Photoshop auswahl verschieben?!

Antworten
fuman111
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 14. Mär 2012, 20:45

Photoshop auswahl verschieben?!

Beitrag von fuman111 » 14. Mär 2012, 20:53

Hey,

vorab: ich bin absoluter Photoshop Neuling.

Ich habe mir nun mal en Turnaround von ner netten Figur erstellt und wollte den jetzt Digital bearbeiten.
Erstes Porblem: Ich habe meine Figur einmal pro DinA4 Blatt gezeichnet nun muss ich diese 5 Posen meines Charakters auf ein A3 Blatt bekommen . Soweit so gut ..
Also hab ich alle 5 Dateien in Photoshop eingefügt und mir ein 6tes mit den Maßen eines Din A3 Blatt erstellt. Also geh ich nun zum "Lasso" über und schneide die erste Pose meiner Figur aus und drücke cmd + c (ja ich nutze einen mac) wechsel auf mein Din A3 Blatt und drücke cmd +v. Leider wird meine Auswahl in die Mitte des Blattes kopiert und nicht an den rechcten Rand so wie ichs haben wollte. Also wie bekomm ich das jetzt in der Mitte befindliche Bild an den Rechten Rand ?! ....
Entschuldigt den vielen Text für eine solch leichte Frage , aber ich weiß es momentan halt noch nicht besser ;).

schonmal ein Dankschön an euch :)

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1526
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 14. Mär 2012, 23:21

Versuch's mal mit cmd+shift+v.
Das fügt das ausgeschnittene Teil an die Originalposition ein.

Alternativ klickst du die Ebene eine deiner Posen an: RechtsklicK->Ebene duplizieren->A3-Dokument auswählen.

Ich hoffe, ich habe dein Problem richtig verstanden.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Silwynar
Member
Beiträge: 50
Registriert: 24. Okt 2011, 21:28

Beitrag von Silwynar » 15. Mär 2012, 06:04

Ich glaub das Problem war einfacher als du es löst Kobar :)

Nachdem das ausgeschnittene Objekt in der Mitte des A3 Dokuments eingefügt ist kannst du es entweder mit Ctrl + T bewegen oder wenn du mit dem Auswahltool Ctrl gedrückt hälst.

Grüße,
Sil

Benutzeravatar
Silwynar
Member
Beiträge: 50
Registriert: 24. Okt 2011, 21:28

Beitrag von Silwynar » 15. Mär 2012, 12:32

Backslapper hat geschrieben:Vorsicht mit Strg-T (Transformieren) wird das Objekt an der neuen Stelle interpoliert, d.h. es könnte leicht unscharf werden.
Danke! Wusste ich noch gar nicht. Bisher ist mir zwar nichts negatives aufgefallen, aber ich vergleiche es mal.

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 17. Mär 2012, 12:38

backslapper: bist Du Dir sicher, dass das Transformtool interpoliert, wenn man nur etwas verschiebt? Meine Erfahrung sagt was anderes. Aber ich nutze aus Sicherheit auch eher [v]

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 17. Mär 2012, 16:37

Das kann man besonders schön sehen, wenn man einfach mal eine kreisförmige Fläche füllt und die mit dem Transformtool verschiebt. Böse böse. :)
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder