Adobe hat meine Funktion getötet

Antworten
Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Adobe hat meine Funktion getötet

Beitrag von Hexodus » 17. Mär 2010, 13:13

Ich stelle diese Frage immer wieder mal in der Hoffnung, dass irgendwer inzwischen Jemand auf die Antwort gestoßen ist.

Angenommen ich habe im Photoshop eine Ebene mit Ebenenmaske und möchte eine andere Ebene in ebendiese Ebenenmaske hineinziehen. In Photoshop 5.x konnte man das tatsächlich mit einfach draufziehen machen. Inzwischen funktioniert das nicht mehr und es ist sehr umständlich geworden eine Ebene in ein Kanal/Ebenenmaske zu verwandeln (ganze Ebene markieren, Kopieren, Kanal->Neu, Kanal markieren und pasten), daher sehne ich mich nach der alten Drag&Drop Lösung. Kennt jemand einen schnelleren Weg?

Wenn Ihr also die Antwort nicht kennt, wird's mich nicht wundern. Könnte sein, dass Adobe diese Funktion komplett unter den Tisch hat fallen lassen anstatt sie nur zu verstecken.

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 17. Mär 2010, 13:50

Da schließe ich mich mal gleich mit meinem Leid an:

Seitdem man die Ebenen nicht mehr über das Kettengliedsymbol verlinkt, sondern nur noch durch Mehrfachselektion in der Layerliste, kann man nicht mehr bestimmen, welchen Namen ein Layer bekommt, der aus mehreren Ebenen zusammengemerged wird (es wird immer der Name des obersten Layers genommen). Das ist so nervig, dass wenn man einem Layer einen Namen gibt, dann in ein paar neuen (unbenannten) Ebenen darüber ein paar Änderungen ausprobiert und diese dann runtermerged, dass man dann den eingegebenen Namen verliert. Immerhin ist es so, dass wenn man einen einzelnen Layer mit dem darunterliegenden merged, der Name des untenliegenden Layers verwendet wird. Aber mergt man mehrere Layer gleichzeitig, dann muss man den neuen Layer immer direkt wieder umbenennen. Nervt!
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
oGerei
Senior Member
Beiträge: 595
Registriert: 1. Jun 2006, 15:28
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von oGerei » 17. Mär 2010, 13:51

@Hexodus
Also bin gerade nicht sicher ob ich das richtig verstehe, aber ich würde es entweder so machen, das ich einem Gruppenordner die Maske verpasse und da alles reinpacke, was maskiert werden soll oder ich erstelle eine einfarbige shape, auf die ich dann übergeordnete ebenen gruppiere (strg+alt+g) das ist im Grunde auch ne Maske und ziemlich praktisch =)

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 17. Mär 2010, 14:03

Amen mein lieber Daniel, wir tragen alle ein Kreuz mit Adobe ;) Wenn wir schon beim Klagen sind, warum kann man nach wie vor den Farbwähler nicht per shortcut aufrufen? Hört Adobe eigentlich nie den Usern zu. Das ist ein Wunsch den so ziemlich jeder Illustrator hat und genau das wird schon seit etlichen Jahren gewünscht.

@oGerei Dankeschön für Dein Hilfsangebot, doch ich meine damit eine Phototextur die sich auf einer Ebene befindet ohne Umwege in eine Maske verwandeln.
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

Siggi
Member
Beiträge: 107
Registriert: 29. Okt 2009, 09:09

Beitrag von Siggi » 17. Mär 2010, 14:03

Oder du wählst deine Ebenenmaske mit strg+klick aus und wählst danach die Ebene an, der du die Maske ebenfalls verpassen willst und machst ne neue Maske mit aktiver Auswahl. Dann haben auch beide Ebenen die gleiche Maske.

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 17. Mär 2010, 14:32

Das ist es eben Siggi, ich möchte eine EBENE in eine Ebenenmaske verwandeln. Früher ging das tatsächlich mit Strg+klick auf die Ebene. Wieder eine forensischer Beweis für die These, dass früher alles besser war ;)
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 17. Mär 2010, 14:37

Ja, das nervt. Zum mergen: Wenn man 2 Ebenen merged ist es einfach: die obere anwähen und strg+e gedrückt und der untere Name wird übernommen, wählst du aber beide an- die untere zuerst- wird der obere übernommen; ansonsten klappt das auch mit ordnern wenn man sicher gehen will.
Zum Maskenproblem: Die Ebene kannst du auch mit strg + A auswählen, mit der alt taste gedrückt die Ebenenmaske anwählen (und anzeigen lassen - der Bildschirm wird weiss) und dort dann einfügen.
:? hab grad geschaut, bei mir wählt er mit strg+klick übrigens nach wie vor die Ebenenoutlines aus- geh ich dann auf die Maske und invertiere den ausgewählten Bereich klappts auch...

Benutzeravatar
oGerei
Senior Member
Beiträge: 595
Registriert: 1. Jun 2006, 15:28
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von oGerei » 17. Mär 2010, 15:24

Ich glaube immer noch das das gruppieren das richtige für dich ist, hast du das denn mal ausprobiert?
Das wird ja dann in eine Maske verwandelt ;)
Einfach mal einen kreis Malen, dadrüber ne Ebene erstellen Alt + Strg + G und dann deine Phototextur reinpacken, durch die gruppierung hat es die Maske, die die ebene da drunter auch hat =)

Evtl. verstehst du ja unter "gruppieren", das die Ebenen in einen Gruppenordner zusammengefasst werden, grundlegend heißt gruppieren in Photoshop aber, das die unterste Ebene Ihre Eigenschaften vererbt ...

Hier hab ich noch ein Tutorial für dich rausgesucht, falls ich mich undeutlich ausgedrückt habe. Hoffe das hilft dir doch ;)

http://www.teialehrbuch.de/Kostenlose-K ... ieren.html

Siggi
Member
Beiträge: 107
Registriert: 29. Okt 2009, 09:09

Beitrag von Siggi » 17. Mär 2010, 15:47

Wie Reiko schon sagte, kann man doch immer noch per strg+klick die ebene auswählen (bzw alle nicht transparenten pixel) und damit dann mit einem klick eine maske erstellen. Vielleicht versteh ich auch nich ganz was du möchtest, aber das wäre für mich ein eben ein eine maske verwandeln. Du musst halt nur darauf achten, dass du das kleine Vorschaubild anlickst mit strg und nicht den namen. Dann funktioniert das nämlich nicht.

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 17. Mär 2010, 16:04

Dann muss ich mich wohl mißverständlich ausgedrückt haben. Ich möchte die Graustuffeninformation einer Ebene in eine Ebenenmaske verwandeln. Das lässt sich leider (nicht mehr) so einfach bewerkstelligen. Da ich das tagtäglich dutzende Male machen muss, suche ich nach einer schnelleren Lösung als den Zu-Fuß-Weg. Ich compose 3D-Renderings und die gerenderten Alphakanäle kommen als Graustuffenbilder daher. Diese muß ich in Kanäle, respektive Ebenenmasken umwandeln.
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

Benutzeravatar
oGerei
Senior Member
Beiträge: 595
Registriert: 1. Jun 2006, 15:28
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von oGerei » 17. Mär 2010, 16:14

Ok. Dann war das wirklich alles kokolores was wir hier erzählt haben. Als faule Sau, würde ich dir dann einfach vorschlagen, dir eine Aktion mit Hotkey zu basteln, ist wohl der einfachste und bequemste weg, sich die Funktion selbst zu bauen =)

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 17. Mär 2010, 16:22

Das ist ein sehr guter Vorschlag - habe mir die Aktion erstellt. Wie bekomme ich das jetzt als Hotkey hin? Bei dem Shortcuteditor kann ich irgendwie keine Aktionen finden...
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

Benutzeravatar
oGerei
Senior Member
Beiträge: 595
Registriert: 1. Jun 2006, 15:28
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von oGerei » 17. Mär 2010, 16:39

Wenn du die Aktion erstellst, steht da eigentlich "Funktionstaste", die kannste halt mit Shift oder Strg dann koppeln. Einfach noch mal doppelklicken auf die Aktion =)

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 17. Mär 2010, 16:48

Ach, darauf wäre ich nie gekommen. Dankeschön oGerei, jetzt habe ich einen schönen Workaround für mein Wehwechen^^
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

Benutzeravatar
wueste
Member
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jul 2006, 23:02
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von wueste » 18. Mär 2010, 13:56

Hexodus hat geschrieben:Wenn wir schon beim Klagen sind, warum kann man nach wie vor den Farbwähler nicht per shortcut aufrufen? Hört Adobe eigentlich nie den Usern zu. Das ist ein Wunsch den so ziemlich jeder Illustrator hat und genau das wird schon seit etlichen Jahren gewünscht.
CS5 bekommt nen neuen Colorpicker ;) juhuuu

http://www.youtube.com/watch?v=r8sEGVoT ... re=related

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 18. Mär 2010, 14:36

Oh mein Gott! Das ist ja der Hammer! Mein Leben hat wieder einen Sinn :D

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 18. Mär 2010, 16:13

Hui, das sind schöne Verbesserungen des Workflows. Aber Mensch, die Brushgröße in dem Video ist wirklich klein und dafür ist es saulangsam. Na ja, abwarten, was die ersten User sagen. Ich benutze immer noch CS2, da wird es eigentlich langsam mal Zeit für ein Upgrade...
Zuletzt geändert von digitaldecoy am 18. Mär 2010, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 18. Mär 2010, 16:17

digitaldecoy hat geschrieben:Ich benutze immer noch CS2, da wird es eigentlich langsam mal Zeit, für ein Upgrade...
Das könnte sich lohnen. CS4 war noch etwas holprig, denke dass CS5 wieder runder laufen wird.

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 18. Mär 2010, 21:04

Das könnte sich lohnen. CS4 war noch etwas holprig, denke dass CS5 wieder runder laufen wird.
warum sollte es?


@daniel: ich hab mir auch erst vor wenigen wochen cs4 gekauft und vorher auf cs2 gearbeitet. hoffe ich krieg noch ein update auf cs5 über die graceperiod regelung.

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 20. Mär 2010, 21:35

Russel Brown hat CS5 auf der PhotoshopConvention letztes Jahr schon vorgestellt- So wie CS2 ein Riesen Sprung für Photographen war, scheint CS5 einer für Artists zu sein. Ich bin schon sehr gespannt; gerade die neuen Brushes und "aware Content-" und Verzerrungs- tools sind sehr interessant.

@Backslapper: Ein ungefüllter Kreis is übrigens einfach: ne Kreisauswahl hast du schnell mit dem marquee erstellt. Und wenn du den Command "Stroke" auf einen shortcut legst (bei mir strg + y) hast du auch ganz fix die Outline...

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 22. Mär 2010, 09:42

Einen ungefüllten Kreis zu erstellen ist immer ein Riesenaufwand IMO.
@Backslapper: Da hast Du zweifellos Recht. Ich würde erwarten, dass man dafür zumindest nichts rumtricksen muss. Ich erstelle den ungefüllten Kreis übrigens mit den Styles. Siehe hier.

Bild

Benutzeravatar
Schuck
Senior Member
Beiträge: 255
Registriert: 29. Mai 2006, 11:47
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Schuck » 22. Mär 2010, 10:25

Der Kreis ist dann aber (sinnvollerweise) erst mal ein Vektor.

Blöd ist nur, dass sich eine Ebene mit 0% Fill Opacity und Stroke nicht vernünftig rastern lässt. "Create Layer" spuckt nur zwei Ebenen aus, mit denen sich wenig anfangen lässt.

Eigentlich echt schäbig, dass es da noch kein besseres Tool für gibt.''


Edit:
OK, in der CS4 funktioniert es ganz einfach über "Rasterize Layer". :)
In der CS hab ich das nie so hinbekommen.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2779
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 22. Mär 2010, 20:27

@Schuck
Was verstehst Du denn unter "vernünftig" rastern?
Wenn Du unter der 0% Opacity-Ebene, die Du rastern willst, eine neue Ebene erstellst und die beiden dann aufeinander reduzierst, hast Du doch die gerasterte Stroke-Ebene. (CS2)

Stroke per Kurzbefehl ist aber auch ne gute Idee, hui. :)
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 23. Mär 2010, 10:48

Hier

http://cs5.org/

gibts paar infos zum cs5 (ist vermutlich eh bekannt). hoffe ps cs5 kommt bald und va mit den painting features (wet canvas etc). wenn man dann nur annähernd ein bißchen so blenden könnte wie im painter wär ich schon zufrieden...painter 11 hab ich übrigens in die tonne gekippt. so was verbuggtes, unflexibles und unprofessionelles ist eine zumutung. völlig unbrauchbar für mich. corel hats wirklich geschafft... :evil:


was mich allerdings etwas stört ist, dass adobe jetzt auch auf den 'mach mal eben ein ölbild aus nem foto' zug aufspringt (so wird jedenfalls in den videos auf der seite teilweise geworben...). aber was solls, ist halt so...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder