DAF-KALENDER-CONTEST...

Hier findet Ihr Infos zu aktuellen und vergangenen Community-Contests jeglicher Art.
Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 4. Dez 2006, 13:12

@fxk
Dem schließe ich mich an :(

Von mir aus könnten da auch ruhig auch alte Bilder oder Speedpaintings rein, wenn sie thematisch passen (was, wie man ja gesehen hat, nicht sooo schwierig ist). Hier im Forum kommen doch so viele schöne Sachen zusammen, ich finde es schade, dass die Beteiligung hier jetzt eher mau war. Gut, man hätte es vorhersehen können, da sich schon im Vorfeld nicht so viele interessiert beteiligt haben, die mitmachen wollten, aber mh... ja, ich hätte von der Quantität her auch ein bisschen mehr erwartet. Das mit der Zeitbegrenzung war natürlich so ne Sache.

Was die Qualität betrifft, die Duracel anspricht: Das ist natürlich auch klar, dass da nicht nur Bilder dabei sind, die jedem gefallen. Aber es ist eben ein Spaßprojekt, bei dem jeder mitmachen konnte. Andererseits hätte es während der WIP-Phase schon genug Möglichkeiten gegeben, Kritik und Hilfestellung zu äußern, in einem gewissen Rahmen. Das hat bei einigen Bildern geklappt, bei anderen kam ja eher weniger Resonanz. Die wäre aber allen zugute gekommen, sowohl dem Macher eines Bildes als auch denen, die den Kalender schließlich kaufen wollen.

Ich wäre jedenfalls eher für Möglichkeit c), weil eigentlich nur dann die Implementierung des Votingsystems überhaupt ihren Sinn erfüllen kann und sich so auch noch eine interessante Mischung ergeben könnte. Natürlich ist es auch blöd, wenn dann wieder unter diesem Zeitdruck erstellte Bilder rausfliegen, die durch ältere (oder nachträglich erstellte) Bilder von anderen aus dem Rennen geschubst werden. Aber ich würde eher mein Bild zurückziehen (bzw. wenns in einer Abstimmung rausfliegt, fliegt es eben raus) wenn dadurch ein anderes, schöneres in den Kalender kommt und er dann (auch für mich selbst) "attraktiver" wird, als dass ich meins unbedingt dabei haben müsste.
Wenn die eigene Arbeit im Vergleich zu den anderen für diesen Kalender nicht gut genug ist, klappt es dann vielleicht beim nächsten Mal mit einem neuen Bild. Das Projekt ist ja immer noch als "Contest" bezeichnet und nicht als Sammelbüchse.

Von daher hätte ich auch kein Problem damit, wenn die Deadline für die Abstimmung noch ein wenig verschoben würde. Die, die es in der vorgesehenen Zeit geschafft haben, können stolz auf sich sein, egal ob ihr Bild nun reinkommt oder nicht. Diesen Teil des Contests haben sie gewonnen.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
IronCalf
Artguy
Beiträge: 2042
Registriert: 29. Mai 2006, 02:52
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von IronCalf » 4. Dez 2006, 14:12

Also Franz, wir wissen deine Arbeit hier schon zu schätzen - ich zumindest und der Rest sicherlich auch!
Vergesst niemals, dass sich auch der stärkste Mann aufs Kreuz legen lässt. Diesen Fehler machte Gott, als er auf die Erde kam.

Art must be "A" work or its not art. Art won't shine your shoes, fuel your car, or feed your cat.
Therefore: ART HAS NO REASON TO EXIST, OTHER THAN THAT IT BE WELL MADE. - Stapleton Kearns
If you work to make excellent things your style will develop on its own. - Stape, again

Mein Personal Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 0&#a117960

Benutzeravatar
Kassandra
Senior Member
Beiträge: 552
Registriert: 28. Mai 2006, 23:02
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von Kassandra » 4. Dez 2006, 14:33

Ich denke nicht, dass in den 3 Tagen noch genug zusammenkommt. Meiner Meinung nach sollten wir es darauf belassen und nächstes Jahr mit einem 2-monatigen Zeitrahmen im Sommer neu zu planen beginnen.
Gründe dafür sind, dass es mMn unfair wäre, jetzt irgendwelche Bilder reinzugeben, die vage zum Thema passen, nur damit wir genug Beiträge zusammen bekommen, und auch da ich finde, dass von jedem Forumsmitglied nur ein Beitrag im Kalender sein soll (bei mehreren Beiträgen kommt der Beste rein). Damit würden für mich wieder einige Beiträge rausfallen.

@fxk: Schade, dass dich das so demotiviert hat. Ich finds klasse, dass du dich so reingehängt hast und spontan den Contest unterstützt hast. Ohne dich wäre das Ganze nochmal verkompliziert worden. Denk also nicht, dass wir deine Arbeit nicht schätzen. Für Leute (wie mich), die sich nicht im Fach auskennen, ist es schwer wirklich zu begreifen, wie viel Arbeit dahinter steckt.
Was die Qualität betrifft, die Duracel anspricht: Das ist natürlich auch klar, dass da nicht nur Bilder dabei sind, die jedem gefallen. Aber es ist eben ein Spaßprojekt, bei dem jeder mitmachen konnte. Andererseits hätte es während der WIP-Phase schon genug Möglichkeiten gegeben, Kritik und Hilfestellung zu äußern, in einem gewissen Rahmen. Das hat bei einigen Bildern geklappt, bei anderen kam ja eher weniger Resonanz. Die wäre aber allen zugute gekommen, sowohl dem Macher eines Bildes als auch denen, die den Kalender schließlich kaufen wollen.
Dem stimme ich voll und ganz zu.
Meiner Meinung nach ist es nicht angemessen zu sagen, dass die Hälfte der eingereichten Bilder schlecht ist, wenn man nicht genau diese Bilder auch kritisiert hat und versucht hat, das Beste aus ihnen rauszuholen. Durch Kritik hat sich bisher noch fast jedes Bild verbessert.

Abgesehen davon würde ich von keinem der Beiträge behaupten, dass in dem Bild nichts das, das nicht betrachtenswert wäre. Irgend etwas kann man sich noch aus jedem Bild mitnehmen.

Benutzeravatar
Markus
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: 28. Mai 2006, 23:03
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus » 4. Dez 2006, 20:11

Könnte man vielleicht anstelle der top-12-gallery eine Galerie für alle eingereichten Bilder einrichten? Inzwischen sind es etwas mehr als zwölf Bilder und die Bilder, die unterhalb der zwölf Besten liegen sind etwas versteckt, weil nur per nächstes-Bild-Taste erreichbar.

Benutzeravatar
IronCalf
Artguy
Beiträge: 2042
Registriert: 29. Mai 2006, 02:52
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von IronCalf » 4. Dez 2006, 20:15

wenn du links auf "alle Beiträge" klickst siehst du auch alle Beiträge
Vergesst niemals, dass sich auch der stärkste Mann aufs Kreuz legen lässt. Diesen Fehler machte Gott, als er auf die Erde kam.

Art must be "A" work or its not art. Art won't shine your shoes, fuel your car, or feed your cat.
Therefore: ART HAS NO REASON TO EXIST, OTHER THAN THAT IT BE WELL MADE. - Stapleton Kearns
If you work to make excellent things your style will develop on its own. - Stape, again

Mein Personal Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 0&#a117960

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 4. Dez 2006, 20:21

Einfach links auf "alle Beiträge" klicken, dann seht ihr alle Bilder.

@fxk: Vielen Dank für deine Arbeit, das verdient wirklich Anerkennung, dass du den ganzen Kram programmierst und am laufen hältst.

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 5. Dez 2006, 00:32

hmm, dachte mir schon dass das "alle Beiträge" etwas untergeht. Auf der Einstiegsseite möchte ich nicht alle Beiträge zeigen sondern nur den aktuellen Stand für die Neugier zwischendurch. Werde wohl noch irgendwo einen auffälligeren Hinweis einbauen.

@all
ihr braucht mich jetzt nicht alle motivieren...
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 6. Dez 2006, 14:35

Ist aber ernst gemeint, da ich immerhin ein bisschen aus eigener Erfahrung nachfühlen kann wie nervig programmieren und insbesondere debuggen sein können.
Hast du eigentlich das gesamte Forensystem selbst geschrieben, oder nur angepasst?

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 6. Dez 2006, 14:37

das Forum wurde "nur" angepasst - aber das beinhaltet auch eine Änderung der Datenbank, die Änderung so gut wie jeder SQL-abfrage usw. - nur um das Ding in Typo3 zu bekommen.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 6. Dez 2006, 15:33

War sicher aufwändig. Aber es läuft meiner Meinung nach gut und schnell, insofern: gute Arbeit!
Das blöde bei funktionierenden Dingen ist, dass sie nie auffallen. Aber sowas verdient ja auch oder gerade sein Lob.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 9. Dez 2006, 20:21

Wie läuft das eigentlich mit der Sammlung der Original-Bilddateien für den Druck, sobald die Auswahl durch die Abstimmung getroffen wurde?

- Wem soll man die (bzw. die Downloadlinks dafür, was ich für sinnvoller hielte) dann schicken, also wer läd die Bilder dann bei lulu.com hoch?

- In welchem Dateiformat sollen die Druckdateien von den Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden? (JPEG 100%, TIFF, PNG? lulu.com gibt ja ne Menge Formate an, aber welches hieltet Ihr für am sinnvollsten?)

- Wer übernimmt die Gestaltung des Kalenders? (ein paar Leute hatten sich ja für die Jury gemeldet, ist das noch aktuell?)

- Wie werden die Bilder auf die Monate verteilt?

Noch ist ja eh nicht klar welche schließlich tatsächlich in den Kalender kommen, aber es wär schonmal gut, das frühzeitig zu klären, oder? :)

Durch ne Sammelbestellung könnte man auch noch nen Rabatt rausholen, aber ich weiß nicht ob sich das lohnen würde, da einer dann ja wieder den Stress mit dem Einzelversand hätte... ich merke es nur mal an.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 10. Dez 2006, 12:43

Wenn ich nicht kurz vor Abstimmungsende wegfahren würde, würd ich ja auch mithelfen. :[ (deshalb nerv ich überhaupt auch jetzt schon rum wegen Abgabe-e-Mail und so)

TIFF in rar-Verpackung klingt gut. :) (bei mir wären das z.B. ca. 12 MB )
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 10. Dez 2006, 14:15

das RARen könnt ihr euch sparen wenn ihr die LZW-Komprimierung aktiviert - ist ja from Prinzip das gleiche ;)
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 10. Dez 2006, 14:26

Achja, das war auch so ein Ding... komprimiert habe ich das nun gar nicht, weil ich irgendwo gelesen hatte, dass es bei der LZW-Komprimierung Probleme beim Druck geben kann? (ich glaub das war sogar irgendwo hier im Forum) Sonst nutze ich die ja auch... und bei den anderen Komprimierungsformen sagt PS ja, dass ältere TIFF-Leser (blubb) das nicht unterstützen. :?
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 10. Dez 2006, 15:01

ich verwende immer LZW und hatte ncoh keine Probleme. Die Enddaten werden sowieso als PDF an die Druckerei geschickt. Ok, hier ist es wohl etwas anders, aber TIFs kann man glaube ich sowieso nicht hochladen in dem System. Prinzipiell müssten auch JPGs mit Qualitätsstufe 10 völlig reichen. Der Kunde bei dem ich gerade sitze (ja, am Sonntag) speichert seine Bilder für den Katalog auch nur noch als JPG ab - wobei es hier bei den massig Fotos primär um Platzerparnis geht.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
Kassandra
Senior Member
Beiträge: 552
Registriert: 28. Mai 2006, 23:02
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von Kassandra » 20. Dez 2006, 22:39

Wie siehts eigentlich aus? Wird der Kalender nun für den Jahresbeginn gemacht oder scheiterts am finalen Zusammenstellen?

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 21. Dez 2006, 09:06

habe mich auch schon gewundert warum ich bisher nichts gehört habe. Kannst du uns kurz den aktuellen Status mitteilen Arne? Aber vermutlich hast du wie jeder Geschäftstreibende vor Weihnachten alle Hände voll zu tun (geht mir nicht anders).
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 21. Dez 2006, 11:48

Logo und Schriftart bekommst du. Ich rede mal mit den anderen vom DAF-Orga-Team wie wir das mit dem Titel-Schriftzug machen - ob den der Logoentwickler gestalten soll (wegen CI) oder ob wir das nicht so eng sehen ;)
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
Kassandra
Senior Member
Beiträge: 552
Registriert: 28. Mai 2006, 23:02
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von Kassandra » 21. Dez 2006, 17:20

Zufallsprinzip für die Aufteilung auf Monate finde ich ok. Immerhin ist ja keines der Bilder in Hinsicht auf gewisse Monate entstanden, da muss man jetzt nicht zwanghaft versuchen, was in die richtigen Monate zu pressen.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 21. Dez 2006, 18:15

Ich seh das genauso. :)
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder