Computerspiele die beeindrucken

Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Computerspiele die beeindrucken

Beitrag von Henrik » 3. Mär 2008, 10:02

Ich fange mal hiermit an:

http://www.gfdata.de/archiv02-2008-gamefront/3640.html

Realismus mit stylischen Farben kommt ja schonmal sehr gut und ich hoffe der Rest des Spiels sieht aehnlich gut aus. Der Overglow effect scheint endlich mal weise eingesetzt zu sein und nicht wie in z.B. UT3 oder selbst Gears of war teilweise.

Benutzeravatar
Nu-Suke
Artguy
Beiträge: 1133
Registriert: 3. Sep 2006, 04:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Nu-Suke » 3. Mär 2008, 20:50

Sind die Texturen etwa so fertig? Sie ja recht steril aus. Aber über Dächer springen find ich
lustig. Übrigens wären ein paar Infos zum Spiel ganz gut. Wenigstens der Name.

Benutzeravatar
Jabo
Senior Member
Beiträge: 906
Registriert: 9. Nov 2006, 01:05
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Jabo » 3. Mär 2008, 22:48

Ist das nicht eine deutsche Produktion? Habe da vor kurzem ein paar ähnliche Screenshots auf einer Jobs-Seite gesehen.

Benutzeravatar
coodle
Senior Member
Beiträge: 303
Registriert: 5. Sep 2007, 08:40

Beitrag von coodle » 3. Mär 2008, 23:13

Das ist Mirror's Edge.
Mich erinnert die sterile Grafik etwas an TrackMania, weiss auch nicht so recht, wie ich das Spiel nun finden soll.
http://www.gamestar.de/magazin/preview/ ... _edge.html

edit: Jabo, sind übrigens Schweden, die Leute von Dice
Zuletzt geändert von coodle am 3. Mär 2008, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Spikespine
Senior Member
Beiträge: 451
Registriert: 23. Jun 2006, 19:50

Beitrag von Spikespine » 5. Mär 2008, 21:03

Es ist zwar kein aktuelles Spiel, aber von den Spielen, die ich bisher gespielt habe, hat es mich am meisten beeindruckt:

Bild

annaloca
Member
Beiträge: 67
Registriert: 22. Sep 2007, 13:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von annaloca » 6. Mär 2008, 00:22

:D Das wäre jetzt auch meine Antwort gewesen. Ist glaube auch selbsterklärend, wieso.

Ansonsten spiele ich grad Sam & Max : Season 1.
Die Grafik ist auch klasse, aber glaube nicht das, was ihr in diesem Thread hören wolltet?

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 6. Mär 2008, 23:05

Eindeutig... gibs leider nicht. In letzter Zeit hat mich unglaublich beeindruck Call of Duty 4! Hammer erzählt. Sonst... ne alte Liebe, Baldurs Gate 2, da es einfach soooo groß ist. Baldurs Gate 1 war natürlich noch krasser damals, weils halt der erste teil war und ich so jung, dass ich nur ne halbe stunde pro tag spielen durfte. Da werdet ma fertig damit.

Benutzeravatar
insania
Member
Beiträge: 154
Registriert: 29. Mai 2006, 12:59
Wohnort: Blieskastel

Beitrag von insania » 7. Mär 2008, 11:23

Wenn ich so zurückblicke, haben mich wohl Morrowind und seinerzeit Deus Ex am meisten beeindruckt.

Morrowind ist bis heute meine Rollenspiel-Referenz, gerade auch wegen der vielen Mods, die
das Spiel nochmal vielfältiger machen, als es sowieso schon ist.
Da gibt es hochauflösende Texturen, neue Quests, neue Rassen und unzählige Atmosphären-Add-Ons, die dann
fahrende Händler auf den Straßen, belebte Stadtviertel, Romanzen und allerlei anderen Kram zum Spiel hinzufügen.
Morrowind ist und bleibt mein Rollenspielhighlight.
Baldurs Gate hat mir übrigens nie so sehr gefallen — ich glaube, das lag an der iso-Perspektive. In eine 3d-Welt kann ich mich besser einfühlen...

Über Deus Ex muss man ja keine Worte mehr verlieren.
Habe letztens aufgeschnappt, dass es einen dritten Teil geben soll — naja, sind wir mal gespannt.

Benutzeravatar
Kassandra
Senior Member
Beiträge: 552
Registriert: 28. Mai 2006, 23:02
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von Kassandra » 7. Mär 2008, 13:40

Für mich steht Baldur's Gate (1/2) auf ewig jenseits jeglicher Kritik. Die reine Weitläufigkeit des Spiels und die Geschichtenentwicklung haben mich total angesprochen.
Bei Morrowind hatte ich auch einen Erleuchtungs-Moment, als ich um 4 Uhr morgens im Spiel zu dem Lichtwall gekommen bin, das Wetter im Spiel ein richtig schöner roter Sandsturm war und vor mir der blaue Wall auftauchte. Der Augenblick hat mich so richtig in meinen Charakter und die Atmosphäre reingezogen (die anderen male gabs keinen Sandsturm, da war es weit weniger beeindruckend).

Ein anderes Spiel, dem ich mich ewig verbunden fühle, ist The Longest Journey. Ebenfalls wieder wunderschöne Atmosphäre und Storytelling. Daraus kann ich nur schließen, wenn eine Geschichte im Spiel hinhaut, und atmosphärisch etwas rüberkommt, dann hat mich das Spiel seeehr schnell für sich gewonnen.

Daher kommt auch meine Liebe für verschiedene Final Fantasy Teile (allen voran 10, gefolgt von 8). Das sind einfach Spiele, die Geschichten erzählen. Das Eyecandy ist da eher nebensächlich (obwohl bei FF in den Videos zweifellos vorhanden).

CaiusC.
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Feb 2008, 19:29
Wohnort: Gronau

Beitrag von CaiusC. » 7. Mär 2008, 15:21

bei mir is auch morrowind immernoch nr. 1 was rollenspiele angeht, bisher hat mir noch kein spiel eine so grosse illusion einer fantasy welt geschaffen, wenn ich daran denke wieviel zeit ich allein mit dem lesen der bücher vebracht habe. grafisch fand ich XIII und Tron 2.0 mal was erfrischendes auch wenn beide nich super spektakulär waren. achja und 2 uralt spiele werden mir wohl auch nie aus dem kopf gehen das ist erstmal syndicate wo ich immernoch auf nen neuen teil warte und moonstone war einfach saugeil für damalige zeiten,.

stier
Member
Beiträge: 156
Registriert: 22. Okt 2007, 16:01
Wohnort: Bergheim
Kontaktdaten:

Beitrag von stier » 7. Mär 2008, 15:43

Bild

Benutzeravatar
Patchopfer
Senior Member
Beiträge: 263
Registriert: 29. Mai 2006, 14:30
Wohnort: Berlin

Beitrag von Patchopfer » 7. Mär 2008, 16:04

Diablo 2 :)
Unerreicht einfach... bisher gabs meiner Meinung nach nix, was die Langzeitmotivation toppen konnte. Ist vielleicht auch gut so :P
there is no spoon

kio
Member
Beiträge: 218
Registriert: 29. Mai 2006, 10:28
Wohnort: berlin

Beitrag von kio » 7. Mär 2008, 16:54

all time favourite

Bild

Benutzeravatar
coodle
Senior Member
Beiträge: 303
Registriert: 5. Sep 2007, 08:40

Beitrag von coodle » 7. Mär 2008, 18:47

MarkusRosse, die Beschreibung auf wikipedia klang sehr geil, aber das Spiel wirkt im Youtube Video sehr wir...
Ich freu mich im übrigen sehr auf das neue Spiel von Ron Gilbert, DeathSpank!!
http://grumpygamer.com/1629402
viva la animacion

Benutzeravatar
Wutzara
Member
Beiträge: 216
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: Waldmünchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Wutzara » 7. Mär 2008, 22:01

Weil es CaiusC. anspricht: Syndicate hatte was - auch wenn das jetzt so mit der Story nicht soooo ergiebig war. Aber für damalige Zeiten ein Highlight. Die Adventures der Lucas-Reihe fand ich auch durch die Bank genial. Schade das es noch nicht so weit ist das man die Fanremakes mal spielen könnte - die sind leider noch immer in der Entwicklung. Und von den großen kommt leider auch nix mehr in der Richtung - schade!

Benutzeravatar
Ässn
Senior Member
Beiträge: 653
Registriert: 29. Mai 2006, 15:10

Beitrag von Ässn » 8. Mär 2008, 02:48

Bild

Achtung, der Ritter kommt!
ässn un jejässn wern

Caccaduu
Artguy
Beiträge: 1472
Registriert: 10. Mär 2007, 18:49
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von Caccaduu » 8. Mär 2008, 03:38

hui dieses mirrors edge sieht ja geil aus!

Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Beitrag von Henrik » 8. Mär 2008, 03:41

Burntime!

Bild

Bild

zusammen mit X-COM:Terror from the deep meine alltime favorites.
Einfach pures gameplay mit niedlichen Grafiken im Vergleich mit heutigen Sachen.

Bild

Achja und "Z" natuerlich!

Bild

Bild

Das letzte "X-COM" Titel war nich so prall mit dem stilbrechendem 3d krams, genau wie bei "Z2"

Benutzeravatar
coodle
Senior Member
Beiträge: 303
Registriert: 5. Sep 2007, 08:40

Beitrag von coodle » 8. Mär 2008, 11:56

Ohuja, die Bitmap Brothers mit Z, der Hammer! (Psychoeinheit bereit!)
LA Adventures, Dungeon Keeper, Syndicate, Godgames von Molyneux' Bullfrog, ahhhh, Nostalgie :D
Zuletzt geändert von coodle am 13. Jun 2008, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ghaz
Senior Member
Beiträge: 270
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Ghaz » 8. Mär 2008, 12:40

Hehe, das wird hier ja wirklich n Nostalgie-Thread.
Mal was neues:

Spore

Ich hoffe mal nur, das wird nicht nur so ne vor-sich-hin-spielerei, kann mir das ohne Missionen etc. nicht wirklich spannend vorstellen. Ansonsten ein toller Ansatz!
"In diesen Momenten schmeißt die Artbooks in die Ecke und stapelt Klorollen." -Daniel Lieske

Benutzeravatar
Drakath
Member
Beiträge: 52
Registriert: 1. Jun 2006, 20:23
Wohnort: HB/HH
Kontaktdaten:

Beitrag von Drakath » 8. Mär 2008, 14:28

Auf Spore bin ich auch sehr neugierig.


Meine Favoriten waren (bzw. sind es noch immer):
Fallout 1 (1997) und...
Bild

...Fallout 2 (1998)
Bild

Ich meine, grafisch waren sie noch nie besonders beeindruckend (zumindest technisch, denn das 50/60er Jahre Design ist super). Aber die Verbindung des Endzeit-Settings mit der düsteren Handlung, dem liebevollen Leveldesign, dem schwarzen Humor den göttlichen Dialogen und derben Splatteranimationen haben beide Spiel ein so stimmiges Ganzes ergeben, wie es nur selten vorkommt.
Dazu kommt noch die Tatsache, dass es kaum Rollenspiele abseits der allseits bekannten Fantasy-Szenarien gibt.

Ich bin gespannt wie der dritte Teil werden wird...
"Versau nie eine gute Geschichte durch die Wahrheit." [Mark Brandon Read]

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 8. Mär 2008, 14:49

Vielleicht kennt das hier ja jemand.
Ich hab dieses Spiel geliebt:

Little Big Adventure:
Bild


Und natürlich das hier:

http://www.mobygames.com/game/legend-of ... erId,47836

Malcolm is back!


Und Indiana Jones ist auch dabei. Will aber nicht allzusehr Nostalgie zelebrieren. Weiß doch jeder, das die Lucas Arts Titel der frühen Neunziger noch heute unschlagbar sind.
"Hundert Schafe, von einem Löwen geführt, sind gefährlicher als hundert Löwen, geführt von einem Schaf."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder