Seite 1 von 1

Automatischer Gesichts-Generator

Verfasst: 25. Jan 2007, 14:04
von ThomasVeil
3D morphable model face animation

Wow - sogar noch ein gutes Stueck irrer als Facegen. Irre - besonders das mit dem schwarz-weiss Photo.
Mit Photoshop waren Photomanipulationen ja schon einfach - aber mit dem Ding keonnten zBsp. Journalisten mit nem Handgriff praktisch alles in einem Gesicht perfekt manipulieren.

Irgendwie unheimlich.

Verfasst: 25. Jan 2007, 17:26
von Gorm
Naja, das da ist nen Promoclip und ich will nicht wissen wie scheiße das in echt funktioniert :D sieht mir alles zu gefaked aus da einfach zu perfekt.
Ich würd mal sagen, abwarten und sehen was draus wird...
und dass mit dem "charmodeller können einpacken" halte ich für reichlich übertrieben... wie sagte jemand in einem anderen Forum so schön? Motioncapturing hat auch nicht die Animatoren überflüssig gemacht ;)

Verfasst: 25. Jan 2007, 20:15
von DaBo
Checkt doch einfach mal diese Seite: http://www.mpi-sb.mpg.de/~blanz/ ;)

Verfasst: 25. Jan 2007, 20:34
von jaymo
Das John / Anti-John Phänomen ist äußerst interessant! Auch die Herleitung von Karikaturen. Cooler Link, danke.

Verfasst: 25. Jan 2007, 20:45
von blue_lord
Wow, sehr interessant.

Nur leider auch ein bisschen beunruhigend wegen der Manipulationsmöglichkeiten.

Verfasst: 25. Jan 2007, 22:00
von Vulti
Ist übrigens schon acht Jahre alt, nicht das jemand meint, das sei jetzt was ganz neues. ;)

Verfasst: 25. Jan 2007, 22:46
von ThomasVeil
Haha, 8 Jahre ... das haett ich nicht gedacht.

DaBo: Cool. Find besonders interessant wie die das auf alte Artworks anwenden - scheint ja erstaunlich gut zu klappen.

Verfasst: 26. Jan 2007, 14:11
von Neox
das ganze kombiniert mit ner sauberen Facetopologie und einem automatisierten Facerig... uiuiui da fühlt man sich plötzlich so wertlos :shock:

Verfasst: 27. Jan 2007, 20:38
von Goliath
damn das is irgendwie gruselig....

damit kann man ja die heftigsten dinge anstellen!

Verfasst: 31. Jan 2007, 12:48
von Taros
Ich finde das auch sehr beeindruckend. Und das ist nur der Anfang...

Verfasst: 2. Feb 2007, 00:46
von Artdek
toooollll!
kombiniert mit einem Stimmmodulationsprogramm und einer Synchronisationssoftware a la Papagayo (nur besser, ist ja klar) und siehe da:
Karl Marx kehrt zurück und diskutiert mit Saddam Hussein über Unterwäsche! Das live, im Fernsehen, während der Oskarverleihung... mhm...