Artbattle 2015 - Runde 1 - Feider vs. Flügel

Antworten

Umfrage endete am 6. Feb 2015, 01:38

Feider mit Hubert
4
11%
31
89%
 
Abstimmungen insgesamt: 35

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Artbattle 2015 - Runde 1 - Feider vs. Flügel

Beitrag von Chinasky » 1. Feb 2015, 01:38

Feider - Hubert - zünftige Brauerei:

Bild


Flügel - Mo - Wald voller Magie:

Bild
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

SpionAtom
Member
Beiträge: 127
Registriert: 11. Mai 2012, 22:46

Beitrag von SpionAtom » 1. Feb 2015, 11:04

feider
Simpel, klare Aussage, "magische Zutat" ist eine schöne Umschreibung.
Auch wenn die Ausführung etwas schwächer ausfällt, ich mag, dass man mit den wenigen Strichen die Charaktere erkennt. Etwas mehr Sonntagsschrift oder Computerschrift hätte auch nicht geschadet ;)
Als Arena erkenne ich eine Art Brauerei.

Flügel
Ein schöner Comic, der mit seinem vagen Scibblestil und Lichtakzenten Atmosphäre zu versprühen vermag. Nachdem der Hubert besiegt ist, bekommt er sogar noch eine Erniedrigung ab. Zeichnerisch hast du einiges drauf, und nutzt es gekonnt für Mimik und Gestik (dazu gehört auch die tolle Aussagekraft der Hände) deines Helden - leider nicht für deinen Gegner.
Als Arena erkenne ich den Wald.

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 1. Feb 2015, 12:22

Feider
Gut gefällt mir, dass beide Charaktere mit ihren entsprechenden Eigenheiten für den Plot eine Rolle spielen. Die technische Umsetzung wirkt aber arg lustlos.

Flügel
Richtig schön gezeichnet, gerade auch, dass durch die Magie die blaue Farbe Einzug hält. Die erzählte Story (warum eigentlich auf englisch?) wirkt leider nicht übermäßig originell (wirklich den Wald attackieren tut ER ja nicht, was SIE etwas arg übereilt und gewaltbesessen wirken lässt) und beim Schlussgag bin ich mir nicht sicher, ob er dazu gedacht war den Gegner weiter fertigzumachen oder der Geschichte einen leichten Mystery-Touch mit offenem Ende (wenn kein Hirn, wer hat ihn dann kontrolliert?) zu geben. Trotzdem ein überzeugender Beitrag. Vote!

Als Arena sehe ich bei beiden je die eigene.

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 1. Feb 2015, 13:12

Danke für euer Feedback! Es war mein erster Versuch mit einem Comic und daher habe ich da bestimmt einige blinde Flecke gehabt - gerade auch was die lieblose Darstellung von Hubert angeht, SpionAtom.

@interceptor - ich glaube, man erkennt es zu schlecht und ich hätte ihm einfach ein paar Frames schenken sollen, denn Herbert zersägt den Wald und hat eben schon einige Bäume gefällt (zu sehen ist einer xD). In der Beschreibung stand, dass er nur hrmp antworten kann und man nicht weiß, was unter seinem Hut ist. Darauf zielt quasi der Schluss ab.

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 1. Feb 2015, 13:17

Oh, jetzt seh ich auch Baumstumpf und Kettensäge. So macht das "Rrrrrrrrr" auch endlich Sinn...

vanderhorst
Senior Member
Beiträge: 312
Registriert: 20. Dez 2011, 21:06

Beitrag von vanderhorst » 1. Feb 2015, 13:31

Flügel
Ich hätte es besser gefunden wenn Hubert beim Baumfällen die ersten Panels bekommen hätte, denn es ist wirklich nicht leicht zu erkennen das er Bäume fällt.Insgesammt doch gelungen und besonder der Heiligenschein mit Knopf find ich Lustig.

Feider
Kann mich eigentlich nur interceptor Kritik anschließen.

feider
Member
Beiträge: 77
Registriert: 27. Jun 2012, 18:07
Kontaktdaten:

Beitrag von feider » 1. Feb 2015, 15:19

Auch ich danke für das Feedback!
Meine Arbeit ist leider unter Zeitdruck entstanden, da die Uni so kurz vor der Prüfungszeit mehr Zeit benötigte. Ich bitte um Verzeihung für die etwas schlampige Arbeit!

Meine Stimme geht eindeutig an Flügelchen mit Mo.
Erstmal ist das Ganze künstlerisch auf einem deutlich höheren Level als meine Arbeit und gefällt mir vom Stil her sehr gut. Dann gefallen mir das eingebaute "hrmp" und die Information, was sich denn unter seinem Hut befindet!
Als Arena ist der Wald natürlich auch gut zu erkennen.
Ich bitte um Tipps und Kritik für meinen Personal Showroom!
http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=5274

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 108
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 1. Feb 2015, 16:13

Nachdem nun auch ich, mit meinem Fake-Account voten kann, geht meine Stimme an Flügel. Die Zeichnungen empfinde ich als technisch gut gemacht, die Idee und die Geschichte sind super nachzuvollziehen. Außerdem ist der Umfang der Arbeit sehr ordentlich. Mir gefallen die zurückhaltenden Farben und wie das Comic im Allgemeinen aufgebaut ist. Sehr dynamisch und lebendig. Das ganze spielt im Wald.

Die Idee von Feider finde ich ebenfalls nicht schlecht. Eine gute Möglichkeit um sie in wenigen Bildern umzusetzen. Diese sind leider nur sehr sehr simpel gemacht. Insbesondere die Schrift fällt mir negativ auf. Als Arena erkenne ich die Brauerei.
Schreibe raffinierte Signaturen für 1 €/Stück.

Thorsten
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Jun 2007, 07:30
Wohnort: Neandertal

Beitrag von Thorsten » 2. Feb 2015, 19:10

Hm. Flügel, which target audience are you trying to reach? :?

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 3. Feb 2015, 10:43

Ich versteh die Frage nicht ganz, Thorsten?

Thorsten
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Jun 2007, 07:30
Wohnort: Neandertal

Beitrag von Thorsten » 3. Feb 2015, 14:40

Wenn Du Deinen Beitrag in einer englischen Version einreichst, ist Deine Zielgruppe kein deutschsprachiges Forum. Du nimmst an einem Wettkampf des DAF teil, und doch zeigst Du ihm, dass es Dir zu unwichtig ist, ihm auch nur eine eigene Version zu gönnen. Dein Wunschpublikum ist ein anderes. Und ich frage mich, welches das sein mag.

schindermichel
Senior Member
Beiträge: 398
Registriert: 17. Mär 2008, 16:15

Beitrag von schindermichel » 3. Feb 2015, 14:47

Da lauert die Sprachpolizei! ...;-)

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 108
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 3. Feb 2015, 16:09

Das ist modern Thorsten. Mir ist schon aufgefallen, dass ich in meinem Job nur noch meetings besuche, feedback gebe, handouts verteile oder jemanden briefe. And this is the next step :shock:
Schreibe raffinierte Signaturen für 1 €/Stück.

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 3. Feb 2015, 18:24

Thorsten hat geschrieben:Wenn Du Deinen Beitrag in einer englischen Version einreichst, ist Deine Zielgruppe kein deutschsprachiges Forum. Du nimmst an einem Wettkampf des DAF teil, und doch zeigst Du ihm, dass es Dir zu unwichtig ist, ihm auch nur eine eigene Version zu gönnen. Dein Wunschpublikum ist ein anderes. Und ich frage mich, welches das sein mag.
:roll: Der Comic ist ansonsten nur in meinem Blog veröffentlicht und der ist, oh wunder, auch Deutsch.

Worauf du hinaus willst, versteh ich schon. Ich verwende Englisch oft und gerne in meinen Bildern. Trotzdem find ichs bisschen seltsam, dass mir hier unterstellt wird, ich hätte den Comic für ne andere Zielgruppe gemalt, nur weil er Englisch ist. :?

Benutzeravatar
reitz
Member
Beiträge: 198
Registriert: 29. Mai 2006, 23:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von reitz » 3. Feb 2015, 20:49

Ich denke, wenn man Spaß dran hat darf man einem deutschsprachigen "Digitalkunst"Forum in einem "Kunst-Kampf" etwas Englisch zumuten - und für irgendwas muss der Unterricht ja gut sein, man kann ja nicht immer warten bis einem mal ein Muttersprachler über den Weg läuft.

Und die Katze spricht ja immerhin Deutsch :-)

Ganz ab von der Sprache ist der Comic auf jeden Fall ganz nett geworden. Der Verlauf von oben nach unten, von hell zu dunkel, in dem dann ihre blau leuchtende Magie in Aktion zu sehen ist, ist eine gute Idee - beim nächsten Mal kann man das sicher noch ein bisschen mehr aufdrehen, die ist ja schließlich sauer.

Feiders Idee diese Magie zum Brauen eines leckeren (nicht dem deutschen Reinheisgebot entsprechenden) Bieres zu nutzen ist auch ganz witzig. Den Zeitmangel sieht man dem ganzen natürlich an - angesichts der recht unleserlichen Schrift muss es ja sehr wenig Zeit gewesen sein :)
Hätte gerne gesehen was der noch so alles gebraut hätte.

Naja.
Sieg geht auf jeden Fall verdient an Flügel.
being vague is almost as funny as doing this other thing

Thorsten
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Jun 2007, 07:30
Wohnort: Neandertal

Beitrag von Thorsten » 5. Feb 2015, 17:28

Flügel, ich unterstelle Dir gar nichts, ich zeige Dir nur auf, was für Signale Du sendest. Ich sehe, dass Du Dir darüber noch keine Gedanken gemacht hast. Und aus den anderen Kommentaren entnehme ich, dass Du damit nicht allein bist. Denn es geht mir nicht um den Gebrauch der englischen Sprache, sondern in welchem Zusammenhang sie gebraucht wird.
Ich will Dir damit nichts, ich gebe Dir nur Feedback, wo ich eine Schwäche sehe. Ob und was Du damit machst, liegt bei Dir.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 6. Feb 2015, 11:24

Feiders Hubert bekam wieder mal Probleme mit dem strengen deutschen Reinheitsgebot, dass eben neben Hopfen und Malz keine weiteren magischen Zutaten erlaubt. Daher war es Flügels Mo ein Leichtes, mithilfe ihrer Tierfreunde den Störenfried wegzumobben und so in die nächste Runde einzuziehen.


Flügel: 40 (32 x 1,3) Stimmen --> Sieger!

feider: 5 (4 x 1,3) Stimmen --> fast Sieger
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 6. Feb 2015, 21:50

elduderino hat geschrieben:aber btw. was heisst dann flügelchen auf english? wingiling?
:D made my day!!

@thorsten: ich verstehe deinen Punkt, wie gesagt. Allerdings hatte ich das Artbattle als Spaß verstanden und nicht an ein Kräftemessen, dass super seriöse und professionelle Ansprüche hegt, wie vielleicht eine Auftragsarbeit. Ich bin keine professionelle Concept-Artist-Frau und daher hatte ich bisher diesen Anspruch auch noch nicht und habe tatsächlich deine Brille nicht aufgehabt :) Danke also für den Hinweis.

feider
Member
Beiträge: 77
Registriert: 27. Jun 2012, 18:07
Kontaktdaten:

Beitrag von feider » 9. Feb 2015, 23:11

Übrigens herzlichen Glückwunsch zum Sieg auch von mir an Flügel!

Auch Hubert zieht vor Mo den Hut!

Bild
Ich bitte um Tipps und Kritik für meinen Personal Showroom!
http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=5274

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 11. Feb 2015, 20:17

Ah das ist ja total lieb, danke feider! :)
ich bin gespannt auf deine Bilder, wenn du wieder mehr Zeit hast!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder