Suche nach guten Referenzen

Antworten
Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Suche nach guten Referenzen

Beitrag von Jan » 13. Jun 2014, 08:44

Huhu Forum.

Ich bin auf der Suche nach guten Referenzen zum Thema Licht/Lichtstimmung zu verschiedenen Tageszeiten. Mein Traum wäre es wenn ich ein simples Motiv (z.B weißes Haus auf grüner Wiese mit Bäumen) finden könnte, dass zu verschiedenen Tageszeiten aufgenommen wurde. Ich habe natürlich auch schon den guten alten Claude Monet bemüht, aber eine Fotoreferenz wäre mir dann doch lieber.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee. Ich würde mich freuen.

Benutzeravatar
JanSOLO
Senior Member
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2007, 18:22
Wohnort: Suhl (Heimat) - Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von JanSOLO » 13. Jun 2014, 15:14

Eine Möglichkeit wären Zeitrafferaufnahmen auf Youtube "timelapes" "Zeitraffer".
Selbst wenn die Auflösung nicht gut ist, macht das nichts, denn schönes Licht braucht keine gute Auflösung. Einfach dann pausieren, wenn dir das Licht passt.

Viele Sehenswürdigkeiten haben oft nur wenige Plätze von denen sie am häufigsten fotografiert werden. Das liegt entweder an der Zugänglichkeit, Sichtbarkeit oder weil von einen bestimmten Ort das Motiv am schönsten aussieht.
Das hier ist z.B. ein bekanntes Beispiel: horseshoe bend
https://www.google.de/search?q=horsesho ... 80&bih=906

Dort hast du dann eben sehr viele Lichtsituationen aus der gleichen Perspektive.
Bei der Warburg von außen in der Gesamtansicht ist das ähnlich. Dort gibt es eine Auffahrt vor dem Eingang und von dort werden sämtlichsten Außenansichten der Burg geknipst.

Eine weitere Möglichkeit ist google earth. Dort posten die Leute auch Fotos von Orten. Da sind dann auch oft gleiche Perspektiven dabei.

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 13. Jun 2014, 16:27

Super! Danke für die Tipps! Timelapse war das Stichwort.

Benutzeravatar
Remake...?
Member
Beiträge: 113
Registriert: 12. Mai 2011, 18:04
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Remake...? » 15. Jun 2014, 12:35

Bei timelapse in 4k ist auch die Auflösung gut. Da gibt es schon einige in Youtube. Ziemlich gute Idee!

Fuchs
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 16. Jun 2014, 12:32

Beitrag von Fuchs » 17. Jun 2014, 11:24

Jap, das erzielt wirklich erstaunlich gute Ergebnisse. Bin auch immer wieder überrascht, was kleine Tools bringen können.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder