ARTBATTLE-WIP-thread

Hier findet Ihr Infos zu aktuellen und vergangenen Community-Contests jeglicher Art.
Benutzeravatar
Gwinna
Senior Member
Beiträge: 654
Registriert: 30. Aug 2008, 12:15
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Gwinna » 5. Aug 2009, 10:50

Ich finde die Idee mit dem WIP-Thread super und will ihn dann gleich mal reanimieren und meine Schritte posten.

Bild

Bild

Bild

Nachdem ich mich immer noch nicht mit Umgebung und Hintergründen beschäftigt habe und auch nicht so recht mit der Colo wusste wohin und wie, habe ich einfach ein bisschen rumprobiert.

DschingisKHAN
Member
Beiträge: 159
Registriert: 30. Mai 2006, 18:23

Beitrag von DschingisKHAN » 5. Aug 2009, 13:43

Ha! Gwinna hat den Startschuss gegeben ;)

Meine Idee sollte eine simple sein, damit ich nicht in die Anfänger Falle tappe eine witzige Idee zu haben die an der Umsetzung scheitert. Wobei mir am Ende genau das beim Kolosseum zum Verhängnis wurde...
Also krizzelte ich herum, überlegte vielleicht das Einhorn zu grillen, es mit Apfel im Maul auf dem Silbertablett zu servieren,... war mir aber am Ende alles zu langweilig und vor allem zu schwer umzusetzen.
Dann kam mir die Idee, nachdem ich mir das Loonycorn eine Weile angesehen hatte, das es doch wie Luftballon aussieht und ich es einfach zum platzen bringen könnte. Jetzt hatte ich natürlich die wildesten Ideen, aber alle viel zu schwer ohne anatomisches Wissen usw. umzusetzen. Auch wie ich das zerplatzen darstelle wusste ich nicht.
Also habe ich meine Idee abgewandelt, mir eine Pose überlegt, mir ein Referenzfoto von mir geschossen.
Bei der Komposition bin ich zufälligerweise auf dieses Playsation Spiele Cover gestoßen, als ich Refernzbilder für das Kolosseum gesucht habe. Nachdem es genau der Pose entsprach die ich im Kopf hatte, habe ich sie übernommen.

Dann habe ich ziemlich lange an der Schwarz/weiß umsetzung gearbeitet um am Schluss viel zu wenig Zeit zu haben sie zu Kolorieren.
Am Ende war es auch ein Fehler den Charakter getrennt vom Hintergrund zu malen.
Die Lichtsituation hätte ich viel stärker am Anfang klären müssen und mich auch daran halten.

Bild

"Jetzt stand er, die jubelnde Menge um ihn herum, in mitten des mächtigen Kolosseum und präsentierte seinen aufgespießten Gegner auf seinem Dreizack. Sein Gegner, ein aufblasbares Gummi Fabelwesen, hing schlaff links und rechts hinunter." ;)

Es war ein spaßige Sache, bei der ich gerne jederzeit wieder mitmache! :D
Zuletzt geändert von DschingisKHAN am 7. Aug 2009, 11:23, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Gwinna
Senior Member
Beiträge: 654
Registriert: 30. Aug 2008, 12:15
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Gwinna » 5. Aug 2009, 20:27

Cool gemacht dein Bild und das WIP ist schön informativ :)

Benutzeravatar
amadeus
Artguy
Beiträge: 1140
Registriert: 21. Jul 2009, 03:54
Wohnort: luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von amadeus » 5. Aug 2009, 21:47

hab mein bild auch mal kurz in einem kleinen makingof zusammengestellt :)

Bild

nachträglich betrachtet war die komposition während dem prozess zb in sw eigentlich besser als im endresultat... :? :P

beazet
Member
Beiträge: 132
Registriert: 22. Apr 2007, 14:45
Kontaktdaten:

Beitrag von beazet » 5. Aug 2009, 22:33

Du bist ein grandioser Zeichner, amadeus ... tolles Making-Of.

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 5. Aug 2009, 23:23

Bild

:D

Ach gibs zu, das ist doch gar nicht das WIP. Das hast du nur gemacht um uns zu unterhalten. ;)

Nene, spaß beiseite, wirklich toll. :)
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

Benutzeravatar
amadeus
Artguy
Beiträge: 1140
Registriert: 21. Jul 2009, 03:54
Wohnort: luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von amadeus » 6. Aug 2009, 00:00

haha ein spider.j smile, wie geil!
ja, den darf man getrost ignorieren :D

danke euch :)

Benutzeravatar
interceptor
Member
Beiträge: 185
Registriert: 16. Apr 2007, 11:23
Wohnort: Giebelstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von interceptor » 6. Aug 2009, 00:11

Was hat denn der Spider Jerusalem da zu suchen? Ich weiß zwar, dass ich meine englische Ausgabe der Comics verliehen habe, aber dass der Typ hier wieder auftaucht, wundert mich dann doch. :-)

Weils so schön ist, hier meine Arbeitsschritte:
Bild
Zuletzt geändert von interceptor am 10. Aug 2009, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 6. Aug 2009, 13:34

jau.. hier auch meine wip-beiträge.. wäre ja doof wenn ich als eröffner des themas keine wips zeigen würde.. und ich denke mal bei meinem kampf ist eh klar wer das rennen macht und desshalb werden die wips wohl nicht mehr viele oder viel beeinflussen..

Und das nächste mal werd ich die Organisation wohl nicht machen da mir wirklich dadurch der Spass an der Sache etws flöten gegangen ist, auch dadurch das ich die Beiträge früher einsehen konnte.. War zwar eine Erfahrung die ich nicht missen will so mit orga und FTP programmen und links und alles was ich da das letzte Wochenende gelernt hab aber ganz ehrlich: NÄÄÄ.. nächstes Jahr will ich mich komplett auf meinen Beitrag konzentrieren und mir wieder etwas mehr Zeit lassen um an der Idee zu brüten und nicht einfach ein Bild fertig machen was irgendwie irgendwo in meinem Kopf rumgewurschtelt hat..

Denn meine eigentlich Idee war eine Art klassisches Gemälde wo der Timy so ne Art Engelchen wäre mit nem riesigen Hightechbogen der dann das olle Herz durchballert.. das sah für mich aber nach ner Menge mehr Arbeit aus und desshalb hab ich einfach meine erste Idee umgesetzt, da ich in dieser Art der Umsetzung auch Routine und Erfahrung hab.. naja, hauptsache ich hab nen Bild abliefern können..
Aber Jan war ein starker Gegner und ich göns ihm.. (nächstes Jahr biste fällig, da kannste einen drauf lassen ;) )

Bild

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2779
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 6. Aug 2009, 19:41

@Gwinna
Hm, ich glaube ich mag die Outlines in der Skizze lieber. Aber es ist echt cool, wie knuffig Du das Dino-Vieh dargestellt hast. :D


@amadeus
Der Gönk ist sooo ein ekliges Biest, ey! :D

@FastArt
Tolles Making Of :)
Ich mag ja besonders die Handschuh-Skizzen. :shock:

Schade, dass Du die andere Idee verworfen hast... dafür ist der Splattereffekt hier aber schön geworden. ;)


Mal gucken ob ich auch noch was Herzeigbares finde. Hab auch die ein oder andere Idee verworfen, aber wo sind denn meine Skizzen? *grübel*
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

sinner
Member
Beiträge: 115
Registriert: 22. Feb 2008, 15:46
Wohnort: Herrenberg u. Berlin-Kreuzberg
Kontaktdaten:

Beitrag von sinner » 6. Aug 2009, 19:49

ok nun ich wie versprochen ^^ wenn schon alle fleissig posten... also für mich war es wirklich eine herausvorderung und ich hab viel gelrent bzw will weiter lernen... also kritik kritik kritik... bitte :roll:

Bild

und noch als kleine animation:

Bild

Benutzeravatar
QFish
Member
Beiträge: 55
Registriert: 30. Jan 2008, 19:47

Beitrag von QFish » 6. Aug 2009, 21:30

Da sich am Umfrageergebnis wohl nichts mehr ändern wird, will ich auch mal ein bisschen was posten.

Bild

Ersteinmal muss ich sagen, dass mir lange Zeit keine gute Idee gekommen ist und auch mit der finalen bin ich nicht wirklich zufrieden. :? Aber leider fehlte mir dann die Zeit, ich musste auch einfach mal anfangen.
Mir war es relativ wichtig, dass das ganze auch Bezug zu meinem Gegner hat und so kam ich dann auf die Idee mit dem Jungbrunnen, da Dr. Kensington ja versucht die Unsterblichkeit zu erreichen.

Ich hab dann auch schnell gemerkt, dass ich keinerlei Erfahrung darin habe, ganze Bilder zu malen (nämlich nur die beiden Artbattle-Beiträge vom letzten Jahr). Aber schlussendlich habe ich dann doch eine zufriedenstellende Komposition gefunden.
Das große Problem bei meiner Idee war, dass Dr. Kensington und Zsmerch keinen direkten Blickkontakt haben durften, sonst hätte er ja kaum von dem Wasser getrunken.
Und so mussten beide Parteien relativ weit voneinander entfernt stehen, was dazu führt, dass entweder mein Gegner oder Zsmerch selbst nur sehr klein zu sehen sein würde.
Da der Müllhaufen (der ja unmittelbar neben Zsmerch stehen musste) aber mein Ass im Ärmel war, um die nicht ganz gelungene Idee etwas aufzuwerten, entschied ich mich dann dafür Dr. Kensington nach hinten zu verfrachten.
Wo er dann aber leider schnell übersehen werden konnte und wohl auch wurde...
Allerdings kam mir das auch zur Hilfe, da ich doch Schwierigkeiten hatte Dr. Kensington zu zeichnen, da er zum Großteil mechanisch ist... :wink:

Der Friedhof im Hintergrund soll dann das Ende meines Gegners symbolisieren, denn der Fluss, aus dem er trinkt, läuft geradewegs darauf zu. :wise:

Auf dem Müllhaufen tummeln sich nun allerlei Anspielungen auf das vergangene Artbattle, aber auch auf das Textverbot des diesjährigen.
Und der kleine Nostredeftu grillt sich ein Stück Dosenfutter (das war das Anagramm) am Irrlicht.

Naja, viel blabla. Alles in Allem aber auf jeden Fall eine sichtbare Steigerung zum Vorjahr.
Nächstes Jahr dann hoffentlich mein erster regulärer Sieg :D

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 7. Aug 2009, 01:40

Bild
Keine Lust, da jetzt viel zu schreiben. Hatte eigentlich ein Video machen wollen, aber die Technik streikte gerade mal wieder. Vielleicht schaffe ich es ja in die zweite Runde und habe dann auch mehr technisches Glück.
Mal guggn, ob ich später hier noch erläuternden Text dazupacke; jetzt geht's ab in's Bett, sonst komm ich nicht rechtzeitig raus, um den Zug nach Frankfurt zu erwischen. :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
F3E
Senior Member
Beiträge: 780
Registriert: 26. Jul 2006, 21:42

Beitrag von F3E » 7. Aug 2009, 09:01

@Gwinna

Schön zu sehen wie dein Bild von statten ging. Ich finde du hättest aber schon bei Step 2 Aufhören können und die Zeit für Step 3 für einen weniger Matschigen Hintergrund im Stil des 2. Steps zu machen!

@Sinner

Diese gestrichelten Linien sind ein schönes Stilmittel, du hast es damit allerdings etwas zu gut gemeint, dadurch wurde das Bild zu unklar.

@amadeus

*buhuu* so sieht es also aus wenn jeder Strich sitzt... :thumb:

@Fastart

*snüff* du hattest das Gesicht des Kartoffelerben ja mal drin, warum hast dus denn durch diese komische Maske ersetzt? Schade das du die Engel Idee nicht umgesetzt hast :(

@Qfish

Vom Malstil her gefällt mir das Bild wirklich gut, schade es mit der Idee nicht so wollte.

@Chinasky

toll den werdegang deines Bildes verfolgen zu können! Ich muss immer noch schmunzeln wenn ich seh wie Daenerys ihrem Drachen das 'Engelchen' aus dem Maul nimmt wie einem Hund den Schuh.


Damit Euch mein herumgematsche nicht entgeht, auch mein WIP, auch wenn ich wieder mal in Runde Eins schon gescheitert bin, so hat mir das Zeichnen doch wiedermal etwas gebracht, auch wenn ich mich für diese Hau-Ruck Aktion in den Allerwertesten hätte beißen können, das Bild hätte so viel mehr hergebracht, hätte ich mehr Zeit für Ausarbeitung und Überlegungen gehabt, und sei es nur ein Schub am Farbregler :P Ich denke ich werde das Bild noch 'fertig' machen. an sich siehts für meine Verhältnisse ja ganz gut aus.

Bild
Seht nur, was krabbelt denn da im Laufstall?! Seht doch mal nach! http://www.digitalartforum.de/forum/viewtopic.php?t=539

Benutzeravatar
SunDance_Kid
Senior Member
Beiträge: 265
Registriert: 21. Jan 2008, 23:03

Beitrag von SunDance_Kid » 10. Aug 2009, 08:02

@fastart oder chinasky
mal ne frage, ich seh gerade das ihr das ganze bild fast fertig in graustufen malt... wie färbt ihr dann das bild danach ein? pinselt ihr nochma über alles genau rüber oder stellt ihr die eben auf farbton bzw farbe...

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 10. Aug 2009, 09:35

skizze:
Bild

lineart
Bild

farben, fertig.
Bild

da ich mit dem Beitrag sehr unter zeitdruck stand und drohte nicht fertig zu werden, hatte ich Vorher schon ein zweites Artwork vorbereitet, dass ich im Notfall genommen hätte. Ein Beitrag, der so klassisch ist wie das artbattle selbst:
Bild

Benutzeravatar
Shorty
Senior Member
Beiträge: 615
Registriert: 23. Apr 2008, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Shorty » 10. Aug 2009, 12:22

:D

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 10. Aug 2009, 12:46

SunDance_Kid
also das ist bei mir jetzt ein ganzer haufen von schritten gewesen.. wenn ich die graustufen fertig hab geh ich im ebenenfenster in die adjustmens rein.. das ist der schwarz-weiße kreis unten in dem ebenenfenster.. dort leg ich dann meistens erst mal einen gradient-map an um eine grobe farbwahl zu finden.. danach kommt auf diese gradient-map ebene eine maske in der ich die farben hier und da wieder rauslösche um später auf einer neuen ebene auf nem overlay oder farben-modus eigene farben draufzupinseln.. zum schluss mach ich mir noch eine detail-ebene in der ich dann aber im normal-modus nochmal ein paar details mit farbe versehe..

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 10. Aug 2009, 13:18

Hier auch von mir mal ein kleiner Einblick in die Entstehung des Artbattlebeitrags.

Bild
Bild
Bild
Ab hier hab ich wie man sieht die anfängliche Farbgebung verworfen und begonnen etwas damit rumzuspielen.^^ Die Zwischenschritte hiervon hab ich aber nicht mehr rumliegen.
Bild
Bild
Bild

und nochmal das Finale Bild:

Bild

Benutzeravatar
SunDance_Kid
Senior Member
Beiträge: 265
Registriert: 21. Jan 2008, 23:03

Beitrag von SunDance_Kid » 10. Aug 2009, 15:27

FastArt hat geschrieben:SunDance_Kid
also das ist bei mir jetzt ein ganzer haufen von schritten gewesen.. wenn ich die graustufen fertig hab geh ich im ebenenfenster in die adjustmens rein.. das ist der schwarz-weiße kreis unten in dem ebenenfenster.. dort leg ich dann meistens erst mal einen gradient-map an um eine grobe farbwahl zu finden.. danach kommt auf diese gradient-map ebene eine maske in der ich die farben hier und da wieder rauslösche um später auf einer neuen ebene auf nem overlay oder farben-modus eigene farben draufzupinseln.. zum schluss mach ich mir noch eine detail-ebene in der ich dann aber im normal-modus nochmal ein paar details mit farbe versehe..
jo danke, habs verstanden. ich versuch es ma bei meinem nächsten ernsteren bild. :wink:

Benutzeravatar
AnonymerUser
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: 20. Jun 2006, 21:11
Kontaktdaten:

Beitrag von AnonymerUser » 10. Aug 2009, 18:24

Danke an alle für die grandiose erste runde und, extra danke für die Einsichten in eure Arbeit! Schön die verschiedenen Wege zu sehen...
Chinas ist aber echt unglaublich, allein die Zwischenschritte! wow.

Hm dann will ich auch mal ein paar Arbeitsschritte offenbaren. Leider hab ich viele der seltsamen Richtungen nicht festgehalten, in die ich manchmal abgedriftet bin, gedanklich und stilistisch. Oder gottseidank. Ich glaub das Ergebnis ist seltsam genug.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 11. Aug 2009, 08:38

@DschingisKHAN: Du hattest zu erst den unteren Rand der Tribüne gerader gezeichnet. Da funktionierte die Perspektive noch besser. Dann hast du dich wahrscheinlich vom Schatten ablenken lassen und die Tribüne rund gemalt. Dadurch bekommt das ganze eine starke Aufsicht und der Krieger wirkt viel zu groß. Vielleicht würde es sich lohnen da noch mal dran zu arbeiten?

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 11. Aug 2009, 17:10

BildBild
BildBild
BildFin =)
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

unkraut
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: 3. Mai 2009, 18:34
Kontaktdaten:

Beitrag von unkraut » 12. Aug 2009, 11:40

coole sache minze :)
letzlich hatte ich selbst ja auch für dich gestimmt ^^

eine sache: kannst du tipps geben fürs fell malen? z.b. was für eine art brush du nutzt bzw. worauf du besonders achtest?

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 12. Aug 2009, 18:28

Danke =). Öhm ich achte iegentlich beim Fell malen auf nichts bestimmtes im Grunde rendere ich es genau so wie normale Flächen bloß eben mehr so streifig und in Rchtung der Haare. Gemalt hab ich das Fell genao so wie fast alles mit irgendeiner Ölpastellkreide.
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder