Artbattle 2015 - Runde 1 - Hippi vs. vanderhorst

Antworten

Umfrage endete am 6. Feb 2015, 01:11

Hippi mit Tou Fuu
11
32%
vanderhorst mit Susi
23
68%
 
Abstimmungen insgesamt: 34

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Artbattle 2015 - Runde 1 - Hippi vs. vanderhorst

Beitrag von Chinasky » 1. Feb 2015, 01:11

Hippi - Tou Fuu - Balkon:

Bild

vanderhorst - Susi - Raucherzimmer:

Bild
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 1. Feb 2015, 08:48

Oh das ist sooo fies und sooo schwer. Wie soll man sich denn da entscheiden? Ich hab mich nun aber aus dem Bauch heraus entschieden :)

Jetzt mag ich natürlich auch noch ein paar Zeilchen dazu verlieren.

[Hippi - Tou Fuu]
Ich finde, dass der "klassische" Comic-Stil dir sehr gut gelungen ist. Schade finde ich, dass nicht alle Elemente fertig gezeichnet sind und der Comic dadurch uneinheitlich wirkt. Ich bin mir sicher, dass das an der Zeit lag und finde es auch nicht so schlimm :) Den Comic selbst finde ich echt beeindruckend. Die Länge braucht bestimmt ewig viel Durchhaltevermögen! Respekt! :)
Was ich etwas schade finde ist, dass deine Erzählung insgesamt sehr undynamisch und emotionslos bleibt. Das ist letztlich eine Stilfrage, aber ich hätte es cool gefunden, wenn gegen Ende die Emotionen entgleiten, ein bisschen Perspektive reinkommt und so die Schlussszene auch nochmal an Bedeutung gewinnt. Cool finde ich aber den Blick unten von dem Jungen mit der Brille :D
Insgesamt hab ich den Comic sehr gern gelesen und bin mir sicher, dass er fertig gezeichnet richtig stimmig wirkt.

[vanderhorst - susi]
Ich liebe farbige Comics. Und Licht durch Jalousien ist einfach immer ziemlich cool. Die Idee mit der Pflanze als Aschenbecher ist schon ziemlich vernichtend. Ich habe mich schon zu Beginn gefragt: "Wie stirbt jetzt die Pflanze? Verbrennt sie über Nacht?" Nein, natürlich war die Pointe besser! Fand ich so gelungen!
Witzig finde ich auch die Pfeile, die zum nächsten Panel leiten.
Etwas schwer leserlich war für mich in der Größe hier die Schrift. Das ist aber wirklich der einzige Kritikpunkt, denn zeichnerisch und storytechnisch finde ich den Comic Top.

Die Entscheidung ist mir trotzdem nicht leicht gefallen, weil Hippies Comic einfach so toll lang ist und einen anderen Ansatz hat, der mir prinzipiell auch zusagt. Bei vanderhorst gefallen mir aber Story und Farb-Umsetzung besser :)

Vanderhorst hat mMn ziemlich geschickt beide Arenen eingebaut und es wurde auch in beiden die Pflanze angegegriffen :D Also als Arena zu werten. Bei Hippi seh ich nur den Balkon.

Benutzeravatar
mirojan
Member
Beiträge: 130
Registriert: 23. Mär 2012, 15:10
Wohnort: Leipzig

Beitrag von mirojan » 1. Feb 2015, 10:00

@ Flügel: Ist so nicht ganz richtig. Auch Hippi hat beide Arenen mit eingebaut: Zuerst die Pflanze auf dem Balkon;das Finale findet Susis Klassenzimmer statt.

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 1. Feb 2015, 10:08

@mirojan - ich dachte die andere Arena ist ein Raucherzimmer ^^ Da hab ich wohl was falsch verstanden ..

Benutzeravatar
reitz
Member
Beiträge: 205
Registriert: 29. Mai 2006, 23:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von reitz » 1. Feb 2015, 10:49

Flügel hat geschrieben:@mirojan - ich dachte die andere Arena ist ein Raucherzimmer ^^ Da hab ich wohl was falsch verstanden ..
Ne, alles richtig verstanden. Vanderhorst hat als Arena "Raucherlehrerzimmer" angegeben, und das kommt in Hipis Bild nicht vor.
Da muss man jetzt wohl gucken wie pingelig man sein will. Der Comic ist ja auf jeden Fall schön auf den ArenenWechsel angelegt und man landet zumindest in Schule.
being vague is almost as funny as doing this other thing

SpionAtom
Member
Beiträge: 135
Registriert: 11. Mai 2012, 22:46

Beitrag von SpionAtom » 1. Feb 2015, 12:29

Hippi
Auch wenn dein Comic hier und da nicht so den fertigen Eindruck macht - es ist alles zu erkennen, vor allem dein sicherer Zeichenstil. Es ist schön zu sehen wie viele Gesichtsausdrücke du verwendest. Und am Ende gibt es ein unerwartetes böses - wenn auch unfallmäßiges - Ende.
Als Arena erkenne ich die Schule, den Balkon sehe ich auch.

vanderhorst
und da haben wir wieder einen tragischen Charakter: Ein bemitleidenswertes Leben, gefolgt von einem qualvollen Ende. Und noch mehr Tragik: Ein trister Job, in dem es nicht weitergeht, gefolgt von einem schmerzlichen Verlust. Da kommt man fast in Versuchung zu fragen, ob nicht beide Verlierer sind...
Als Arena erkenne ich den Balkon und auch das Raucherzimmer.

schindermichel
Senior Member
Beiträge: 398
Registriert: 17. Mär 2008, 16:15

Beitrag von schindermichel » 1. Feb 2015, 12:29

Ich finde beide Beiträge toll gezeichnet, beide mit ordentlich Schwung in der Linie, souveränem bildaufbau und astreiner erzählweise. Bei Hippies Comic wäre es schön gewesen, in den Schluss mehr Zeit zu stecken, als in irgendwelche Panels aus der Mitte der Geschichte. (Wobei mir die skizzierten Teile vom Strich besser gefallen als die ausgearbeiteten).
Gestimmt habe ich für vanderhorst, weil es nicht nur saucier gezeichnet ist, sondern auch noch stark coloriert.
Mein größter Kritikpunkt geht eher an die Arena-Regel, als an die beiden Kämpfer hier: ich finde beiden Geschichten sieht man die not, beide arenen unterbringen zu wollen arg an. Dieser Ortswechsel bestimmt die Handlung und auch wenn das mit etwas gezwungenem Witz irgendwie klappt, sind mir die Handlungen irgendwie zu lame. Bzw. zu banal im Verhältnis zum Aufwand mit dem erzählt wird. (Weil Handlung brauch ich nicht wirklich, mir reichen tolle Bilder)

Insgesamt. Aber ein epischer Zweikampf hier und es ist extrem schade dass hier nur einer weiterkommt. Großes Lob an euch zwei!

vanderhorst
Senior Member
Beiträge: 316
Registriert: 20. Dez 2011, 21:06

Beitrag von vanderhorst » 1. Feb 2015, 13:20

so überall meine votes abgegeben.
Hippi sau geile Arbeit, besonders das Panel in der mitte mit der Häuserreihe bei dem die Pflanze vom Balkon fällt, gefällt mir am besten...juckt mich in den Fingern es zu colorieren.
Finde bei meiner Story auch nur den Auftakt gut, hatte aber auch nur zwei Tage für die Umsetzung Zeit und musste mir schon genau überlegen wie viel ich reinpacken kann.

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 111
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 2. Feb 2015, 09:37

Vanderhorst Stimmiges und gut gemachtes Comic. Ich mag besonders, dass es so ordentlich gemacht ist und wie du mit Licht und Schatten umgehst – Vote! Ich erkenne das Klassenzimmer und den Balkon.

Hippi Der Zeichenstil ist ist super. Die Figuren sind frech und dynamisch, perfekt für ein Comic. Könnte man direkt so drucken. Die Geschichte ist gut und auch recht aufwändig. Leider ist es nicht ganz fertig geworden. Super, dass du es dennoch eingereicht hast. Ich finde es sehr interessant zu sehen wie die Figuren entstanden sind. Arenen: Klassenzimmer und Balkon.
Schreibe raffinierte Signaturen für 1 €/Stück.

Thorsten
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Jun 2007, 07:30
Wohnort: Neandertal

Beitrag von Thorsten » 2. Feb 2015, 19:05

Auch wenn Hippi nicht ganz fertig geworden ist, würde ich bei diesem Duell am liebsten beide persönlich in die nächste Runde hieven.

Hippi
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 15. Jan 2015, 06:32
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Hippi » 2. Feb 2015, 21:35

Ja schade, aber eigentlich ists für mich ja optimal gelaufen ;) Könnte nächste Woche nicht schon wieder so nen Marathon durchstehen. Hab mich total übernommen, sollte natürlich alles farbig werden noch und schattiert, aber daran war nicht mehr zu denken. Ist außer unsinnigen Versuchen in der Schule auch mein erster Comic gewesen, was mich neben dem Zeichnen eben auch vor die Schwierigkeit des Geschichtenerzählens gestellt hat. Wollte ich aber schon immer mal machen und dafür bin ich ganz zufrieden. Die Geschichte ist aber nun auch nicht so der Brüller, als dass ich sie unbedingt nun noch fertig machen müsste. Auch Charaktere konsequent über eine Geschichte hinweg durchzuziehen hab ich so noch nicht gemacht, was mir auch nur sosolala gelungen ist. Somit bin ich froh, dass ich mit einer guten Übung gegen Vanderhorst verlieren durfte (oder werde). Deine Charaktere gefallen mir sehr. Besonders die Dicke. Auch TouFuu ist supergeil umgesetzt. Besser als meine Variante, möchte ich meinen. Farbwahl finde ich mutig, aber gelungen und daher besser als gut. Licht und Schatten hab ich auch nicht so drauf (im Fall des Battlebeitrags ohnehin nicht ;) Die Idee mit den Pfeilen kannte ich so auch nicht und gefällt mir sehr, obwohl ich zukünftig auch weiterhin die klassische Variante bevorzugen würde, einfach weil sie für den Leser unstressiger ist, finde ich. Die Aschenbecheridee hat mich auch zum Lachen gebracht (wenn man das so sagen mag...ein fieser Hund hab ich mir gedacht :). Dafür fand ich das Ende mit der Radiomeldung dann...aber sagtest du ja schon. Dennoch hab ich nicht ungewollt letztlich für dich gevotet. Danke für den hübschen Kampf, vielleicht kann ich mich nächstes Jahr ja rächen ?!

Zur Arena noch: ich hab nur eine drin. Wollte irgendwie schon aufs Territorium des Gegners, aber ins Raucherzimmer hab ichs nicht geschafft.

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 3. Feb 2015, 01:03

Wie schon vor mir gesagt, beide Beiträge sind super und schade, dass es für einen das Aus bedeutet.

Hippi hat sich grandios übernommen, hätte mit ein paar zusätzlichen Stun...äh...Monaten aber sicher ein wunderbar ausgearbeitetes Meisterwerk abgeliefert. Nicht nur den unfertigen Bildern, auch den ein oder anderen Holperern und Längen in der Geschichte merkt man die Zeitnot noch an. Im abgegebenen Comic kann man aber auch so schon viele schöne Details finden, von der coolen Fliege über die Hausfassaden bis zu den zusätzlich erdachten Kindern.

Vanderhorst hat für mich den besten Beitrag diese Runde abgeliefert, Perspektiven, Farben, Charaktere und der Aschenbecher allein schon sind spitze. Ich kann mich nur mit dem letzten Panel sowohl erzählerisch als auch gestalterisch nicht so recht anfreunden. Mir hätte ein Bild mit der verdorrten Pflanze im Balkon ohne die Heulsusi besser gefallen.

Aber mir kommt da gerade eine Erinnerung: Gibt es diese Runde nicht einen Freischein für den besten Verlierer weil zwei Teilnehmer überhaupt nicht abgegeben haben? In dem Rennen müsste Hippi doch eigentlich vorne sein, auch wenn ich jetzt nicht alle anderen Abstimmungen im Kopf habe - sprich mit etwas Glück sind beide weiter... (Chinasky möge mich korrigieren sollte ich wirres Zeug reden.)

EDIT: Hm, je nach Arenaauslegung könnte auch Noel vorne liegen...

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 6. Feb 2015, 11:50

Die vergessliche Susi von vanderhorst siegt per Dürremord über den fallsüchtigen Tou Fuu von Hippi, der jedoch aufgrund des Versagens zweier anderer Battleteilnehmer - ewige Schande über ihre feigen Häupter! - mit viel Glück und dem geringsten Abstand zum Gegner eine Runde weiter stolpert.

vanderhorst: 46 (23 x 2) Stimmen --> Sieger!
Hippi: 14 (11 x 1,3) Stimmen --> zweiter Sieger
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder