Abstimmung zum weekly challenge #001

Antworten

wer soll der beste sein?

Umfrage endete am 14. Sep 2007, 13:04

m00hski
2
5%
caccaduu
4
10%
steven
8
20%
Arne S.
0
Keine Stimmen
Spikespine
1
3%
aeyol
20
50%
lucy
1
3%
Logan
4
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 40

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 10. Sep 2007, 13:44

Bei aeyol kommt meiner Meinung nach am besten die Stimmung rüber, ich seh bei dem Beitrag die Aufgabe am besten erfüllt. Vote.

lucys Beitrag gefällt mir auch sehr, weil das Bild so schön reduziert ist, aber trotzdem sehr emotional.

Danach kommt für mich ArneS, der das Thema anders interpretiert hat und weniger die Angst, sondern das entschlossene Handeln darstellt.

Caccaduu und Steven finde ich toll, aber sie verfehlen meiner Meinung nach das Thema. Das Thema bei Steven ist "Angst im Dunkeln" und bei Caccaduu ist die Bedrohung schon klar zu erkennen.

m00hski nimmt das Thema wie ich nicht sehr ernst, duch meinen reduzierten Comic-Stil fällt der leere Raum nicht so auf wie bei m00hski, ;-)

Bei Spikespine gefällt mir das violett in der unteren Bildhälfte gar nicht, aber ansonsten hätte mein Bild wahrscheinlich sehr ähnlich ausgesehen, wenn ich mehr Zeit gehabt hätte.

Edit: Overpaint: Du hättest in meinen Augen viel weniger zeigen müssen, um die Wirkung zu erzielen.
Bild

Ich freue mich auf die nächste Aufgabe! Nochmal Danke an ArneS für diesen Vorstoß, diese Challenges (wieder) zu initiieren. :thumb:

Benutzeravatar
Spikespine
Senior Member
Beiträge: 451
Registriert: 23. Jun 2006, 19:50

Beitrag von Spikespine » 10. Sep 2007, 15:03

Whoey, danke Logan! Du hast absolut recht, hier wäre weniger wirklich mehr gewesen :)
Dein Bild ist sowohl von der technischen als auch der inhaltlichen Seite her sehr gut geworden!
Bei den Bewertungen der restlichen Bilder stimme ich mit dir eigentlich vollkommen überein. ;)

Caccaduu
Artguy
Beiträge: 1472
Registriert: 10. Mär 2007, 18:49
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von Caccaduu » 10. Sep 2007, 15:15

@Logan:

wieso verfehlen wir das thema? wie haben einfach die geschichte weitergeführt, soweit ich weiß darf man das.

meine stimme ging auch an aeyol, coole idee!

edit:

und danke ! hat spaß gemacht :)

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 10. Sep 2007, 15:38

Das meinte ich ja, die Geschichte wurde weitergeführt, eben nicht genau diese Textstelle getroffen. Für mich geht es in der Textstelle um die "nahende Gefahr" und die gibt es in der Hälfte der geposteten Bilder - auch in meinem - nicht. Deswegen finde ich ja auch, dass aeyol das Thema am treffendsten erfasst hat.

Und um "dürfen" geht es ja gar nicht, natürlich darf man das, es geht ja um den Spaß an der Sache. Ich habe nur versucht, die Bilder anhand der Zielsetzung zu kritisieren und da finde ich deins zwar sehr cool, besonders das Monsterdesign, aber zu konkret. :-)

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2699
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 10. Sep 2007, 18:50

Öy, danke! :)

Ich finde es interessant, wie unterschiedlich das Thema interpretiert wurde.

Also direkt mal der Reihe nach:

m00ski: Die Interpretation hat mich schonmal überrascht, an sowas Niedliches hätte ich gar nicht gedacht bei dem Thema. :) Die Idee, das Bedrohliche ins Fenster zu setzen und diesen Schatten werfen zu lassen, finde ich gut. Der Schatten der Katze hätte da aber noch langgestreckt sein können. Auch die Größenrelationen hätten noch ein bisschen klarer sein können - es scheint ja ein normales Menschenhaus zu sein, da wärs ganz cool gewesen, im Vordergrund noch irgendeinen Gegenstand zu sehen, der zeigt, dass die Maus eine normale kleine Maus ist - es sei denn, die Bedrohlichkeit der Situation sollte wirklich nicht so dargestellt werden.
Ich könnte mir gut ein in dem Stil illustriertes Kinderbuch vorstellen. :)


Caccaduu:
Ich finde es gut, dass Du die Geschichte weitergedacht hast. Vor allem mit dem Ansatz, dass die Hauptperson etwas gegen diesen Umstand unternimmt und sich nicht passiv verhält. Optisch ist Dein Beitrag ohnehin gut anzusehen, aber da war ja auch nichts anderes zu erwarten. ;)

Steven:
Gut erzählt und schöne Wendung. Ein flächiger, kontrastreicherer Stil hätte hier bestimmt auch noch toll gewirkt.

ArneS:
Die Stimmung gefällt mir. Vom Licht her sieht´s für mich aber eher schon so nach Sonnenaufgang aus. ;)

Spikespine:
Schließe mich Logan an. Mich hat Deins übrigens an "Der kleine Vampir" erinnert. :)

lucy:
Vote. :)
Gefällt mir total gut, wie Du die Szene etwas reduzierter dargestellt hast und trotzdem soviel drinsteckt. Einmal noch den Nachthimmel sehen, die Luft von draußen atmen, die Welt sehen... oder ist das Licht da hinten doch ein Hoffnungs-Zeichen von Freunden, die ihn da rausholen werden, und er wird die Welt da draußen wieder aus der Nähe betrachten dürfen? Wirklich schön.


Logan:
Haha, netter Schnellschuss, der Humor gefällt mir. :D


Ich fand es nicht so leicht, hier überhaupt zu voten... sind wirklich sehr schöne Sachen bei rumgekommen und ich hoffe, das motiviert fürs nächste Mal noch mehr Leute, mitzumachen. Ich hatte selbst eigentlich auch "gar keine" Zeit und hab mich auch erst auf den letzten Drücker rangesetzt, aber das wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Das Thema war echt reizvoll, wie man ja hier an den Ergebnissen sieht. :)
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
lucy
Senior Member
Beiträge: 742
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von lucy » 10. Sep 2007, 19:09

m00shki: nette idee mit der maus/katze. finde allerdings auch, dass es etwas zu deutlich
ist- wie wärs zum bps nur den schatten der katze zu zeigen ? wäre denke ich wesentlich
eleganter und immer noch mehr als genug gezeigt... vielleicht sogar nur ein verwischter
springender schatten ? spannung könntest du noch durch bessere tonwerte rausholen..
mein tipp dazu wären ein paar kleine tests in schwarz weiß, in der du grob die verteilung
festlegst. (so genannte tonwert-thumbs!)

@caccadu: in der tat sehr cooles design bei den monster. auch sonst einer meiner favoriten.
was sicher noch ein interessantes detail gewesen wäre: den betrachter erkennen zu lassen,
womit der typ die bettdecke gefüllt hat. also: der betrachter sieht es, das monster natürlich
nicht. ich glaub du könntest auch den typen etwas mehr verstecken, damit man ihn auch
ein bisschen später sieht und so er checkt, dass er die bedrohung rechtzeitig erkannt hat.
das fenster mit dem mond sieht etwas nach "ups, vollmond vergessen" aus. ;)
ansonsten schöne farbstimmung wie ich finde.

@steven: schöne zeichung, wie man es gewohnt ist =)
die mitte funktioniert so noch nicht so ganz, finde ich.. machst du noch weiter
mit farben oder so ? das bild mitte/rechts versteh ich zb noch nicht so ganz.
die idee gefällt mir auch.

@arne: schwer dazu was zu sagen. ich glaube etwas ordentlicher würde es mir besser gefallen.
jedenfalls stören mich diese weißen flecken und ich erkenne die dinge links neben der figur nicht.
farbstimmung und thema gefallen mir sonst gut...ein bisschen sin city.
ansonsten stört mich noch die knappe unterhose ;)

@spikespine: die monster viecher sind auf jeden fall das größter problem. vielleicht einfach ein paar wolken,
die komische fratzen bilden, oder so ?

@ayeol: hehe, noch ein typ hinter gittern. ^^ ich finds toll, wie der an die wand
gemalte galgen bei mir zumindest klar macht, dass er gehängt wird. die stimmung
kommt toll rüber dank farben und dem ausdruck des typen. und die tollen wände. =)
das einzige, was ich bemängeln will, ist das blaue türfenster.
da frag ich mich woher das ganze blaue licht kommt. mondlicht ? künstliches licht ?
da dort draußen ja auch die bedrohung liegt, wirkt es vielleicht auch etwas zu friedlich.

@logan:lustige idee und der typ im zweiten bild gefällt auf jeden fall.
ansonsten etwas leer, finde ich. vielleicht passt mir hier der gewählte stil
für das motiv nicht so ganz. vieleicht eher sowas kinderbuchmässiges ?
was mich da vor allem stört ist, dass man die figuren so wenig zu wenig zuordnen kann..
sollen das kinder sein ? naja, soll sich nicht so negativ anhören für die kleine
lustige skizze. vielleicht kann man aus dem verkleideten typen noch was machen.



freu mich über die beiträge, so kanns doch schonmal weitergehen ! =)
vielleicht runden wir die zeit pro challenge auf, so dass es mit votes 2 wochen sind.
falls mal einer kein thema weiß oder so, kann man ja auch noch auf welche aus der liste
ausweichen.

freu mich über die comments zu meinem bild ! sowas wollt ich hören =D
@ayeol: soll eine befreiung andeuten.., also nicht ganz deine idee ;)
aber so klar muss das auch gar nicht sein, find ich.

edit: vielleicht kann man das aktuelle immer ins 2dforum verschieben, damits nicht so untergeht !

Benutzeravatar
m00hski
Member
Beiträge: 90
Registriert: 28. Mai 2006, 23:01
Kontaktdaten:

Beitrag von m00hski » 10. Sep 2007, 19:43

Ohje, mit einem Voting hab ich als Noob jetzt nicht gerade gerechnet : ). Vielen Dank für die Kritik, alles berechtigete Punkte. Ich hab gemerkt dass ich ziemliche Mühe hab eine etwas dramatischere Stimmung zu erzeugen, ich hab ein Tonwert-Thumb gemacht, mich aber nicht dran halten können. Da muss ich unbedingt besser drauf achten. Hab mal noch mit den Levels rumgespielt ( Bild ). Auch sonst Danke für die Inputs.

War ziemlich schwer für jemanden zu voten, da alles verschiedene Stile sind, ich hab dann für Steven gevoted, weil es für mich das Gefühl am besten zum Ausdruck bringt. Aber auch aeyols Bild find ich gut getroffen. Ich mag eigentlich alle Beiträge und desshalb überlasse ich das Kritisieren den Leuten mit etwas mehr Erfahrung und Wissen : ).

Caccadu, hat was von LotR : ).
Eat wet cement and get really stoned!

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 10. Sep 2007, 21:05

Hab für Caccaduu gevotet. Find ich das ansprechendste. Aeyols Bild hab ich erst im Nachhinein nach nochmaligem lesen verstanden.

Gibs morgen gleich ein neues Thema, oder wie läuft das jetzt?

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 11. Sep 2007, 15:29

[x]Logan.
Witzige Idee, und der Text wurde schön gegen den Strich gelesen dadurch.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 11. Sep 2007, 16:55

Am besten finde ich Gefallen an Ayols Idee, weil sie mit den wenigsten Elementen die umfassendste Geschichte erzaehlt. Da ist der Galgen an der Wand, der von Grund der dargestellten Emotion des Gefangenen berichtet. Seine ausgemergelte Statur deutet auf einen langen, qualvollen aufenthalt im Gefaengnis hin. Die schwere Metalltuer und das Orange seiner Kleidung laesst ein Setting in modernen Zeiten vermuten. Das Schauspiel ist nicht uebertrieben, die Lichtregie ist gelungen und die Bildkomposition ist klar.
Bemaengeln koennte man allenfalls die unsaubere anatomische Arbeit, was aber durch die Lichtsetzung recht gut kaschiert ist.
Ayeol aber auch andere hier legen viel Wert auf die Emotion im Bild und das finde ich hervorragend.
"Hundert Schafe, von einem Löwen geführt, sind gefährlicher als hundert Löwen, geführt von einem Schaf."

Benutzeravatar
Spikespine
Senior Member
Beiträge: 451
Registriert: 23. Jun 2006, 19:50

Beitrag von Spikespine » 11. Sep 2007, 18:29

Hmmm.... bisher wurden nur 30 Stimmen abgegeben... es scheint, als hätten doch noch nicht so viele Leute die Aktion hier gesehen. Ich denke wirklich, dass es sinnvoll wäre, das ganze künftig im 2D-Showroom stattfinden zu lassen (wo eine Umfrage 130 Stimmen bekommt!).

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 11. Sep 2007, 19:31

Naja, es kann eben nur ein Forum oben stehen. ;-)

Aber mehr Teilnehmer wären natürlich toll.

JuliusB
Senior Member
Beiträge: 688
Registriert: 28. Mai 2006, 23:13
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von JuliusB » 13. Sep 2007, 02:12

Hey tolle sachen sind da entstanden! Ich wär auch dafür das man die aktuellen Themenwochen in den 2d-Showroom verschiebt ( inkl. sticky ) ... Dieses Subforum kann ja für das Archiv dann benutzt werden.

Benutzeravatar
lucy
Senior Member
Beiträge: 742
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von lucy » 13. Sep 2007, 14:04

hey, gibts heute ne neue aufgabe ? aeyol ?
florianbiege.blogspot.com

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2699
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 13. Sep 2007, 14:54

Also erstmal danke für die vielen positiven Stimmen! :)

Könntet Ihr es verkraften, wenn ich das neue Thema erst morgen eröffne? Hab nämlich morgen nen fiesen Termin vor mir, für den ich noch einiges vorbereiten muss. :(
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 13. Sep 2007, 16:41

Wär dafür, das Thema immer Donnerstag abend oder Freitags zu posten und dann über das Wochenende bis zum Sonntag darauf laufen zu lassen. Dann hat man praktisch 2 Wochenenden. Am Montag könnte dann im Laufe des Tages das Voting eingerichtet werden bis zum nächsten Donnerstag abend. Also malen immer bis Sonntag, 23:59 Uhr und voten bis Donnerstag. Die Abstimmung könnte man ja auch länger laufen lassen, eigentlich ist die ja nicht so wichtig und dient nur dazu, den zu finden, der das nächste Thema eröffnet.

Den Vorschlag von JuliusB finde ich gut, aktuelle Theman im 2D-Showroom und dann Archiv hier im Community-Projects.

Benutzeravatar
Spikespine
Senior Member
Beiträge: 451
Registriert: 23. Jun 2006, 19:50

Beitrag von Spikespine » 13. Sep 2007, 16:53

Ich kann mich Logan bei allen Punkten anschließen.

Glückwunsch, aeyol :)

PS: Wie wäre es mit einer "Hall of Fame", einem Thread, in dem die ganzen Siegerbilder aufgelistet sind?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder