2D nach 3D

Antworten
DigitalSurfaceArt
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 31. Okt 2010, 22:13

2D nach 3D

Beitrag von DigitalSurfaceArt » 13. Dez 2011, 10:41

Hallo,


wie macht man aus jpegs ein 3D Modell? Gibt es software die das mit einem Klick macht?

Ich glaube das ist sehr aufwendig.

Danke

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 13. Dez 2011, 11:40

Kannst Du das ein bisschen konkretisieren, oder ist Deine Frage wirklich so allgemein zu verstehen? Es gibt Software, die aus einer Reihe (guter) Fotos simple 3D-Modelle erstellen kann, aber damit das klappt müssen die Fotos bestimmte Anforderungen erfüllen und man muss mit Markern arbeiten.
Ist das nicht gegeben, wirst Du um das händische nachmodellieren nicht drum rum kommen. Und da gibt es wieder soooo viele Möglichkeiten ... Google Sketchup wahscheinlich am ehesten, wenn Du noch nie gemoddelt hast. Blender, wenn Du Zeit zur Einarbeitung hast und Geld sparen willst. Cinema, wenn es was kosten darf. Oder einfach jemanden beauftragen, der sich damit auskennt ...
Genauer kann ich Dir das nur beantworten, wenn ich weiß um welchen Gegenstand es sich handelt!

Benutzeravatar
JanSOLO
Senior Member
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2007, 18:22
Wohnort: Suhl (Heimat) - Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von JanSOLO » 13. Dez 2011, 13:54

Software für die Technik, die Herrmann beschreibt, um aus Fotos 3D Modelle zu erstellen, wird wohl sehr viel kosten. OpenSource dazu ist mir nicht bekannt. Die Modelle werden dabei auch so erstellt, dass sie eine große Nachbereitung per Hand brauchen. Auch braucht man, um das hinzubekommen generell viel Ahnung von dem Thema.

Aber meinst du auch vielleicht etwas völlig anderes?
Z.B.: aus den Graustufen eines Bildes ein 3dimensionales Relief zu erstellen?

Du musst schon mehr dazu schreiben, was du willst? Welche Art von Modellen? Zu welchen Zweck? Mit welcher Sofware willst du die weiter bearbeiten oder Rendern?

DigitalSurfaceArt
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 31. Okt 2010, 22:13

Beitrag von DigitalSurfaceArt » 13. Dez 2011, 17:53

Danke erstmal für eure posts. Ich dachte wirklich an die Graustufen. Marker sind wie masken zu verstehen. Man markiert Bereiche damit sie extrudiert werden. Ich erstelle komplexe Muster Graphiken in 2 D und würde daraus gerne jeweils ein 3d Modell machen.

DigitalSurfaceArt
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 31. Okt 2010, 22:13

Beitrag von DigitalSurfaceArt » 13. Dez 2011, 19:00

Ich will zum Beispiel daraus ein 3d Modell herstellen um es noch geiler zu machen

Bild

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 13. Dez 2011, 19:16

[img]Gibt%20es%20software%20die%20das%20mit%20einem%20Klick%20macht?[/img]

selbst wenn, wäre das nicht tod öde? wenn ich irgendwas mit einem klick machen kann ist das toll falls ichs für nen job gebrauchen kann aber aus eigenem antrieb oder gar um es jemandem zu zeigen wüsste ich nciht warum ich das machen sollte.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1533
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 13. Dez 2011, 22:53

Sowas?
http://www.youtube.com/watch?v=LrZ2EeRO ... re=related


Ob sowas gut aussieht (bzw. besser), steht auf einem andren Blatt.


Ansonsten gib mal "displacement map" bei youtube ein... mit blender.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

DigitalSurfaceArt
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 31. Okt 2010, 22:13

Beitrag von DigitalSurfaceArt » 14. Dez 2011, 09:46

MartinH. hat geschrieben:[img]Gibt%20es%20software%20die%20das%20mit%20einem%20Klick%20macht?[/img]

selbst wenn, wäre das nicht tod öde? wenn ich irgendwas mit einem klick machen kann ist das toll falls ichs für nen job gebrauchen kann aber aus eigenem antrieb oder gar um es jemandem zu zeigen wüsste ich nciht warum ich das machen sollte.

Wenn ich ein 3d modell hätte wäre ich ja trotzdem noch lange nicht fertig

Benutzeravatar
mr.old
Member
Beiträge: 230
Registriert: 8. Jan 2008, 20:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von mr.old » 4. Jan 2012, 21:06

Hier ein Tipp vom guten Sinix:
http://www.youtube.com/watch?v=RHnpJUet ... ideo_title

(nicht ganz ernst zu nehmen)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder