Artbattle 2013 | FINALE | ElementZ VS Danni VS Chinasky

Wer gewinnt Deiner Ansicht nach den Artbattle 2013?

Umfrage endete am 29. Nov 2013, 19:14

ElementZero mit Voodoo Sanyu
20
34%
Danni mit Vogli
5
9%
Chinasky mit OneWayWilly and his GoldenGirlsSextett
33
57%
 
Abstimmungen insgesamt: 58

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Artbattle 2013 | FINALE | ElementZ VS Danni VS Chinasky

Beitrag von Duracel » 24. Nov 2013, 19:14

Bild




ElementZero's Voodoo Sanyu:
Bild













danni's Vogli:
Bild













chinasky's OneWayWilly and his GoldenGirlsSextett:
Bild

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 24. Nov 2013, 19:23

No words!
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

vanderhorst
Senior Member
Beiträge: 316
Registriert: 20. Dez 2011, 21:06

Beitrag von vanderhorst » 24. Nov 2013, 21:01

Mein Gott wie mächtig....GEIL

Benutzeravatar
m00hski
Member
Beiträge: 90
Registriert: 28. Mai 2006, 23:01
Kontaktdaten:

Beitrag von m00hski » 24. Nov 2013, 22:57

Chinasky!
Eat wet cement and get really stoned!

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 24. Nov 2013, 23:07

Starke Bilder!

Andrej
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 25. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrej » 25. Nov 2013, 00:43

Episch
empfinde diese "nur Ein Bild" -Regel als sehr positiv
fast wär ich auch gegen verwendung von Typo/ Text.

das von Chinasky kommt eigentlich auch ohne aus. Super Lichtführung übrigens

Haben sich alle ja noch mal ordentlich ins Zeug gelegt

schindermichel
Senior Member
Beiträge: 398
Registriert: 17. Mär 2008, 16:15

Beitrag von schindermichel » 25. Nov 2013, 11:07

Super! Alle drei!
ich habe eine denkbar knappe Entcheidug zugunsten Chinaskys Plakat getroffen.

Element Zeros Bild ist toll gemalt und irgednwie sehr fesselnd. Wie aber bei vorangegenagenen Motiven auch, werde ich aus dem Gezeigten nicht schlau, für meinen Geschmack bräuchte ich mehr Hilfen um die Action in dem Bild entschlüsseln zu können. Was ist der rote Feuer/magma Ball am Himmel? Was sind die Zylindrischen berge? Was geschieht gerade? Bewegtsich irgendwas? Oder nicht? Nichtsdestotrotz: Toller Schauwert, starkes Bild!

Dannis Bild besticht durch die individuelle Characterdarstellung die in sich sehr stimmigund wirklich schön anzusehen ist. Mein grund, es nicht zu wählen war die eher generische, cartoonige Komposition, bzw. Anordnung der Figuren – ich mag Drama und Bombast und die Darstellung its mir irgendwei zu brav, vlt. auch braver als in vorangegenagen Beiträgen,. wo nicht nur die ("Grosz-Artigen"!) Character, sondern auch deren Anordnung herrlich unorthodox waren...

Und genau das, Drama und Bombast liefert mir Hank mit seinem Filmposter! Starke Szenerie, und auch wenn die ganze Komposition sehr zitiert ist… es ist einfach wunderschön gemalt und in seiner Aussage auch schön bodenständig: Arena – Kampf – Gewinner!

Wenn ich an irgendwas etwas auszusetzen hätte, dann höchstens an den 4 Damen oberhalb des Titels, die sind da in meinen Augen da gar nicht nötig, evtl. wäre das Motiv noch stärker wenn One Way Willi noch größer ausgefallen wäre. Und ja etwas mehr "gore" hötte mir persönlich auch gefallen, das Schlachtfeld ist gar nicht so metzelig wie es hätte sein können...

Aber nochmal: Drei ganz tolle, sehr finalwürdige Beiträge!!!

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1438
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 25. Nov 2013, 12:00

Super! Alle drei!
x2 :D

Meine sehr knappe Entscheidung ging an Danni. Ja, an der Börse wäre ich jetzt pleite. :D

ElementZero's Bild finde ich sehr schön gemacht! Epische Stimmung! Kampf-der-Titanen-Finale-würdig. Doch, für mein Geschmack, isses nur verbesserte Version aus der letzten Runde. Da bin ich schon eifersüchtig, dass so viel von der Epic dem Hanfi vorenthalten wurde... ...und weil ich ein von HASSS erfüllter Schlechtverlierer bin! :D

Hanks "Willyator", bei aller der pathetischer Wirkung und hammermässigen handwerklicher Umsetzung, finde ich viel zu nah am Original. Und welche Role spielen die Mädels? Kompositorisch stimmt da auch etwas nicht... das der Sanyo's Kopf in den Titel reinfährt scheint mir nicht ganz richtig zu sein... Trotzalledem eine Augenweide! :)

Danni's Beitrag finde ich witzig! Es hat Scharm und einige subtile Gags. Dass die Girls so züchtig noch Badesachen anhaben war schon eine sehr mutige Entscheidung! Bei dem "steifen Hals" und "Biotee" wurde ich ganz schwach... :D

Klasse Finale! Danke euch!

PS. Wo ich jetzt die Ergebnise sehe... "Einbildkampf" hat schon seine Tücken. Da spielt das Handwerkliche eine deutlich grössere Rolle... Minze's Kampf aus der ersten Runde täte hier gut ausgeschaut. ;)

/EDIT @Hank
Muss wieder grinzen, wenn ich mir Deine Girls anguck... denen sieht man formlich an, wie viel Spass Du beim malen gehabt hast! Fettes fettes Kompliment! :D

soju-entertainment
Member
Beiträge: 247
Registriert: 6. Dez 2010, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von soju-entertainment » 25. Nov 2013, 16:37

wow! alle drei verdammt stark! am ende hab ich mich aus rein optischen gründen für chinas beitrag entschieden. die arena ist einfach zu cool! die perspektive... großartiges bild!

aber dani's vogli ist auch ziemlich gut. cooler style.. schade, dass man nur eine stimme hat...

schindermichel
Senior Member
Beiträge: 398
Registriert: 17. Mär 2008, 16:15

Beitrag von schindermichel » 25. Nov 2013, 16:58

Achja: Das wollt ich auch noch bemerken: Ich finde die 1-Bild-Regel ebenfalls saustark! Auch der relativ lange Zeitraum hat dem Ergebnis sehr gut getan! Ein Super Finale!!

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 26. Nov 2013, 15:07

Is ja spannend hier! :) Im Nachherein betrachtet fand ich die 1-Bild-Regel samt Formatvorgabe auch gut. Hat mich (bzw. meine Zeiteinteilung) vor mir selbst gerettet. :-D
Meine tiefe Verbeugung vor den Gegnern: Ich finde Euer beider Beiträge super! Ich mußte, um hier die Comments lesen zu können, ja einem von Euch beiden meine Stimme geben und hab sie ohne viel Überlegen an Element Zero gegeben. Weil sein Beitrag der oberste ist und mich sofort flashte: Extrem epische Komposition und eine wunderbare Farbigkeit! Am meisten gefällt mir persönlich der Himmel. Irgendwie erinnert er mich von der Farbigkeit und der Art, wie die Wolken angestrahlt werden, an eine teilweise Sonnenfinsternis, die ich mal vor Jahrzehnten erlebte. Da saß ich mit einem Kumpel in einem Straßencafé in New York und begeistere mich für dieses strange Licht in den Straßen und den Himmel, der wie mit einem Orangefilter überzogen schien. Daß es sich da um eine teilweise Sonnenfinsternis handelte, kriegte ich erst später mit, als darüber in der Zeitung (oder im TV? ist schon länger her) berichtet wurde. Aber diese bestimmte Stimmung... Die ist in EZ's Bild drin und deswegen kriegte er kurz entschlossen meine Stimme. Sein Voodoo-Wesen wirkt - obwohl es gar keinen soooo großen Teil des Bildes einnimmt, einfach gigantisch. Zwar verstehe ich nicht die Details dessen, was da überhaupt abgeht - aber daß Vogli und OWW gegen so ein riesiges schwarzes, göttergleiches Wesen gnadenlos abstinken - die Message wird ziemlich deutlich transportiert. :D Was ist das für eine rote Kugel im Himmel? Ich assoziiere da irgendwie diesen dunklen "Planeten" des Bösen, der in "The fifth element" die Erde zu zerstören droht.

Hätte ich länger über meine Stimmvergabe nachgedacht, hätte ich mich wohl dennoch für Dannis Beitrag entschieden. Denn sein Bild macht mich einfach happy. Ich muß immer wieder grinsen, wenn ich mir's anschaue und ich hab es nun schon diverse Male genau angeschaut. Meine vier Mädels sind so genialkoholisch dargestellt, mit soviel Liebe zum karikaturesken Detail! Am herzallerliebsten ist Dir PisaLisa gelungen, wie Du aus einem kaum volljährigen Mädel so ein Hutzelfräullein machst, ist schon große Sarkasmus-Kunst! Auch pfiffig, all den Ladys, die man gern unbekleidet sähe, noch züchtig Badekleidung zu verpassen, während EZ's Kräuterhexe - die einzige, die man NICHT nackt sehen möchte! - ihre schlaffen Möpse in die Kamera hält... :D Das feiste Grinsen Voglis rundet die Sache ab.
Daß dieser Beitrag momentan hinten liegt, dürfte nur an zwei Dingen liegen: Erstens an der Schrift. Mal ehrlich: Du hättest noch Zeit genug gehabt, die Sprechblasen etwas hübscher zu gestalten. Sodaß man sie wenigestens ohne zu stocken lesen kann... Zweitens an den Tonwerten. Da hast Du nach oben und unten hin einiges an Kontrast-Potential verschenkt. Wahrscheinlich hätte es schon viel gebracht, wenn Du - vor dem Einfügen der Sprechblasen, deren Schrift mir reines Schwarz zu sein scheint - einfach mal in Photoshop "Autolevels" hättest drüber laufen lassen.
Das sind aber nur handwerkliche Schnitzer, die jemandem, der noch nicht gar so lange "dabei" ist, eigentlich verziehen werden sollten. Rein inhaltlich und vom Unterhaltungswert her ist das der beste Beitrag, meiner Meinung nach. Und insofern hab ich ein ganz klein wenig schlechtes Gewissen, die Stimme an EZ gegeben zu haben. Hab halt spontan entschieden und spontan wirkte die kompositorische Wucht seines Beitrags einfach einen Tick stärker als der der inhaltliche Witz bei Danni.
Egal, wie der Fight am Ende ausgehen mag: Ich bin beglückt, daß Ihr beide Euch so ins Zeug gelegt und richtig fette artworks geliefert habt!
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Mone
Senior Member
Beiträge: 262
Registriert: 28. Sep 2009, 14:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Mone » 26. Nov 2013, 17:37

Habe spontanfür ElementZero's Voodoo Sanyu gestimmt. Einfach bombastische Szene! Frage mich immer wieder, auch bei den anderen Beiträgen, "wie geht das denn?..." .
Naja, einfach schauen und genießen.

Benutzeravatar
Danni
Senior Member
Beiträge: 351
Registriert: 14. Jul 2010, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Danni » 26. Nov 2013, 22:58

Wow, super Finalbeiträge von euch beiden. Ich bin wirklich beeindruckt, auch wenn ich mit so einer Qualität (und auch mit dem Ergebnis) schon gerechnet habe, als die Finalisten fest standen!
Ich hätte wirklich gerne mehr Zeit gehabt, daran ist allerdings nicht Duracel Schuld, sondern ich selber bzw meine Pläne. Die Artbattlewoche ist genau auf einen Auslandsaufenthalt gefallen, der schon länger geplant war und auf dem ich Laptop und Graphiktablett auch unmöglich mitnehmen konnte. Hatte so dann nur ca 1 1/2 Tage an dem ich zwischendurch an dem Ding malen konnte, hätte so viel lieber auch irgendwas epischeres gemacht, das war allerdings die erste Idee und die musste ich nunmal nehmen und so gut wie möglich umsetzen. Das Ergebniss wäre zwar so oder so ausgefallen wie es nun ist, aber sowas ärgert mich selber einfach und ich fühle mich schlecht sowas als Finale abgeliefert zu haben :D Trotzdem vielen Dank an das Lob und an die mutigen Leute, die für mich gestimmt haben :D

Deshalb, riesen Lob an euch beide, super tolle Beiträge, ich bin wirklich begeistert. Meine Stimme ging an Chinasky, aufgrund seiner Idee eine Art "Gladiator"-poster zu gestallten. Ich glaube mit der Idee, einen Arenakampf zu zeigen, bist du wirklich gut mit der Problematik umgegangen, einen statt zwei Gegner zu haben! Von der meisterlichen Ausführung ganz zu schweigen, das Level der Ausarbeitung, besonders bei den Girrrlz ist wirklich super cool, Mann! :D

So oder so, hat das Artbattle wirklich wirklich Spaß gemacht, war echt 'n gutes Ding, deshalb auch ein großes Dankeschön an unseren Organisator, ein hoch auf Duracel! :-) Freue mich schon aufs nächste! :-)

Edith: Argh! Diese Schrift!! Jede Runde wurden meine genialen Entscheidungen diesbezüglich in den Dreck gezogen und gemein verunglimpft.
Leider irgendwie zurecht, habe da irgendwie sau kein Händchen für, habe ich in dieser Artbattlezeit gemerkt, haha :P

Benutzeravatar
ElementZero
Senior Member
Beiträge: 372
Registriert: 29. Mai 2006, 18:01
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von ElementZero » 27. Nov 2013, 13:16

Oh ja, ein tolles Finale! Hat mir sehr viel Spaß gemacht, der Artbattle dieses Jahr!

Danni: Wie andere schon sagten, ein rundum gelungener und sehr sympathischer Comic. Mir gefällt der Einsatz von wenigen Lichtquellen, dafür aber detailliertem Shading sehr gut. Das unterstreicht die Stimmung sehr gut. Was ich mir bei deinen Comics und auch anderen Paintings bisher immer gedacht habe: Du könntest da was ganz großes draus machen, wenn du ein bisschen in die Richtung Collage gehen würdest. Das zB mit Fotos oder großflächigen Mustern und Texturen kombinierst. Oder mit einem sehr reduzierten flächigen Stil und dann kommen da zwischendurch deine sehr detailiert geshadeten Köpfe durch. Nur so als Ideen. :D Was ich wohl echt nicht schön fand (wie auch viele anderen) war die Schrift. :P Ich bin ja generell für handgeschriebenen Text in Comics. Aber dann nicht mit dem Standard Roundbrush und so flotti flotti bitte nächstes Mal. :P

Und jetzt noch was witziges: Ratet mal, wie der originale Sanyu von 2007 den Pale Rider von Lucy besiegen wollte. Eine komische Parallele, hier ein Ausschnitt:

Bild

Chinasky: Tolle Komposition, tolle Farben, toller Realismus. Toll wie immer bei dir. :D Mich flashen besonders die Frauen. Da sind doch Fotogrundlagen drunter, oder? :O Inhaltlich ist es natürlich ein Klassiker. Kann man nix mit verkehrt machen. :) Aber perspektivisch und wie gesagt handwerklich 1A gelöst. Einzig der Text ist mir auch hier ein kleines Dorn im Auge (bis auf das TVRN, da musste ich schon ein bisschen lachen). Es hat nicht die Ästhetik eines typischen Filmplakats, finde ich. Warum nicht diese typische ultrahochgezogene Schriftart bei den Namen der Schauspieler und warum nicht unten zentriert? Das Logo oben rechts ist farblich ungünstig mit dem Hintergrund platziert. Aber das sind nur Details. :) An sich eine tolle Arbeit.

Kurz erklärend zu meinem, da es ja scheinbar nicht von jedem verstanden wurde: Ich habe mich da wieder kaum einer "Story" bedient, sondern einfach auf Wirkung abgezielt, wie auch schon beim Vorgängerbild. Ich wollte da ein bisschen Interpretationsfreiraum lassen, da ich gemerkt hab, dass meine Stories aus Runde 1 und 2 von außenstehenden nur schwierig aufgenommen werden, da sie keine Backgroundinfos über die Charaktere haben. In den letzten beiden Runden wollte ich was malen, was ich auch ohne Probleme in mein Portfolio stecken könnte. Also prinzipiell soll das Bild einfach nur eine rituelle Opferungs-Ästhetik ausdrücken. Sanyu beschwört zudem den Mond, auf die Erde hinabzustürzen und hindert seine beiden Gegner am Weglaufen. Zuerst wollte ich noch ein Zelda Majora's Mask Zitat einbauen (wo ja auch der Mond auf die Erde fällt), habs dann aber doch gelassen, weil ich dachte dass das Bild auch ruhig für sich stehen kann.

Vielen vielen dank für die Votes, die Kommentare, die Organisation, lieber Dura und die Kritiken! :)

artvandeley
Senior Member
Beiträge: 463
Registriert: 29. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von artvandeley » 28. Nov 2013, 09:03

Oh Gott, was für unfassbar geile Sachen!
War schwer, aber dann doch für Hank.

Wow!

Knochenmarc
Member
Beiträge: 63
Registriert: 19. Mai 2011, 18:53

Beitrag von Knochenmarc » 28. Nov 2013, 22:36

Echt geil, alle Drei. Jedes auf seine Art. Total unterschiedlich und dadurch für mich ganz schwierig zu vergleichen und zu voten.

Bei Danni der Witz im Vordergrund, zusammen mit seinem ganz eigenen, aussergewöhnlichen Stil. Gefällt mir gut. Ich hab gelacht. schön gemalt. würdiger Beitrag. Mir fehlt einzig der Final-Episch-Boombastik-Galaktik-Touch...

An ElementZeros Bild gefällt mir, dass man sieht, dass er richtig Spass am Malen hatte. Das sieht so locker, flockig hingerotzt aus. Als hättest du nicht einmal den Stift abgesetzt. Genial. Einfach voll ne finale, epische, boombastische, galaktische Final Szene. Fetter Showdown. Man weiss nur leider überhaupt gar nicht von was. Hatt mich bei der letzten Runde nicht gestört, aber im Finale hätte es auch nicht geschadet... Trotzdem, ich liebe es, Optisch mein Favorit. (Allerdings stört mich der bildrechte Daumen...)

Zu Chinaskys kann ich gar nicht viel sagen. Die Illustration an sich ist über jeden Zweifel erhaben. Total gut. Ich würd Dir gerne auch so ne konstruktive Kritik geben, wie Du das so gut kannst. Kann ich aber nicht. Soweit ich das sehe, alles richtig. :? [x]Chinasky.

und doch ein Versuch: Die Typo und das Layout halten nicht ganz mit der Illustration mit, hätte mir da auch gut diese typische ultra condensed Schrift von Hollywood-Filmplakaten vorstellen können und was mir noch aufgefallen ist: Dadurch, dass die Mädels im Bild über Willy positioniert sind, könnte man denken, dass sie ihm auch irgendwie in der Geschichte übergeordnet sind...

Anonsten nochmal Props an Duracel, vielen Dank für Deine Mühen bei der Organisation!

Peace Knochenmarc

Benutzeravatar
Spikespine
Senior Member
Beiträge: 451
Registriert: 23. Jun 2006, 19:50

Beitrag von Spikespine » 4. Dez 2013, 16:26

Oh mann, ich hab ganz verpasst, abzustimmen!

Gratulation Chinasky! Absolut verdienter Sieg, auch wenn mir Dannis und ElementZeros Bilder auch sehr gut gefallen haben.


Ist das der erste Artbattle-Doppelsieg in der Geschichte, oder hat es das schonmal gegeben?

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 4. Dez 2013, 23:25

Kann mich dem nur anschließen. Habe in dieser Runde zwar nicht für Hank gestimmt, aber alles in allem trotzdem ein verdienter Sieg. Obwohl die anderen auch deftig Zunder geliefert haben.

Glückwunsch :)

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2748
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 5. Dez 2013, 00:13

Dannis Charaktere sind einfach herrlich. Vor allem die Darstellung der Hexe hat es mir angetan. Die Story-Idee/der Witz jetzt eher nicht so (subjektiv). Leider schwächelt der Hintergrund, könnte räumlicher wirken und beleuchtungstechnisch hättest du da für die Atmosphäre noch richtig was rausholen können. Ich bin gespannt, was von dir noch so kommt!

ElementZero: Wirklich ein feines Portfolio-Piece, aber das ist für mich auch der Grund warum ich dafür nicht gestimmt habe, auch wenn es eine ordentliche Arbeit ist: Zu "oberflächlich" wirkt es auf mich was die Story betrifft, aber passt ja auch zu dem was du erreichen wolltest. Vielleicht hättest du bei den Farben noch etwas mehr variieren und/oder nen klareren Fokus (auch durch gezielter eingesetzten Kontrast) setzen können.

Chinasky hat mich in beiden Punkten (Präsentation und Story) am meisten überzeugt, daher Vote. Ein bisschen rummäkeln würde ich da an der Löwin im Hintergrund, ich finde die hätte schon etwas löwiger, hungriger und furchteinflößender wirken können, aber gut, sie ist nur Beiwerk. :) Die realistischeren Damen oben beißen sich für mich stilistisch mit dem Rest, da hätte ich mir wohl auch ein bisschen mehr Harmonie gewünscht :lol: - oder wahlweise einen noch krasseren Kontrast. :)
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 5. Dez 2013, 14:06

Danke Euch für die Comments! :)
@ElementZero und alle anderen, die über die Frauenfiguren im Hintergrund bei mir "stolperten": Ja, die sind nach Fotoreferenzen entstanden. So, wie ich mir für alles irgendwelche Fotorefs rausgesucht habe (bis auf die Figuren der Gegner). Aber sie sind nicht über Fotos drübergemalt, sondern dieser fotoähnlichere Realismus liegt wohl vor allem daran, daß ich die Mädels in wesentlich höherer Auflösung malte, als sie jetzt da an Platz einnehmen. D.h. die wurden am Ende extrem runterskaliert. Beispiel:
Bild
Das ist jetzt schon eine dreifach runterskalierte Version... Anfangs hatten sie wesentlich größer auftauchen sollen, wie so über das Gesamtformat drübergelegte Wasserzeichen. Haute aber nicht wirklich hin, sodaß sie immer mehr schrumpften - und der Malduktus in der Endversion praktisch nicht mehr zu sehen ist. Ich war dann nachher zu faul oder wahlweise auch zu eitel, die runterskalierten Versionen nochmal mit ein paar "unsauberen", gröberen Strichen wieder dem Restbild anzupassen. Statt dessen dachte ich mir für mich selbst so eine Agentur aus, die für den Film das Postermotiv entwirft und wo dann am Ende noch haufenweise nachträgliche Korrekturen angebracht werden müssen, nach dem Motto: "Ja, sehr schön, aber der Kunde will, daß die weiblichen Hauptfiguren auch auf jeden Fall mit ins Bild kommen, sex sells und die Zielgruppe soll wissen, daß da Frauen mitmachen!"

Zwei andere, hier noch genannte Punkte hab ich wirklich absichtlich genau aus diesem Grund so gemacht, wie sie kritisiert wurden: Einmal das "Chinaskycolor" oben rechts. Das ist farbig, weil die Leute von Chinaskycolor sonst ihre Anwälte wegen Verletzung irgendwelcher corporate identity/Markenrechte in Gang gesetzt hätten. Farblich paßt es nicht rein, aber was soll man machen?! Ich hab mir da echt so interne "Krisensitzungen" vorgestellt, wo der Illustrator und der Layouter verzweifelt die Hände über dem Kopf zusammnschlagen, aber die Jungs von der Kundenbetreuungs- und Rechtsabteilung sagen: "Ach hört mir auf mit Eurem Kompositionsscheiss, das muß da so mit drauf, das ist vertraglich abgemacht und außerdem stört das eh keinen außer Grafik-Nerd wie euch!"
Übrigens habe ich mich inzwischen mit der aufdringlichen Farbigkeit des Logos gut anfreunden können und sehe es als Kontrapunkt zu dem Türkis des Hooverchairs. :oops:

Ähnliches gilt für die kompositorisch unschön eingefügte Typo "Directors cut extended version": (übrigens Quatsch mit Soße - directors cut ist directors cut und die extended version macht da keinen Sinn :D )
Die kam ganz zum Schluß da hin und ich stellte mir vor, daß dies erst geschah, als der Film in den Kinos schon längst durch war und man nun ein Covermotiv für die DVD-Hülle brauchte. Da wollte man nicht mehr viel Geld für ein komplett neues Coverartwork ausgeben, aber daß hier die extended version vorlag, war natürlich wichtig. Also setzte man den Praktikanten daran, hier noch die entsprechenden Veränderungen vorzunehmen - und der hatte von Typographie halt keine Ahnung. :D

Daß da die Ohren der Voodoo-Puppe von der Typo so unschön tangiert werden, ist also Absicht. Zuerst sollte die Schrift sogar hinter die Figur gelegt werden, aber dann dachte ich mir: Nee, die einzelnen Photoshop-Bildebenen hat der Praktikant natürlich nicht mehr vorliegen, der muß die Schrift da jetzt so draufklatschen...

Zum Rest der Typo: Ja, unten die Schrift hätte ich anders arrangieren und dafür die "typische" Filmplakat-Schriftart verwenden sollen. Ehrlich gesagt hab ich da eine Todsünde begangen und ganz einfach die Trajan Pro in die Länge gezogen. *schäm*. Hatte vorgehabt, da noch viel mehr Kleingedrucktes reinzupacken - aber irgendwie verließ mich die Lust, mir da jetzt noch haufenweise Zeugs wie oben bei den beiden Logos auszudenken, und ich wollte auch irgendwie noch rechtzeitig fertigwerden... Außerdem kam ich da mit dem Format nicht aus, ich hätte gern unten noch eine breitere "Dunkelzone" für die Typo gehabt, aber die Lichtregie und die Komposition ließen das nicht zu und das Format war ja festgelegt... Das war für mich ein Lernprozeß, zukünftig würde ich bei der Gestaltung solcher Plakate noch stärker schon von Anfang an in der Komposition auch die Typo mit einplanen.
Für diejenigen, die sich vielleicht fragen, wie so ein Bild "anfängt", hier ein sehr früher Entwicklungsstand, bei dem ich noch plante, später nicht nur die Frauen, sondern auch das Gesicht von OWW noch wasserzeichenmäßig mit einzublenden:
Bild

Aber später dachte ich, der Hauptcharakter dürfe denn doch nicht von hinten gezeigt werden, sondern solle sich - statt vor dem caesarischen daf-Icon - vor dem Betrachter in Pose werfen. Den Bischofsstab, den ich mir von Amos geklaut hatte, wollte ich am Ende auch nicht verwenden. Denn seine eigentliche Waffe hat OWW ja seit Jahren immer schon besessen, und die sollte ausreichen. ;)

Soviel zu meinem Beitrag. Inzwischen sehe ich bei dem auch schon wieder diverse Details, die ich gern noch abändern würde. Aber letztlich war ich doch recht zufrieden mit dem Pic und kann mich dieses Jahr auch etwas ehrlicher über die Führung in der Abstimmung freuen, während letztes Jahr ja vielleicht doch lediglich ein Mißverständnis bezüglich der "Bedienung" von amadeus' interaktivem Beitrag mir den Sieg einbrachte. ;)

Nochmal Danke an alle, die für meinen Beitrag gevotet haben, an Duracel für sein Engagement bei der Organisation des Battles - und natürlich an ElementZero und Danni für ihre tollen Beiträge. In den Vorrunden kam ich für meinen Geschmack zu leicht weiter und hatte immer das "Glück", daß meine Gegner entweder keine Zeit oder möglicherweise auch nicht die Motivation hatten, mir einen harten Kampf zu liefern. Glück in Anführungszeichen, da es ehrlich gesagt nicht wirklich Spaß macht, so weiterzukommen. In früheren artbattles hab ich öfter mal echt knappe Fights erlebt - das ist nicht nur für's Publikum, sondern auch für einen selbst viel unterhaltsamer, selbst wenn man am Ende verliert.
Diese letzte Runde war mir daher also die liebste Runde im diesjährigen Battle: eigentlich konnte keiner von uns dreien wirklich verlieren, denn immerhin gibt's ja zur Belohnung am Ende drei Trophäen. ;) Dennoch habt Ihr beide Euch meiner Ansicht nach echt ins Zeug gelegt und zumindest Dannis Finalbeitrag ist nach meiner Einschätzung das beste "komplette" Artwork, das ich von ihm kenne. EZ hat ja auch früher schon in den artbattles kräftig zugelangt und darf sich bekanntlich ebenfalls mit dem Ehrentitel "Bezwinger des amadeus" schmücken.... Ich will also nicht behauptetn, daß sein Finalbeitrag heuer das Nonplusultra seines Könnens darstellt - aber es ist auf jeden Fall ein rundum gelungenes Artwork und keine gefühlte Notlösung nach dem Motto: "Naja, wollte schnell fertig werden und hatte eigentlich Wichtigeres zu tun."

Hut ab vor Euch beiden - hätte ich zwei Stimmen abzugeben gehabt, wäre mir wohler gewesen! :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Binhood
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 25. Okt 2013, 16:21
Wohnort: Köln

Beitrag von Binhood » 6. Dez 2013, 13:22

WIE GUT . ich liebe all die details unten. Chinasky zerfetzt!

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1438
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 8. Dez 2013, 02:07

Von mir auch die redlich verdiente Glückwünsche! Zwei Mal nacheinander! Hank, Du bist mein Held! \o/

Vielen Dank für "Making of", das lese ich mir ganz ausführlich durch. ...und werde es geniessen! :)

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 8. Dez 2013, 02:29

Unbedingt mehr "Making Of" Nachschübe. Würde auch diesmal wieder begeistert einen Making of - Thread zum ganzen Artbattle lesen, wenn da jemand was nachreichen will.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 8. Dez 2013, 07:40

Hab hier mal einen solchen Thread eröffnet. Wäre nett, wenn da möglichst viele Leute was posten könnten! :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1438
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 10. Dez 2013, 13:13

@Duracel
Könntest Du bitte den Thread wieder zu Artbattles schieben? Sonst findet man es nicht mehr in einpaar Wochen. :)

btw. ein Satz von Hank hat mir zu denken gegeben.
Ich mußte, um hier die Comments lesen zu können, ja einem von Euch beiden meine Stimme geben und hab sie ohne viel Überlegen an Element Zero gegeben. Weil sein Beitrag der oberste ist ...
Also, es kann gut sein, dass ein gewisser Prozent an Stimmen einfach an den höher platzierten Mitbewerber geht. ...also darum reissen sich Politiker um die obere Zeilen auf den Wahlzetteln der Parteien!? :shock:
Wären vllt. "offene" Abstimmungsthreads doch nicht so ganz verkehrt?
... Hätte ich länger über meine Stimmvergabe nachgedacht, hätte ich mich wohl dennoch für Dannis Beitrag entschieden.
Das ist das, was ich meine. Besonders da, wo es schwer fällt sich zu entscheiden (weil z.B. die Story nicht ganz klar ist), könnte ein erklärender Komment doch hilfreich sein? :?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder