Artbattle 2012 | 2 | Tobchen VS Donald

Antworten

Umfrage endete am 12. Jun 2012, 23:22

25
32%
Donald / Rufus
53
68%
 
Abstimmungen insgesamt: 78

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Artbattle 2012 | 2 | Tobchen VS Donald

Beitrag von FastArt » 9. Jun 2012, 23:22

Bild

Tobchen / Frisöse Fränzy
Bild

Donald / Rufus
Bild

Ana
Member
Beiträge: 164
Registriert: 29. Mai 2006, 19:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Ana » 9. Jun 2012, 23:26

Wie fein Rufus die Scherenattacke abwehrt :D
.. Dass Donald was den Bildaufbau betrifft bei Caracan gespickt hat ist sichtbar, aber nicht verkehrt :)
Uh! Uh! Sich über den Artbattle auch im IRC begeistern!
#digitalartforum @ Quakenet
Anleitung: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 01#a141001

Donald
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 29. Jul 2010, 07:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Donald » 9. Jun 2012, 23:31

Meine Homage an den besiegten Gegner. :-)
Hat mir Lust gemacht auf mein erstes Panel.

Benutzeravatar
FroschMonster
Senior Member
Beiträge: 428
Registriert: 25. Mär 2007, 21:48
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von FroschMonster » 9. Jun 2012, 23:45

das dachte ich mir bei caracan auch schon... zählst sowas nicht eigentlich als panels?!?

aber is echt schwer weil beide ne schicke idee auf ne gute weise umgesetzt haben.
da gibts morgen die entscheidung XD

Benutzeravatar
Pixelwalker
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 4. Mai 2012, 11:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Pixelwalker » 10. Jun 2012, 00:37

Gefällt mir beides sehr gut :)
Finde jedoch die Umsetzung und Idee vom Donald nen Tick besser.
Freut mich ^.^
"If you can dream it, you can do it!" - Walt Disney

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 10. Jun 2012, 01:34

FroschMonster hat geschrieben:zählst sowas nicht eigentlich als panels?!?
Zählt Tobchens Beitrag nicht schon als Beinahe-animation? Nee mal ehrlich: Die Grenzen zwischen animierter Sequenz oder in Panels zu setzende Szenen sind so schwammig und schwer festzulegen! EEEEIGENTLICH sollte man ohne Panels versuchen seine Idee in einem einzigen Bild rüberzubringen. Ich habe auch in meinem Beitrag zwei bilder in eins gepackt und werde hier niemanden anschwärzen wegen solcher, ich sag mal minimaler Vergehn, denn bis jetzt hat jeder bei diesem Artbattle versucht die Tool-regeln so gut wie es für sein Verständnis möglich war einzuhalten. Das finde ich schon lobenswert an sich auch wenn es da hier und dort Patzer gab.

Tobchen;
Sehr schön wie du den Character mit deinen Mitteln zu einem mickrigen, kleinen Nobody machst. Vielleicht hättest du ihn noch als Loverboy darstellen könne, der Fränzy umgarnen wollte und durch den Stich wurde er zu einem pickligen boysahne Boy und stünde wie ein Verlierer vor der Frisöse.

Donald;
Ich muss ehrlich sagen ich hatte nicht viel von dir erwartet da dein Characterumsetzung an sich, in meinen Augen irgendwie lahm und unkreativ wirkte. Aber deine Beiträge steigern sich wirklich zu gar nicht so unhübschen Artworks! Schön wie du mit dem Schatten von Fränzy gearbeitet hast.

Irgendwie hat mich dann doch die sehr eigene Darstellung von Tobchens Rufus überzeugt und gevotet hab ich dann auch für dat Frisöschen! Vielleicht weil mein Character sich darauf freut sie in den nächsten Runden vernaschen zu dürfen :D

SpionAtom
Member
Beiträge: 90
Registriert: 11. Mai 2012, 22:46

Beitrag von SpionAtom » 10. Jun 2012, 09:20

An dieser Stelle muss ich meine Kritik (die eh niemand gelesen hat) wiederholen. Wenn das Panel-Tool wirklich nur dazu da ist, um Rahmen um seine Bilder zu setzen. Und jeder mehrere Bilder verwenden darf wie es ihm beliebt, dann ist es wirklich ein unnützes Tool.
Zudem spricht Donald hier selbst von Panels... Dass die Grenzen fließend sind, ist mir klar. Aber in diesem Falle sehe ich einen klaren Regelverstoß.
Ich finde, wenn man Regeln aufstellt, dann sollte auch dafür sorgen, dass sie eingehalten werden. Alles andere ist unfair für die, die sich an die Regeln halten. Ansonsten bringts das wirklich interessante Tool-System ja nicht.
[/Stasimode]


@Tobi: Der Angriff auf das Ego ist immer eines der wirkungsvollsten Ziele.

@Donald: Tolle Dynamik. Eine Frisöse mit einem Fön zu schlagen, ist eine prima Idee.

ojesses
Member
Beiträge: 66
Registriert: 18. Apr 2011, 23:57

Beitrag von ojesses » 10. Jun 2012, 14:19

Ich finds auch unfair. In meinen Augen ist das ganz klar ein kleiner Comic, bei dem, wie von SpionAtom gesagt, nur die Rahmen um die Panels fehlen. Naja seis drum, Frisöse Fränzy find ich so oder so witziger.

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 10. Jun 2012, 14:38

Die Idee von Tobchen finde ich schön. Auch wenn mich die Tatwaffe nicht 100%ig überzeugt. Wenn die zwischen spitzen Fingern einfach nur eine kleine Nadel mit glänzender Spitze gehabt hätte, fände ich das noch einen Zacken witziger als diese recht klobige Messerklinge.

Die Ausarbeitung bei Donald hat mich aber schon beeindruckt, dass ich ihn eigentlich weiterkommen sehen will (gerne auch mit Tool der Schande, da es in meinen Augen schon "unsichtbare" Panels sind).

schindermichel
Senior Member
Beiträge: 398
Registriert: 17. Mär 2008, 16:15

Beitrag von schindermichel » 10. Jun 2012, 17:17

Ich finde die Auflösung der Geschichte (ohne Panels!) super gelungen, die Zeichnungen und Bewegungen der Figuren super gelungen, ausschlaggebend ist aber dann der orange schlüpfer und der Gesichtsausdruck von Fränzy als sie weggeblasen wird.
Vote für Donald/Rufus!

Donald
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 29. Jul 2010, 07:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Donald » 10. Jun 2012, 18:05

Da habe ich wohl eine kniffelige Debatte ausgelöst. Laut Regeln hatte ich die Möglichkeit, ein Bild im Format 800 x 2000 einzureichen. Da man hier zur Betrachtung von oben nach unten scrollen muss, um Stück für Stück das ganze Bild zu erfassen, hat sich das Konzept der nachfolgenden Einzelszenen für mich angeboten. In der ersten Runde wurde das bei meinem Gegner Caracan auch nicht beanstandet, gefiel mir und da habe ich einfach nicht weiter drüber nachgedacht.
Die Regeln fürs nächste ArtBattle können ja entsprechend überarbeitet werden.

Danke btw fürs voten, fürs loben und fürs kostbare kritisieren!

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2968
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 11. Jun 2012, 14:23

Also das ist natürlich grenzwertig und gibt persönlichen Punktabzug von meiner Seite(hrhr!).

Aber der eigentliche Grund, warum ich nicht für Donald gestimmt habe ist, dass ich die Idee viel besser in nur einem einzigen "Panel" umgesetzt sehe und zwar dem vorletzen.
Der Rest ist nicht nur regel-grenzwertig, sondern auch überflüssig.

Dennoch beide Beiträge insgesamt überzeugend!
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3584
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 11. Jun 2012, 14:47

Schließe mich Dura an. Hab in der Runde vorher gegen Spikespine gestimmt, weil ich auch das Nosferatutu-Bild für eine Umgehung der Regeln hielt und tue es hier konsequenterweise auch. Vielleicht hätte ich ein Auge zugedrückt, wenn Donalds gesamter Beitrag so gut geworden wäre wie das vorletzte Panel (wie es ihr da die Stiefeletten auszieht, ist schon ziemlich lustig! :) ), aber mich nervvvvvt extrem diese Krakeligkeit, mit der die Schatten-Schapes ausgemalt wurden. Sorry - aber unter lineart stelle ich mir was anderes vor. ;)

Tobchens Idee, aus dem aufgeblasenen Gegner die Luft zu lassen, fand ich dagegen passend. Schön konzentriert auf's Wesentliche! Sicherlich keine Offenbarung des linearen Flows oder der Kompositions-Akademie. Aber manchmal darf's auch gern einfach gehalten sein. :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 11. Jun 2012, 14:56

Ja der Duracel weiß wovon er spricht. Durch ihn hatten wir bei nem Artbattle vor, ich glaub zwei Jahren, diese Ein-bild-beschränkung im Artbattle. Hinter dieser Idee steckt mehr als nur eine blöde Begrenzung. Ich hab selbst bei vergangenen Artbattlebeiträgen gelernt wie schön knackig ein Bild, eine Idee werden kann, wenn man sie auf das wichtigste reduziert. Das ist nicht nur wichtig für ein schönes und rundes Bild im Artbattlem, nein man lernt dadurch auch eine extrem wichtige Eigenschaft, die einen guten Illustrator/Künsteler/Bla ausmacht. Daher solltet ihr, die ihr keine Panels habt, das als eine Herrausforderung und Entwicklung für euch als Artist sehn!

Und Duracel hat völlig Recht, dass das vorletzte Panel den ganzen Inhalt dieses Beitrags wiedergibt.

Zur Panelreglung:
Wer gewinnt entscheidet hier ganz klar das Forum, desshalb sollte natürlich auch das Forum entscheiden wann und ob es Regelverstöße gab. Ich hatte zwar oben geschrieben, dass ich der Meinung bin jeder habe sich bis jetzt gut mit den Tools auseinandergesetzt, aber wenn so viele User meinen es läge jetzt ein Regelverstoß vor werde ich dem nachgeben.
In der ersten Runde in dem Beitrag von meinem Gegner Mr.Nobody wurde damit natürlich auch ein Regelverstoß begangen, der ist aber nicht weiter gekommen damit hat sich dies Sache erledigt.
Wenn man so will habe ich mit meinem eigenen Beitrag diese Runde aber auch zwei Bilder gepostet die man irgendwie auch als einzelne Panels sehn könnte, aber da lass ich natürlich auch wieder das Forum entscheiden.
Werd mir noch eine Meinung vom Titus holen und dann bekanntgeben ob es für Donald neben seinem Sieg ein Schandtool für die nächste Runde gibt.

Donald:
Nicht verzagen! Das Schandtool soll zum großen Teil nicht NUR dazu dienen dich in deinem Beitrag zu manipulieren, es wird auch sicher einen gewissen Spassfaktor haben ;)

Benutzeravatar
amadeus
Artguy
Beiträge: 1130
Registriert: 21. Jul 2009, 03:54
Wohnort: luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von amadeus » 11. Jun 2012, 15:00

ich will für minze ein schandtool! :D

schindermichel
Senior Member
Beiträge: 398
Registriert: 17. Mär 2008, 16:15

Beitrag von schindermichel » 11. Jun 2012, 15:12

Ich sehe da keinen Regelverstoß. Freilich dehnt das die regeln, aber ich halte es für wesentlich schwieriger verschiedene Handlungen in einem einzigen Bild unterzubringen als sie in einzelne Panels zu unterteilen – ich finde gerade das bei Donald und Fastart schön gelöst.

Ausserdem war sind doch ähnliche Dinge schon in der ersten Runde gezeigt worden, ohne das es Sanktionen gegeben hat. Insofern würde das herummäkeln an Donalds Kampfbild jetzt ein wenig spät kommen, meint ihr nicht?

Auch wenn ich zu gern sehen würde wie dieses Schandmal aussieht, hier fänd ich es fehl am Platz!
Its the Playoffs, let them play!!!

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3584
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 11. Jun 2012, 15:52

Bin auch gegen Bestrafungen. Es ist nur meine persönliche Meinung, daß hier die Regel über Gebühr gedehnt wurde. Entsprechend habe ich dann eben gevotet. Aber andere sehen das anders und die voten dann eben anders. Jetzt zusätzlich zu dem Voting noch ein Schandmal-Voting zu machen, fände ich übertrieben. Ehrlich gesagt: Wenn jemand in den Battles sich über die Regeln einfach hinwegsetzt, mich sein Beitrag aber dennoch kickt, dann kriegt der meine Stimme. Kunst lebt ja auch von der Regelverletzung... ;)

@amadeus: Du hast genug Tools. Basta! :P
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Donald
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 29. Jul 2010, 07:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Donald » 11. Jun 2012, 22:24

Beruhigend zu sehen, dass ich nicht der Einzige bin, dem die Regeln nicht eindeutig genug waren. Schön zu sehen, dass ernsthaft darüber diskutiert wird. Das gibt tolle Anregung zur Überarbeitung der Regeln ...fürs nächste Artbattle.
Dann hätte ich auch bitteschön gern entschieden, ob meine mühsam aufgebaute Schraffur noch als "Lineart" gilt oder ob sie unter "Struktur" fällt.

@Duracel: Wie recht Du hast! Ich war so vernarrt in die Idee, so eine durchlaufende Geschichte zu erzählen, dass ich auf sonst nix mehr geachtet habe. Natürlich hätte alles in diesem einen Bild gesagt werden können. Meine Energie hätte ich besser da rein gesteckt.
Wegen der Klarheit der Aussage, wegen der schönen Einfachheit der Mittel habe ich übrigens für Deinen Beitrag gestimmt :-)

@FastArt: Bin tierisch gespannt auf das Schandtool. Ich wünsche mir nur, dass es mir unmissverständlich erklärt wird, damit ich nicht wieder gegen irgendwelche Regeln verstoße. Die Katzen in dem Auslosungsvideo haben mir gut gefallen. Grüße sie von mir :-)

@Chinasky: Nicht nur die Kunst lebt von der Regelverletzung. Hätte sich jeder in der Menschheitsgeschichte an die Regeln gehalten. liefen wir immer noch nackisch, zu Fuß, ohne Internet, und ohne dieses schöne ArtBattle durch den Urwald. Die, die immer in der Spur gehen, haben noch nie was verbessert. :twisted:

Benutzeravatar
TituS
Senior Member
Beiträge: 445
Registriert: 29. Mai 2006, 10:11
Wohnort: Mülheim
Kontaktdaten:

Beitrag von TituS » 11. Jun 2012, 23:57

jepp, ich denke auch, dass alle teilnehmer bei solch grenzwertigen regelverstößen dies selber entscheiden und durch ihr voting beeinflussen können.
wir haben von anfang an nicht hart durchgegriffen und die 3 oder 4 grenzfälle passieren lassen - von daher ists in ordnung, alles andere wäre reine willkür.
sobald sich jemand wirklich mal schamlos und mit voller absicht und gewalt anderer tools bedient, dabei noch fluchend und pöbelnd auf sich aufmerksam macht, wirds erst das item der schmach geben.

@amadeus
keine sorge, er bekommt schon noch ein hübsches andenken für seinen lausigen beitrag :)

Benutzeravatar
Tobchen
Member
Beiträge: 70
Registriert: 11. Mai 2012, 13:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Tobchen » 12. Jun 2012, 12:41

FastArt:
Ich habe ihn zwar hier nicht als gescheiterten Loverboy dargestellt, dafür aber in meinem ersten Versuch einer Abgabe (den ich schließlich verwarf, weil kein Schwein Johnny Bravo zu kennen scheint). Kriege ich dafür immerhin ein halbes Leckerli?

Uh, toll, wie ich immer meine ersten Versuche in meine Kampf-Threads kriege und es nicht so aussehen lasse, als wollte ich sie dringend jemandem zeigen...

Donald:
Absolut geiler Beitrag. Hach ja, wenn der Gegner die eigene Figur so viel besser darstellt als man selbst... Ich liebe die Dynamik. Und ich verliere gerne gegen einen solchen Beitrag.
Hut ab, kann es kaum erwarten, weitere Beiträge von dir zu sehen (nur vielleicht weniger an oder über der Grenze der Regeln *hüstel*).

Ich finde nicht, dass Donald ein Schandtool kriegen sollte. Auch ich bin der Meinung, er hat Panels benutzt (darf ich das sagen oder gelte ich dann als schlechter Verlierer?), aber in der Tat ist es auch in der vorigen Runde in zwei Beiträgen so dermaßen offensichtlich getan und nicht angemerkt worden, sodass man sich tatsächlich denken kann "Uff, dann kann man das sicher, dann mache ich das auch."
Und vor allem gewinnt er (meiner Ansicht nach) nicht vor allem wegen der aneinanderreihung von Bildern, sondern weil einfach jedes einzelne Bild besser als meins ist.
Und mein Beitrag hat ja auch im Grunde mehrere Bilder in einem, wenn auch subtiler.



Nun gut, bis zum nächsten Jahr, schätze ich, hehe.
Die zweitcoolste Website der Welt: http://tobchen.de/

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 12. Jun 2012, 22:46

Tobchen
Auch eine seeehr schöne Version :D

Aber Donald hat sich wacker geschlagen und gewinnt diesen Kampf und man sieht sich in der nächsten Runde!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder