Artbattle 2012 | 3 | schlummi VS SlowArt

Antworten

Wer macht den Shit klar?

Umfrage endete am 27. Jun 2012, 09:26

schlummi / i
22
39%
35
61%
 
Abstimmungen insgesamt: 57

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Artbattle 2012 | 3 | schlummi VS SlowArt

Beitrag von FastArt » 24. Jun 2012, 09:26

Bild

schlummi / i
Bild


SlowArt / Bartholomäus der Schlechte
Bild

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 24. Jun 2012, 10:38

Die Farben beim zweiten gehen garnicht[Augenkrebs] und das muß man doch selber sehen beim malen!
Und auch wenns blöd klingt, aber ich finde das muß gesagt werden dürfen.
Niemand sagt, dass man die Reintöne benutzen soll; also bitte. Für mich ist das auch nicht cool oder witzig sondern nur anstrengend.
Rein zeichnerisch gelungen und in s/w sicher in Ordnung.

Und die Story ist auch schwer verständlich, scheinen mir zuviele Ideen aufeinmal.

Das erste versteh ich auch nicht wirklich, ausser das der wegen Plagiats abgeführt wird.
Aber ich würde die Story sicher noch herausfiltern können, wenn ich mir die Zeit nehme, und die Farbwahl steht dem auch nicht im Weg. ;)
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

SlowArt
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 3. Mär 2012, 02:29

Beitrag von SlowArt » 24. Jun 2012, 10:56

Wow schlummi, was für eine geniale Interpretation meines Characters! :luv:

Kann ich mir immer wieder anschauen und aufs Neue lachen. Danke dafür! :thumb:


@Dura

Ja, die Kritik hat auf jeden Fall ihre Berechtigung. Am Ende hatte ich kaum noch Zeit für den Beitrag und anstatt mir Gedanken über eine gelungene Farbkomposition zu machen, habe ich mich einfach für die Grundfarben entschieden, die mir zur Verfügung stehen. Mit meinem laienhaften Blick wirkte es zwar trotzdem noch ganz ansehnlich, aber verbesserungswürdig ist es allemal.
Das soll jetzt auch nicht eine Rechtfertigung, sondern vielmehr ein Erklärungsversuch sein.

Was die "Ideenfülle" angeht, dachte ich eigentlich, dass drei Ideen, was man mit einem geschrumpften Würfel anstellen kann, angemessener sind als nur eine.

Benutzeravatar
mathis
Member
Beiträge: 120
Registriert: 30. Mai 2006, 11:54
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von mathis » 24. Jun 2012, 12:04

Ich mag Farben und Idee (Einzahl) :)

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 24. Jun 2012, 12:19

@SlowArt - dann freu ich mich besonders auf die nächste Runde, in der - falls du weiterkommst - eine entspanntere Farbwahl das Bild dann aufwertet.

Mein Tipp wäre hier stets: hohe Sättigung möglichst nur in kleinen Bildbereichen.
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 24. Jun 2012, 12:39

Ich glaube, Dura, Du hast eine allzustarke Allergie gegen knallige Neonfarben (ist mir schon öfter aufgefallen, daß Du gegen solche Bilder immer recht heftig ankämpfst). Das wird wohl der Preis für Dein gutes Farbgefühl sein. Leute (z.B. Kinder) mit sensiblen Geschmacksnerven können ja auch kräftigere Käsesorten kaum ertragen... :D

Als Farb-Simpel habe ich jedenfalls Duras Probleme nicht. Weil mich die knallbonon-Farben nicht wirklich stören und mir die Augen da nicht schmerzen, sondern ich sie als passende Entsprechung für diesen etwas künstlich ungelenk wirkenden Zeichenstil empfinde. Das paßt stilistisch alles zusammen und die Ideen finde ich auch gut: es wird gezeigt, daß die vielen Fähigkeiten*, über die der Gegner verfügt, eben auch als viele potentielle Demütigungsmöglichkeiten funktionieren. Die Shrink-Kanone als ultimative Waffe gegen besonders bedrohliche Feinde ist so herrlich abgelutscht, daß mir die Dreistigkeit, sie dennoch als "Deus ex machina" einzusetzen, schon wieder gefällt.

Schlummis Beitrag verstehe ich in dieser Runde nicht. Gibt sich sein Gegner da als jemand aus, der er nicht ist? Und warum wird er von der Polizei abgeführt? Und wer ist die Silhouettenfrau unter dem schwebenden I-Cube? Was bedeuten die Flaschen? Was sehen wir auf dem Videoclip? Vielleicht werde ich, wenn ich hier demnächst erklärt bekomme, wie der Beitrag zu verstehen ist, bereuen, da nicht meine Stimme dafür gegeben zu haben. Vielleicht aber auch nicht. ;) Im Gegensatz zu appomos Beitrag im anderen Fight finde ich's hier jedenfalls nicht so richtig gut, den Beitrag nicht verstehen zu können. Bzw. ich fühle mich nicht so motiviert, ihn zu entschlüsseln. Vielleicht, weil mir der politische Aspekt hier fehlt.

Langer Rede kurzer Sinn: [x]SlowArt



*weil der Cube genaugenommen gar keine definierten Eigenschaften hat, er also unabgegrenzt gegenüber Dingen mit anderen Eigenschaften ist, hat er, dialektisch betrachtet, eben auch unendlich viele... Ach, es macht Spaß, hier hemmungs- und substanzlos herumzuhegelheideggern... :D
Zuletzt geändert von Chinasky am 24. Jun 2012, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Andrej
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 25. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrej » 24. Jun 2012, 12:40

Kapier ich nicht, vor allem da es im Comic Vormat ist, finde ich gerade die Farbwahl super.
Würde ich nichts dran ändern

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 24. Jun 2012, 12:50

Die Farben passen denke ich schon recht gut zu dem Zeichenstil, der auch absichtlich etwas gegen den Strich geht.
Finde aber schlummis Idee, SlowArts "Bartholomäus den Schlechten" als offensichtliches Plagiat auf FastArts "Frank den Guten" anzuprangern, sehr konsequent.
Dennoch hab ich für SlowArt gestimmt, da es so verdammt schwierig ist, diesem allmächtigen Würfel beizukommen und er das echt geschickt gelöst hat.

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1437
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 24. Jun 2012, 13:11

haha! i-ce Cube! :D
Danke für den Fight und für die Schrumpfkanone, da wäre ich nie drauf gekommen! :D
Die Farben finde ich auch bissl heftig, soll's aber nicht dran scheitern. Meine Vote hast du.

Schade, dass ich meine Idee nicht verständlicher rübergebracht habe... die finde ich nämlich immer noch gut. :D

Also die wenigen Eigenschaften, die mein Gegner angegeben hat, wären seine Dummheit und dass er trotzdem ein Austronaut wäre. Ich wollte zeigen, dass "i" eben den Plagiat in seiner Astronaut-Dr.-Dipl.-Arbeit aufgedeckt hat (der Typ ist ja dumm, der hätte es bestimmt nicht selbst schreiben können. ;) ), woraufhin sein "space-Führerschein" ihm entzogen wurde und seine Ausrüstung konfisziert (von "i" freundlich gefilmt und hochgeladen). Arbeitslos stürzt er sich ins Alkoholismus (Flaschen). Dann kriegt er von dem "i" noch eins drüber wo rauskommt, dass Malte und Pasquale getötet wurden, weil sie von dem Plagiat wüssten ("Zeugen beseitigt?"). Bartholomäus wird eben abgeführt. Die menschen in der Tür sind einfach gaffende Nachbarn, schien mir logisch zu sein. :)
Jaaa... wenn ein Illu so viel erklärungen bedarf, kann sie nicht gut sein... :(

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 24. Jun 2012, 13:18

War wohl zuviel Idee für das begrenzte Format. Jetzt, wenn man's erklärt bekommt, dann hat man sofort Vroniplag, die Guttenberg-Affäre und alles mögliche andere vor Augen. Aber es fängt halt schon ganz am Anfang an, daß ich nicht kapiert hab, daß da ein ungültiger Astronauten-Führerschein zu sehen ist. Könnte auch eine Ausleihkarte der nächsten Videothek sein oder so... Deine Idee ist wirklich gut. Bräuchte vielleicht drei oder viermal so viel Platz, sie verständlich zu erzählen!
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 24. Jun 2012, 13:27

Ah, ok. Anscheind doch falsch verstanden. Und das trotz unerlaubtem Texteinsatz.

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1437
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 24. Jun 2012, 14:22

interceptor
Deine interpretation gefällt mir ausgesprochen gut! War dem Verstehen des Bildes auch nicht so arg hinderlich. :D
Ich habe kein Text im Bild, nur Bilder von Texten. ;)

Chinasky
Danke für ausführliches Feedback! Darum hab ich auch da alles vollgetextet um die Fehler aufgezeigt zu kriegen. :)
ich nicht kapiert hab, daß da ein ungültiger Astronauten-Führerschein zu sehen ist. Könnte auch eine Ausleihkarte der nächsten Videothek sein oder so...
Die wörter "Space" und "licence" und Textmaske Vor- Nachname usw. sollten ein Führerschein suggerieren. Welch anderer "Schein" könnte für den Bartholomäus von relevanz sein? Ich möchte die "Verwechslungsgefahr" nachvollziehen. :)

Benutzeravatar
cap
Senior Member
Beiträge: 458
Registriert: 24. Mär 2007, 22:03
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von cap » 24. Jun 2012, 20:37

Slowart:
Hab deinen Beitrag auf 2 unterschiedlichen Monitoren angeschaut - auf dem ersten hab ich dir v.a. wegen der schrilligen Farbigkeit meine Stimme gegeben ( okay, auch wegen dem Zehen-design^^) - auf letzterem konnte ich Duracels Sättigungs-Kritik nachvollziehen - unglaublich!

Schlummi:
Hab deinen Beitrag auch erst vollständig nach deiner Erklärung verstanden. Gefällt mir nun auch gut!

schindermichel
Senior Member
Beiträge: 398
Registriert: 17. Mär 2008, 16:15

Beitrag von schindermichel » 25. Jun 2012, 15:48

Der schlechte Bartolomääh, dessen Farben hier ganz wunderbar aussehen und gut zu diesem ganzen Stil passen, kriegt hier meine Stimme. Bei Schlummis Beitrag habe ich leider einfach nix verstanden, aber danke für die Erklärung!

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 26. Jun 2012, 14:36

Schlummi ich kapier deinen Beitrag leider auch nicht ohne die Erklärung. Auch will sich mir deine "Bilder von Texten"-Argumentation auch nicht so richtig erschließen. Hier bist du auch wenig Konsequent da der Fließtext ja nur duracell`sche Klötzchenschrift ist. Das kannst Du doch alles viel besser und hast sowas eigendlich garnciht nötig.

Slowarts Beitrag ist klar lesbar, gespickt mit netten Ideen zur Vernichtung dieses unerklärlichen Dings. Schön! Farblich geb ich zu das es polarisieren kann... es ist eben ein quietschbunter Comic...warum nicht?! Die lackierende Hand hätte aber ruhig auch noch passend coloriert werden können. ;) (Oder hat er die in den Lack getaucht?)

@Dura wenn du meinst das, das hier Augenkrebs verursacht dann hast du noch nicht den ganzen Kram gesehen der so an den Unis produziert wird. Wie zB an unserer, da wird unsereins diesbezüglich ziemlich abgestumpft was Neonfarben & anderen Geschmacklosigkeiten angeht.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 26. Jun 2012, 16:14

Bei schlummis Beitrag musste ich relativ lange hin und her überlegen und mir alles genau anschaun ums zu kapieren. Danach fand ich die Idee jedoch ziemlich ausgetüftelt und orginell.

Auch wenn ich damit vielleicht alleine stehe find ich die Farben von SlowArts Beitrag extrem fresh, weil die so unglaublich trashig daher kommen. Sind mir aber auch zu viele Ideen in dem Beitrag. Eine einzige, dafür aber etwas mehr auf den Punkt gebracht und vielleicht auch dadurch etwas mehr ausgearbeitet hätte warscheinlich noch einiges rausgeholt.

Oft wird das Panel-tool auch irgendwie als Zwang gesehn und dann wird mit Panels nur so umhergeworfen. Eine Idee in einem Bild knackig verpackt ist halt doch schon was Feines ;)

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 26. Jun 2012, 23:37

Slowart gewinnt den fight gegen das unglaubliche IIIIIE und kommt in die nächste Runde! Glückwunsch

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1437
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 26. Jun 2012, 23:47

Vielen Dank an meine Voter und herzlichen Glückwunsch auch von mir an SlowArt! Mach die alle platt, Alter! ;)

>EDIT
Jipiii! Jetzt weiss ich wo mein Fehler liegt! Ich hab nämlich als Ref nen amerikanischen Führerschein genommen. Die deutsche Lappen haben diese markante EU-Fahne oben-links, sofort wiedererkennbar... ich Dummi... :roll: :D

SlowArt
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 3. Mär 2012, 02:29

Beitrag von SlowArt » 27. Jun 2012, 00:44

Vielen, vielen Dank für all die Votes, die hilfreiche Kritik und Chinaskys engagierte Interpretation! :)

Ich muss hier trotzdem nochmal die Raffinesse betonen, mit welcher schlummi Bartholomäus' spärliche Charakterbeschreibung umgesetzt hat. Mir hat sich der Hintergedanke hier sofort erschlossen, auch wenn ich mich natürlich schon relativ intensiv mit meinem Charakter auseinandergesetzt habe.

Auf jeden Fall habe ich deswegen absolut nicht mit einem Sieg gerechnet und kann nur nochmal auf besagte Charakterbeschreibung zurückgreifen:

"Bartholomäus ist cholerisch, bösartig und absolut inkompetent.

Trotzdem hat er es irgendwie geschafft, in die nächste Runde zu kommen."

:D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder