ArtBattle 2015 Season Two - Work In Progress Thread

Antworten
Benutzeravatar
appomo
Senior Member
Beiträge: 665
Registriert: 6. Feb 2009, 21:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

ArtBattle 2015 Season Two - Work In Progress Thread

Beitrag von appomo » 13. Okt 2015, 00:29

Platzhalter -

Ihr könnt diesen thread nutzen um
eure arbeitsschritte, skizzen, entwürfe, ect.
zu posten.

denkt aber bitte daran nur sachen zu zeigen die
es auch öffentlich in den votings zu sehen gibt.
ihr wollt eurem gegner und uns ja nicht spoilern
woran ihr gerade für euren aktuellen battle arbeitet.
Zuletzt geändert von appomo am 13. Okt 2015, 21:30, insgesamt 4-mal geändert.
comic-coloring.deviantart.com

Benutzeravatar
appomo
Senior Member
Beiträge: 665
Registriert: 6. Feb 2009, 21:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von appomo » 13. Okt 2015, 00:30

grobe arbeitsschritte meines beitrags für runde 01
(es ist zu groß für das forum- rechtsklick grafik anzeigen um es etwas größer zu sehen.)
Bild
comic-coloring.deviantart.com

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 13. Okt 2015, 18:28

Hier ist mein erster Entwurf zu Runde 1:
Bild
Die einzelne Ente, die kurz den Riesenschnabel öffnet, hätte aber wohl nur als Animation funktioniert.

Da ich jeden Tag eine Zwischenversion abgespeichert habe, gibt es auch noch ein paar Zwischenstufen bis zum fertigen Bild.
Hier hatte ich mich auf die Anzahl der Bilder festgelegt und schon mal grob koloriert:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/229 ... twurf2.png

Den Schlussgag ein weiteres Mal neu gezeichnet + kleinere Anpassungen und neue Farben:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/229 ... twurf3.png

Hier ist mir erst die Idee gekommen, eine der Enten aus dem Teich in die Dünnschissente zu verwandeln. Außerdem hab ich die Outlines, die ich vorher einfach etwas transparent gemacht hatte, an manchen Stellen doch wieder deckender gemacht:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/229 ... twurf4.png

Im letzten Schritt habe ich nur noch den Hintergrund aufgefüllt und das Schild im ersten Bild lesbarer gemacht:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/229 ... twurf5.png

Insgesamt habe ich es technisch ganz simpel gehalten und nur eine Ebene für Outlines und eine Ebene für Farbe genutzt.

Benutzeravatar
Tobchen
Member
Beiträge: 70
Registriert: 11. Mai 2012, 13:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Tobchen » 17. Okt 2015, 10:57

Na, dann will ich mal:

Angefangen mit dem 5-Seiten-Skript (ich wusste von Anfang an, dass der Comic viel zu lang wird - war mir aber egal):
Bild
(Ganz recht, ich habe einen Screenshot von 'nem Texteditor gemacht.)
Geschrieben an einem Tag, voller Redundanzen; Habe ich alle entfernt, sodass von den Charakteren nicht eine einzige Information wiederholt wird. Scheinbar habe ich's verkackt, denn niemand scheint den Comic verstanden zu haben, hehe.

Weil ich Noir machen wollte, habe ich nach entsprechenden SchauspielerInnen gesucht, die ich als Vorlagen für meine Figuren nehmen würde. (Mit "Vorlage" meine ich: ich wollte sie 1:1 übernehmen, aber meine Porträtier-Künste sind mir da im Weg - oder hat irgendwer Lauren Bacall im Vorstellungscomic erkannt?)
Fabi: Veronica Lake (Jops, Fabi hat Sommersprossen, Lake hat keine, folglich hat Fabi keine - sorry, Fabi)
Deutscher (im Skript "Heinrich"): Peter Lorre (der tatsächlich in deutschen Filmen mitgemacht hat, verrückt)
Jeff Robertson: Robert Mitchum (Jeff sollte gar "Mitch Robertson" heißen, aber ich dachte mir dann, dass das doch zu viel des Guten sei)

Dann halt das übliche gekrakel - Vorzeichnung (immer übelst grob bei mir), Zeichnung, Farbe, Schattierung, Highlights (ich habe lange rumgespielt, wie hell ich Fabis Haare glänzen lassen sollte und ob sie überhaupt nahezu leuchten sollten - auf Lakes Fotos sehen die Haare so schön aus; irgendwann habe ich einfach aufgehört, in ein paar Wochen finde ich's sicher potthässlich):
Bild
Übrigens: Der Arm im zweiten Panel sollte ursprünglich abgeschnitten sein, doch Leuten fiel auf, dass das sehr nach Hitlergruß aussähe...

So ging ich eigentlich auf jeder Seite vor, abgesehen davon:
Ich bin echt faul und zum Teil auch unfähig, perspektivisches Zeug korrekt darzustellen. Folglich modelliere z.B. Hintergründe (wenn ich nicht einfach Verläufe nehme) vorher grob und zeichne dann drüber (ich glaube, manche Mangaka rendern gar die Hintergründe komplett fertig und verwenden diese, aber so detailiert will ich dann doch nicht modellieren).
So habe ich einen Chevrolet Stylemaster von einem einzigen Foto nachmodelliert und immer mal wieder verwendet:
Bild

Der ganze Hintergrund des ersten Panels der dritten Seite ist vormodelliert:
Bild
(Apropos dritte Seite: Selbst für die Kerzen war ich zu faul für Fluchtpunkt-Gedöhns.)

So ist schließlich auch mein Lieblingspanel (letztes der fünften Seite) entstanden: Ich habe gemütlich einen Hafen modelliert und hier sogar "Hilfsstäbe" für die Figuren reingehauen - so habe ich nur wenige Minuten für einen Drei-Fluchtpunkt-Hintergrund gebraucht, der mich per Hand mehrere Stunden gekostet hätte:
Bild

Das war ein kurzer Einblick in die Vorgänge des Tobchens!
Beim nächsten Mal: Wie ich den Beitrag erstellt habe, in dem Jeff Robertson aus dem Losers Bracket ausbricht!
Die zweitcoolste Website der Welt: http://tobchen.de/

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 20. Okt 2015, 04:08

Puh, was für ein Aufwand! Mit Veronica Lake hast Du Dir natürlich einen echten Knaller als Vorlage ausgesucht. Ich finde, es gibt keine Schauspielerin, die jemals dem "blonden Gift", der "Femme fatale" näher kam, wie man sie aus Raymond Chandler-Romanen kennt. Die Fotos, die es von ihr gibt, und in denen der Glanz ihrer Haare in unglaublicher Weise inszeniert wird, haben mich immer rätseln lassen, wie sie wohl in Farbe ausgesehen haben mag. Leider kann man Lake in Deinem Comic wirklich nicht erkennen, sorry! :( Das mag insbesondere damit zusammenhängen, dass Du da irgendwie so ein Gitternetz über ihre Haare gelegt hast - das war die eine Sache, die mich von vorn bis hinten gestört hat. So als wären da die Konstruktionslinien eines 3D-Modells nicht vollständig übermalt worden.
Dein Lieblingspanel ist auch meines - das ist Dir wirklich vorzüglich gelungen! Dass Du dafür ein 3D-Modell verwendet hast, beruhigt mich etwas, da wäre der Neid zu groß geworden, wenn Du das einfach so aus'm Ärmel geschüttelt hättest. ;) Zwischen der Schwarzweiß-Zeichnung und der finalen Version des Panels liegt übrigens ein kompositorischer Abfall - so schön auch die athmosphärische Sache mit dem Regen ist, so ärgerlich sitzt da der Text-Kasten an die hell erleuchteten Autofensterscheiben geklebt. Auch der Rauch von der Zigarette paßt im Stadium der Lineart noch sehr gut in die Komposition, in der finalen Version dagegen schneidet er optisch die rechte untere Ecke des Bildes ab. Das ist jetzt Meckerei auf hohem Niveau, ich will damit Deinen Comic nicht schlecht reden, sondern nur vielleicht eine Idee anstoßen, in welcher Richtung Du künftig vielleicht noch Optimierungspotential haben könntest.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

faved
Member
Beiträge: 55
Registriert: 4. Mär 2015, 11:40

Beitrag von faved » 21. Okt 2015, 18:12

ich weiss nicht wo wir in den forum wären wenn nicht chinasky seine berufung im kommentieren der artworks gefunden hätte....

Benutzeravatar
reitz
Member
Beiträge: 227
Registriert: 29. Mai 2006, 23:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von reitz » 15. Jan 2016, 21:18

Hab gerade auf meinem Schreibtisch eine A4-Vorlage für eines der Final-Panels gefunden.
Ist vielleicht nicht soooo aufschlussreich, aber da meine Bemühungen, da etwas detaillierter aufzuarbeiten bisher erfolglos geblieben sind, halte ich das für einen netten Anfang...

Bild

vielleicht finde ich ja irgendwann noch mehr :-)
being vague is almost as funny as doing this other thing

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 17. Jan 2016, 10:04

Skizzen hätte ich auch noch ein paar:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder