Photoshop PlugIns

Antworten
Farbnebel
Member
Beiträge: 181
Registriert: 1. Okt 2007, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Photoshop PlugIns

Beitrag von Farbnebel » 6. Dez 2011, 17:59

Hallo Zusammen!

Ich habe das Problem, dass ich sämtliche Photoshop PlugIns, ob nun Freeware oder gekaufte, nicht in den entsprechenden Menüs angezeigt bekomme.

Aktuelles Beispiel: Photo Evolution Pro und Viveza, die derzeit im Bundle angeboten werden.
Dieses sollte im Filter-Menu bzw. das Viveza im Datei Menu unter Automatisierung angezeigt werden, aber leider nix.

Das Gleiche hatte ich schon mit dem einen oder anderen Freeware- PlugIn, die ich dann aber einfach wieder gelöscht habe, da ich sie nur ausprobieren wollte. Z. B. das Colour Wheel von Painter für PS.

Ich habe es mit Photoshop CS4 und CS5.1 (jeweils 64 Bit) probiert. Jedesmal nach Anleitung im Programmordner unter PlugIns/Filter. Nix passiert.

PS war auch nicht geöffnet, Rechner Neustart hat nix gebracht und der Service des Herstellers hüllt sich noch in Schweigen.
Was mich stutzig macht ist die Tatsache, dass das bisher noch nie mit irgendwelchen PlugIns geklappt hat. :evil:

Habt Ihr einen Tipp für mich? Habe ich irgendwas vergessen oder welche Fallstricke gibt es da? Gibt es irgendeine Voreinstellung die ich ändern muss oder sowas?

Danke im Voraus!
Markus

Benutzeravatar
appomo
Senior Member
Beiträge: 665
Registriert: 6. Feb 2009, 21:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von appomo » 6. Dez 2011, 19:24

guck mal bei DATEI-AUTOMATISIEREN nach.
ich habe das plugin phototools 2.5 auch erst suchen müssen bis ich es unsinnigerweise dort gefunden habe.
comic-coloring.deviantart.com

Benutzeravatar
Lakai
Senior Member
Beiträge: 339
Registriert: 18. Aug 2006, 16:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakai » 6. Dez 2011, 20:25

Das colorwheel funktioniert bei mir. Wird angezeigt unter Window->extensions->PainterWheel.
Mehr als die Datei bzw. den ordner in den richtigen Ordner legen und Shoppe starten musst du aber nicht.

Farbnebel
Member
Beiträge: 181
Registriert: 1. Okt 2007, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Farbnebel » 7. Dez 2011, 10:23

Moin Moin!
Danke für das schnelle Feedback.

Appomo: Ich hatte da schon nachgeschaut, da dieses Viveza Plug In dort angezeit werden sollte, also im Menu DATEI/AUTOMATISIEREN. Aber nix.
Und dieses Viveza Plug In hat sogar eine automatische Installationsroutine dabei, da konnte ich also gar nix falsch machen. Ich habe keine Ahnung, woran das liegt.

Lakai: Der deutsche Pfad ist bei mir Fenster/Erweiterungen, und da tauchen nur die üblichen Dinger wie Kuler, MiniBridge und so weiter auf.

Ich bin mir auch sicher, die Dinger alle in die richtigen Pfade/Ordner abgelegt zu haben.
Auf Youtube habe ich mir sämtliche Anleitungen angeschaut und es genau so gemacht, alle Hinweise von Adobe und der PlugIn Lieferanten befolgt; NIX! Um ganz sicher zu gehen, habe ich jetzt sogar über Bearbeiten/Voreinstellungen/Zusatzmodule einen zusätzlichen Startordner für PlugIns angelegt. Wieder nix.


Woran kann der Mist liegen? Egal, welches PlugIn ich nehme, die werden einfach nicht angezeigt. Ich habe beides mal (also CS4 und CS5.1) die Student Version, allerdings immer mit der kompletten Creative Suite installiert. Hat das etwas damit zu tun?

Farbnebel
Member
Beiträge: 181
Registriert: 1. Okt 2007, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Farbnebel » 7. Dez 2011, 13:18

So! Der Hersteller einer der PlugIns hat mir die Lösung am Telefon verraten. Danke an NIK Software für die selten erlebte, sehr gute Unterstützung.

Die PlugIns, obwohl vom Franzis Verlag für die Version CS5.5 (also 64 Bit) beworben, funktionieren nur in den 32 Bit Versionen von Photoshop. Habe extra die 32er installiert und siehe da, jetzt geht es, sogar das Painter Wheel. Allerdings kann man sich dann den großen Arbeitsspeicher von der Backe putzen. Maximal 3 GB werden wohl unter 32 Bit unterstützt, wenn ich das richtig verstanden habe.

Vor dem Franzis Grafikpaket Photoshop CS5.5 kann ich daher 64 Bit User nur warnen.
Hinzu kommt, dass die dort beworbenen UVPs der Hersteller lange nicht mehr stimmen. Z. B. kostet die Vollversion von Viveza 2 = 99,- Euro. Franzis hat nur Viveza 1 gebundelt und wirbt damit, dass diese angeblich 249,- Euro kostet. Von Franzis ist nix zu hören oder zu lesen. Die Hotline kostet auch noch 0,44 Euro die Minute! Echt ein Witz. :evil:

Danke nochmal für die Tipps

Benutzeravatar
Lakai
Senior Member
Beiträge: 339
Registriert: 18. Aug 2006, 16:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakai » 7. Dez 2011, 16:39

Bei 32 Bit kannste 4GB nutzen. Hab die 64 bit Version drauf und das Wheel läuft :), es muss also auch noch nen anderen Grund haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder