wohnort: Mainz

Shirt-Design Tipps und Techniken

Beitrag von K-Pax » 15. Sep 2012, 01:19

Hi,

1. Gibt es denn spezielle oder beliebte Techniken fürs T-Shirt Design?

2. Welche sind denn die beliebtesten (Gestaltungs-)Techniken fokussiert
auf T-Shirts und in welchem Programm sollen diese angewendet werden?
Alles in Photoshop (Pfade erstellen und malen)? Alles in Illustrator (Pfade und Farben)
oder zuerst in Illustrator Pfade erstellen und dann in Photoshop ausmalen?

3. Kann mir jemand ein paar Quellen und Bespiele zeigen/nennen?

4. Wo kann man denn hier die letzten T-Shirt Contests sich mal
ansehen? Für Anregungen und ohne das man gleich gegen ne
Wand rennt :-) Orientierung hat noch nie geschadet.

Ich hoffe einige Fragen waren jetzt nicht zu blöd,
bin auch total erschöpft.

Gruß,
K-Pax

K-Pax
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 3. Nov 2008, 08:37
Wohnort: Mainz

Beitrag von K-Pax » 17. Sep 2012, 23:22

Keiner meldet sich :?

Wie heißt es doch so schön:

Hilf dir selbst, so hilft dir Gott! :twisted:

schindermichel
Senior Member
Beiträge: 398
Registriert: 17. Mär 2008, 16:15

Beitrag von schindermichel » 18. Sep 2012, 08:56

Servus!

1. Wahrscheinlich wendet jeder die Technik an die sich für das beabsichtigte Motiv eignet (klecksen, Zahnbürsten, Vektoren oder Pixel) Kurz: Es gibt verschiedene Techniken wie man zum Ergebis kommt – entscheidend ist das sich dieses dann auch für die Reproduktion im Siebdruck eignet.

2. Im Siebdruck arbeitest du mit VolltonFarben und kannst keine Halbtöne verwenden (Es sei denn man rastert diese, aber das lassen wir mal aussen vor). Bei Vektoren (illustrator) ergibt sich das quasi von alleine, in Photoshop muss man schon drauf achten das man keine unscharfen oder transparenten Ränder bekommt (wenn man z.B. mit dem Pinsel malt). Am Ende muss dein Ergebnis aus z.B. zwei (Hintergrund=Shirt-farbe nicht mit gerechnet) Farben bestehen, diese sollten sich weder mischen, noch in der Deckkraft von 100% abweichen. Ob dir das mit Vektoren oder "freien Pinseln" leichter fällt musst du austesten.

3. Google ist dein Freund (Shirt Graphics?, T-Shirt Design? Siebdruck?)

4. Entweder die Forumssuche oder die alten Conventionthreads durchforsten.

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1484
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 18. Sep 2012, 18:33

Das fasst es wohl schon ganz gut zusammen. Auch wenn man in vielen Disziplinen die Workflows sehr optimieren kann, so isses im kreativen Sinn doch am sinnvollsten, den Weg zum Ziel nicht zu reglementieren.
Zu den Voraussetzungen für's Ziel kann ich nochmal auf die Gestaltungsvorgabenhinweisen.

K-Pax
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 3. Nov 2008, 08:37
Wohnort: Mainz

Beitrag von K-Pax » 20. Sep 2012, 20:49

Danke, das hat mir schon sehr geholfen,
aber ich hab jetzt doch den Termin verschwitzt,
sehr ärgerlich. Das wird nichts mehr. :oops:

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1484
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 20. Sep 2012, 23:43

:doh:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder