Google Chrome

Antworten
Benutzeravatar
kazhad
Member
Beiträge: 136
Registriert: 7. Jan 2008, 12:42
Wohnort: Nürnberg/ Salzburg

Google Chrome

Beitrag von kazhad » 2. Sep 2008, 10:30

Hier mal ein Link zur Info.

Ich möchte jetzt hier keine Diskussion um den Giganten Google lostreten und ich selbst nutze auch nur die Suchmaschine, doch ab und zu haben die Jungs schon die eine oder andere gute Idee.

Hier mal die Ideen hinter dem neuen Browser als Comic dargestellt:
http://www.google.com/googlebooks/chrome/

Und die Logik oder die Herangehensweise an das Thema finde ich sehr schön und gut geschildert. Mal abwarten was daraus wird ;)


In der Präsentation wurde bisher auch nie erwähnt, wann der Brwoser schließlich erscheint. Aber anscheinend läuft auch bei Google nichts ohne Pannen und der Comic wurde zu früh veröffentlicht.

Laut heise.de
....
Ganz ohne Pannen geht die Vorstellung eines neuen Browsers auch bei Google nicht ab: Die überraschende Ankündigung von Google Chrome war eigentlich noch gar nicht vorgesehen. Das Unternehmen schickte dem Blog Google Blogoscoped zu früh eine Kopie des Chrome-Comics.
....
Google Chrome soll in einer Testversion im Laufe des heutigen Dienstag zum Download bereitgestellt werden, hieß es von dem Suchmaschinenprimus.
...
http://www.heise.de/newsticker/Google-C ... ung/115287
Zuletzt geändert von kazhad am 2. Sep 2008, 13:17, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
lucy
Senior Member
Beiträge: 742
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von lucy » 2. Sep 2008, 10:55

interessant vielleicht für einige auch, dass es von scott mccloud ist,
den man ja aus "understanding comics" und so gut kennt...
der kann einfach super erklären, was man hier wieder sieht ...
und wie gerne er diagramme mag ;)

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 2. Sep 2008, 11:13

Ich habe mich beim Anlesen schon sehr an "Understanding Comics" erinnert gefühlt, war dann am Ende aber doch überrascht, dass der Comic sogar von Scott McCloud gezeichnet wurde. Gut gemacht!
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 2. Sep 2008, 11:22

Ich habs mir auch komplett durchgelesen. Da sind wirklich einige gute Ideen drin, die ich mir genau so schon gewünscht hab. Und das es ein Open Source Projekt wird, find ich auch sehr lobenswert.

Benutzeravatar
kazhad
Member
Beiträge: 136
Registriert: 7. Jan 2008, 12:42
Wohnort: Nürnberg/ Salzburg

Beitrag von kazhad » 2. Sep 2008, 12:58

Meiner Meinung nach ist alles wunderbar erklärt und die Diagramme sind schlicht, aber sagen genau das was sie sollen:D Scott Mccloud sagt mir bisher zwar nichts, aber ich werde mir bei Gelegenheit 'Understanding Comics' definitiv mal ansehen.

PS: Ich hab noch einige weitere Infos im ersten Post hinzugefügt...

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 2. Sep 2008, 14:43

ich finde Schade dass Google nicht hergegangen ist und die Features für Firefox3 entwickelt hat - nachdem sie Firefox schon finanziell unterstützen. Ich bleibe meinem Füchslein jedenfalls treu - schon alleine aus Paranoia...
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1528
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 2. Sep 2008, 17:40

sieht aus wie ein Pokéball...
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
coodle
Senior Member
Beiträge: 303
Registriert: 5. Sep 2007, 08:40

Beitrag von coodle » 2. Sep 2008, 18:55

fxk, genau meine Meinung! Sie hätten mehr aus Firefox rausholen können/sollen, aber jetzt kommt stattdessen noch ein weiterer Browsergigant.

Übrigens soll heut schon die Beta von Chrome rauskommen...
edit: DL link
http://www.google.com/chrome

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 2. Sep 2008, 22:50

@franz: woher die paranoia bei einem open source projekt? spätestens 2 wochen nach release dürften doch freaks den code mindestens 2 mal komplett durchgelesen und die hashes der selbst kompilierten version mit den offiziellen releases verglichen haben.

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 3. Sep 2008, 12:54

Also ich habe mir hier Chrome installiert und bin sehr zufrieden, auch wenn mein Hausbrowser weiterhin FF heißt.

Doch Chrome ist sauschnell. Die Idee mit den Taskmanager hätte ich mir allerdings von den Füchsen gewünscht. Schade.
Zudem verbrät FF drei mal so viel Speicher wie Chrome.

Es ist zwar schon ein neuer Fuchs angekündigt... aber Chrome hat was. Echt..
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
kazhad
Member
Beiträge: 136
Registriert: 7. Jan 2008, 12:42
Wohnort: Nürnberg/ Salzburg

Beitrag von kazhad » 3. Sep 2008, 13:13

Ich bin leider noch nicht dazu gekommen ihn zu testen, aber @Taros, könntest du noch etwas mehr dazu schreiben?

Laut einigen Blogs scheint er auch keine Infos an Google zu schicken, außer bei der Eingabe der Zieladresse in die Adresszeile. Das macht aber der FF3 standardmäßig auch bei der Adresseingabe bzw für alternative Adresse.

Wer in dem ganzen Browserkampf noch einen Vergleich zwischen der Schnelligkeit der einzelnen Browser haben möchte, kann sich ja mal folgenden Artikel durchlesen:
http://www.heise.de/ct/08/19/182/
Leider wurde hier Chrome noch nicht mit aufgenommen.

Benutzeravatar
Poi2en
Member
Beiträge: 127
Registriert: 21. Mai 2008, 11:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Poi2en » 3. Sep 2008, 14:27

also ich hab ihn jetzt auch und benutz ihn jetz erst ma zu testzwecken. erste seite die ich getestet hab (ulmen.tv) wurde geringfügig falsch dargestellt war aber, was ich schlimmer fand, viel langsamer, was aber auch daran liegen kann, dass ich für chrome noch kein adblocker habe und die seite echt viel flashwerbung zeigt. Außerdem würden die flashfilme nicht abgespielt... also ein durchwegh schlechter erster eindruck.
Aber alles andere ging bis jetzt super schnell und design un so is auch nice. an n paar sachen muss ich mich noch gewöhnen und bevor es noch keine adblocker plugins gibt und die seiten besser gerendert werden wird das ersma nicht mein standartbrowser. aber nett allemal.
komisch nur dass kein google suchfeld eingebaut ist Oo

kio
Member
Beiträge: 218
Registriert: 29. Mai 2006, 10:28
Wohnort: berlin

Beitrag von kio » 3. Sep 2008, 14:35

jo - die adress zeile funktioniert halt automatisch als suchfeld, find ich aber auch nich so schick.

was mich am meisten nervt is das mausrad klick scrollen nicht funktioniert - gerade bei längeren threads oder so kurbelt man sich sonst ja tot.

ansonsten fand ich den schon recht schick bei mir lief alles was ich so ansurfe auch einwandfrei.

Benutzeravatar
Poi2en
Member
Beiträge: 127
Registriert: 21. Mai 2008, 11:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Poi2en » 3. Sep 2008, 14:41

kio hat geschrieben:was mich am meisten nervt is das mausrad klick scrollen nicht funktioniert - gerade bei längeren threads oder so kurbelt man sich sonst ja tot.
.
is mir auch grad aufgefallen... naja ma gucken was die zeit bringt, is ja noch beta

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 3. Sep 2008, 16:37

Poi2en hat geschrieben:
kio hat geschrieben:was mich am meisten nervt is das mausrad klick scrollen nicht funktioniert - gerade bei längeren threads oder so kurbelt man sich sonst ja tot.
.
is mir auch grad aufgefallen... naja ma gucken was die zeit bringt, is ja noch beta
und es wird wohl auch nie ein Stable geben ;) Bei google ist doch alles Beta.

@MartinH. und Paranoia
sicher wird die Source durchforstet - aber bis ich keine Bestätigung hierfür habe bleibt Chrome erst mal eine Spielwiese zu Testzwecken bei der Website-Programmierung.


Hatte auch mal ein paar Tests damit gemacht und so viel schneller fand ich den Browser nicht wirklich. FF3 kann bei normalen Seiten wie ich finde gut mithalten. Zudem nervt der scheinbar nicht richtig funktionierende PopUp-Blocker (spuckt keine Meldungen aus) sowie die Tatsache dass ein paar Sachen scheinbar noch nicht richtig funktionieren.
Ich werde jedenfalls erst mal etwas Zeit ins Land verstreichen lassen bis die ganzen Kinderkrankheiten beseitigt sind. Des weiteren Missfällt mir der Gedanke durch dessen Nutzung einen weiteren Monopolisten zu unterstützen.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Makx
Member
Beiträge: 171
Registriert: 29. Mai 2006, 16:52

Beitrag von Makx » 3. Sep 2008, 21:00

@Paranoia:

Google hat bereits Anmerkungen zum Datenschutz gemacht:
http://www.google.com/chrome/intl/de/privacy.html
Scheint im selben Rahmen zu rangieren wie Firefox.
Die meisten Features können deaktiviert werden.

Ansonsten ist Sicherheit und Privatsphäre ja auch noch eine Frage der Plug-Ins. (Stichwort: User Agent Spoofer)

Auf der Plus-Seite finde ich den "Incognito"-Modus sehr interessant.
Man wird wohl erst sehen müssen, wie sich das ganze in der Praxis entwickelt.
Überhaupt verstehe ich diese ganze "Google ist der Kraken" Mentalität nicht. Gut, sie loggen das Such-Verhalten ihrer User - welche Firma tut das nicht?
Es gibt weit schlimmere Fälle.

Benutzeravatar
Schuck
Senior Member
Beiträge: 255
Registriert: 29. Mai 2006, 11:47
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Schuck » 4. Sep 2008, 07:17

Poi2en hat geschrieben:[...] bevor es noch keine adblocker plugins gibt [...]
Ich weiß nicht, inwieweit Google da Kontrolle darüber haben wird, ist ja Open-Source, aber dass es für den Browser des größten Internet-Werbungsvermarkters überhaupt einen Werbeblocker geben wird erscheint mir dann doch etwas paradox. :roll:


Umso besser für mich, komme ich nichtmal in die Versuchung, den Browser zu nutzen. ;)

Jikai
Member
Beiträge: 126
Registriert: 31. Mai 2006, 21:41

Beitrag von Jikai » 10. Sep 2008, 15:20

Ich glaube, das weit größere momentane Problem stellen die (noch) bestehenden, riesigen Sicherheitslücken des voreilig herausgegeben Browsers dar. Ich finde das Konzept zwar gut, aber die Sicherheitslücken kann ich nicht tolerieren.

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 10. Sep 2008, 15:35

ist ja auch ne erste Beta, zwingt dich doch keiner das zu benutzen...
bonus vir semper tiro

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder