der Fotomontagen-Thread

DschingisKHAN
Member
Beiträge: 159
Registriert: 30. Mai 2006, 18:23

Beitrag von DschingisKHAN » 18. Apr 2009, 11:17

[Edit] Argh neue Seite. Das gilt sybls Eulen Bild Ende Seite 2

Du hast recht es ist zuuuuu blau :D
Für meinen Geschmack zumindest ;)

Ich finde du hast ein geschicktes Händchen. Du hast die Dinge schön in einander montiert. Auch die Komposition ist gut. Der letzte Schliff fehlt. Nimms mir nicht übel aber ich schleif nunmal so gerne ;)

Ich hab ein paar helle Stellen abgedunkelt, das geht im Farn unten gut mit einem Custom Pflanzen Brush, und bei den Flügeln, die ablenken. Danach Farben verändert. Viel weniger Sättigung, und zwei Farben. Blau für Schatten und gelb beim Licht. Danach noch Bewegungsunschärfe und schon wirkt das Bild anders.

Bild


Achja, hier ist noch was von mir:
Bild

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 23. Apr 2009, 07:39

@DschingisKHAN: Wow. Die Eule ist toll geworden! :thumb:
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

sybl
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 18. Jan 2008, 02:00

Beitrag von sybl » 28. Apr 2009, 09:02

:shock: @ dschingis: soo ungefähr habe ich mir das auch vorgestellt *lol* vielen dank fürs Feedback und vor allem fürs op.
bewegungsungschärfe ist natürlich eine ideale idee, um eine bewegte eule darzustellen - ich wär jetzt nicht drauf gekommen...

mit dem farn war ich absolut nicht zufrieden. Das war jetzt für mich ein AHA-Effekt, dass du das mit einer custom brush gelöst hast. (ich hab ein Farn- Bild gesucht, freigestellt und ein paar Mal kopiert) ich weiss zwar dass es brushes gibt, bin aber was die Verwendung angeht noch überhaupt nicht sattelfest.

Mein struppiges Gehirn ist noch nicht so an die schier unendlichen Möglichkeiten der Bildbearbeitungsprogramme gewohnt. Nach rund einem Jahr bin ich nun soweit, dass Photoshop mich nicht mehr erschreckt, wenn er plötzlich "spinnt" :twisted:... Aber es gibt auf jeden Fall noch viele nützliche Funktionen, die ich zur Zeit noch gar nicht kenne. Vor allem die Geschichte mit den Brushes und deren Verwendung, ist mir noch etwas fremd. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Liebe Grüsse

sybl
it's your mind that creates this world

DschingisKHAN
Member
Beiträge: 159
Registriert: 30. Mai 2006, 18:23

Beitrag von DschingisKHAN » 29. Apr 2009, 13:48

Ich würde mich freuen wenn du dein nächstes Projekt auch wieder hier reinstellst. Vielleicht von Anfang an.
Das interessiert sicher nicht nur mich; und durch solche WIP's lernen wir alle dazu.

Benutzeravatar
dibtych
Member
Beiträge: 126
Registriert: 22. Jun 2008, 20:01
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von dibtych » 1. Jun 2009, 20:43

Diese Photomanipulationen sind im letzten Monat entstanden:

Bild

Das ist mein erster Versuch an einer Photomanipulation. Ich habe Teile aus diesem Tutorial nachgearbeitet: http://psd.tutsplus.com/tutorials/photo ... portraits/

Das Model ist Deborah Damaris Schultze

Bild

Das bin ich selbst. Ich habe wieder Elemente aus dem Tutorial verwendet, diemal aber auch vieles eigenes mit eingebracht. Es ist meine neue ID unter deviantART und zeigt mich mit den Comicfiguren, die ich kreiert habe. Ich plane zur Zeit ein Webcomic und fand dieses Bild repräsentativ.

Bild

Diese Manipulation hat mich echt Zeit gekostet... Ich weis nicht mehr, wie lange ich daran saß, aber es waren insgesammt 4 Tage, an denen ich viel daran gearbeitet habe. Und es fallen mir immer noch im Nachhinein kleinere Fehler auf. Diesmal habe ich mich an kein Tutorial gehalten, sondern einfach ein paar dinge ausprobiert, die ich vorher schon mal hiere und da verwendet habe, andere habe ich aus dem Moment heraus hinzugefügt.

Das Model ist wieder Deborah Damaris Schultze ... Mitlerweile sind wir übrigens in einer festen Beziehung :blush:

Ich habe mir in diesem Bild selbst einen Künstlernamen gegeben: Jean Michelle…
Meine Eltern hatten ursprüng vor mich nach den französischen Musiker Jean Michel Jarre. Aber sie hatten Angst, dass mich alle nur “Michel” (so wie in Michel aus Lönneberga). Und so haben sie mich “Marcus” genannt…
Ich mag den Namen “Jean Michelle” und ich finde “Marcus” klingt langweilig. Also ist mein neues Alias ab jetzt “Jean Michelle” :wink:

------------------------------------------

Was sagt ihr zu den Manipulationen? Wie findet ihr sie?

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 2. Jun 2009, 12:07

heiliger bimbam, das mittige sieht ma mal gruselig aus, zum schaudern! brrr!

Benutzeravatar
Karthago
Senior Member
Beiträge: 413
Registriert: 29. Jan 2008, 20:31

Beitrag von Karthago » 18. Jun 2009, 18:29

JahGringoo hat geschrieben:Bild
Sorry, dass ich das nochmal rauskrame: Ist das Jimmy Blue? :O

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 21. Jun 2009, 14:44

@ karthargo: :lol: nee, das bin ich, zumindest die vier, fünf fotos aus denen die letztendliche fratze besteht, hihi, du hast jimmy blue gesagt.

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 25. Dez 2012, 21:34

3 Jahre keine Posts? Aba wahum?

Von (Ver)Lust und was man nicht alles tut, ihn zu ertragen
Bild

Pike
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 25. Aug 2009, 13:01

Beitrag von Pike » 26. Dez 2012, 08:53

oh.... da hab ich doch auch noch was älteres :D

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 16. Feb 2014, 12:44

Der Schöne und das Schwein :D
Bild

Matthias
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 9. Mär 2011, 20:40
Wohnort: Nivelles

Beitrag von Matthias » 20. Feb 2014, 11:27

Wunderschön, Anna! Lange nicht mehr so gelacht :D

Ich stelle mir gerade die Wirkung des Bulldoggen-Gesabbers bei dieser Drehung auf daneben tanzende Paare vor....

Noch mehr davon parat? Z.B. "Frozen", falls du den schon gesehen hast...

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 20. Feb 2014, 12:10

Danke :D Leider is das momentan das einzige, aber das wollte ich schon lange machen. Meine Marie sabbert allerdings nicht, dafür grunzt, schnarcht, und furzt sie laut und stolz!

Benutzeravatar
Wolkenleopard
Member
Beiträge: 154
Registriert: 27. Jul 2015, 11:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolkenleopard » 30. Okt 2015, 08:21

Für ein Forenrollenspiel habe ich das Avatarbild für die Göttin des Lebens erstellt. Ich wollte die Götteravatare eigentlich zeichnen, aber aus Zeitgründen habe ich mich nun dafür entschieden, sie als Photomanipulation umzusetzen.

Bild

Ich mich für eine Interpretation als Naturgottheit entschieden. Die Schultern sind nicht ganz sauber, da mangelt es einfach an Zeit und Fleiß.

Aber hat jemand einen Tipp, wie ich ihre hageren Wangen etwas fülliger machen könnte? Bzw. insgesamt den Gesichtsausdruck etwas wärmer und mütterlicher? Hab schon viel an Mund und Augenbrauen gearbeitet, aber habe Sorge, das zu übertreiben. Das Gesicht komplett zu ersetzen verbietet die Rechteinhaberin des Stockfotos leider.

Hier das Original: http://jl-modelstock.deviantart.com/art ... -500781378

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2968
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 1. Nov 2015, 13:01

Also mir gefällt es wirklich sehr gut!

Die hageren Wangen werden bildlinks durch die Aussenkontur und bildrechts durch den starken Schatten hervorgerufen. Allerdings, wenn du das anpasst würde man auch mehr speck unterm Kiefer erwarten und einen weicheren Hals sowie weniger Einkerbung zwischen Schulter(Deltamuskel) und Arm(Bizeps).

Schöne Grüße
Lars
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1497
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 12. Nov 2015, 01:28

:D


Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Wolkenleopard
Member
Beiträge: 154
Registriert: 27. Jul 2015, 11:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolkenleopard » 19. Nov 2015, 10:54

Duracel, danke für das Feedback! Ich habe mich jetzt aus Faulheit entschieden, es so zu lassen.

Kobar xD So kann man Wärme und Mütterlichkeit natürlich auch unterstreichen. Ist auch schön subtil.
Grüß mal mein schönes Dresden, besonders die Elbwiesen.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1497
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 22. Nov 2015, 18:24

Die Pflanzen der Elbwiesen grüßen zurück, aber die Wortgruppe "schönes Dresden" ist bis auf weiteres konfisziert. Vielleicht regen sich die Leute hier in ein paar Jahren mal wieder ab (hören zumindest auf nach unten zu treten) und es wird wirklich wieder schön...
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Wolkenleopard
Member
Beiträge: 154
Registriert: 27. Jul 2015, 11:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolkenleopard » 22. Nov 2015, 22:59

Eh, so schlimm inzwischen? Bin vor drei Jahren dort weggezogen und bin jetzt zwischendurch immer mal zu Besuch da, so oberflächlich betrachtet ist Dresden noch immer ein sehr schöner Ort. Genau genommen kenne ich keine schönere Stadt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder