3D Coat - News

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 20. Jul 2010, 14:00

MartinH. hat geschrieben:ist das immernoch ein projekt hinter dem nur ein einzelner programmierer steckt?
Jope... ich weiß, kaum zu glauben.
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 20. Jul 2010, 14:03

krass. der muss echt was drauf haben und kann wohl kaum noch freizeit nebenbei haben.

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 20. Jul 2010, 14:41

Im Moment ist er mit seiner Frau und den vier(!) Kindern in seinem Landhaus und zwei mal am Tag schwimmt er im nahegelegenen Fluss, zwischen der Arbeit... :)

Am 25. ist er dann auf der Siggraph 2010 mit einem eigenen Stand, das erste Mal. Da kommen dann aber noch drei Leute mit.
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 20. Jul 2010, 16:43

haha. :-) Das war: "Aus dem privaten Leben eines Programmierers..."

Sorry, konnt mir den Kommentar nicht verkneifen..

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 20. Jul 2010, 17:11

Jan hat geschrieben:haha. :-) Das war: "Aus dem privaten Leben eines Programmierers..."

Sorry, konnt mir den Kommentar nicht verkneifen..
Jow... :) Ich hoffe nur, das ukrainische Gangster kein Deutsch können... ;)
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 26. Jul 2010, 07:38

Demovideos und Bilder zur kommenden Quadrangulierungsroutine in 3D Coat. Er hat es getan... Stichwort "Guidelines" - echt cool:

Ein Versuch:
Bild

Bessere Guidelines Platzierung:
Bild

Gleich ganz anders:
Bild

Und so geht es:
Demo-Video 1:
http://bit.ly/dubHMB

Demo-Video 2:
http://bit.ly/9s0RKh

Demo-Video 3:
http://www.screencast.com/users/AndrewS ... 3823dedaa1

Best wishes
Chris
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 26. Jul 2010, 09:52

der typ is doch verrückt
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 26. Jul 2010, 10:11

Aber Hallo... :)
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Gorm
Senior Member
Beiträge: 304
Registriert: 2. Jun 2006, 14:33

Beitrag von Gorm » 26. Jul 2010, 12:40

Davon hab ich vor zwei, drei Jahren schonmal geträumt dass man in Zukunft nicht mehr selber retopologisiert sondern nur ein paar Guides draufknallt und den Rest den Rechner machen lässt... und jetzt scheint dieser Traum langsam zum Greifen nahe :D
Richtig richtig gut.

Dass es gerade immer die Underdogs sind, die die guten Features raushauen.

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 28. Jul 2010, 17:33

:thumb: Die Beta mit der neuen Retopo-Routine ist raus! Hat noch ein paar Macken, die aber nach der Siggraph raus sind.

Info: http://www.3d-coat.com/forum/index.php? ... st&p=46443

Download: http://www.3d-coat.com/forum/index.php? ... =5789&st=0
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
cap
Senior Member
Beiträge: 458
Registriert: 24. Mär 2007, 22:03
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von cap » 28. Jul 2010, 19:02

Wow! Das sieht echt klasse aus!

Edit:
Hab mir die Demo runtergeladen und mich an der neuen Funktion versucht. Da ich mich mit 3dCoat bis jetzt kaum befasst hab, weiß ich nicht ob meine Vorgehensweise stimmt, da das Ergebnis mich nicht wirklich überzeugen konnte (im Gegensatz zu den Videos), wollt ich euch fragen ob das so stimmt:

Als erstes hab ich im "Voxel-Modus" eine Kugel mit aktivierter X-Achsensymmetrie zu einem Menschenähnlichen Körper geformt.
Dannach hab ich im "Retopologie-Modus" ein paar "Freihand-Linien" entlang der Gliedmaßen gezeichnet und mit dem gleichen Tool die Gliedmaßen geschnitten, sodass Loops rundrum entstehen.
Dannach wieder zurück im "Voxel-Modus": Dort hab ich im "Voxel-baum" das Voxel Objekt rechtsgeklickt und auf "Quadrangulieren" gedrückt.
Wie gesagt: das Ergebnis war nicht so berauschend. :?

Edit#2:
Hab nochmal ein bisschen rumprobiert und bin zu besseren Ergebnissen gekommen. Schätze mal die Vorgehensweise stimmt doch. Nur hab ichs bis jetzt noch nich hinbekommen, dass wirkich saubere edgeloops erstellt werden (zb. augenpartie).
Ist auf jeden Fall ne' tolle Entwicklung! Und schon allein die normalen Retopology Tools machen viel mehr Spaß als die aus Zbrush.

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 29. Jul 2010, 13:18

Mach mal nicht so viele Guidelines, weniger ist mehr. :)
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 29. Jul 2010, 17:41

All goes very well on SIGGRAPH - peopleas are really excited.
But I can't just sleep and talk :) Working at mornings.
I made very good symmetry support and possiblity to change local resolution.
Now surface freeze is used to mark dense areas.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 30. Jul 2010, 09:29

Haha, noch auf der Siggraph programmiert? Der Mann ist ein Außerirdischer! :)

Sehr coole Erweiterung der Möglichkeiten! Die lokale Meshauflösung ist wirklich eine extrem sinnvolle Erweiterung.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 30. Jul 2010, 10:58

@DanieL: Ja hat er... irre.

Ich hoffe, das die Routine später zwei Dinge besser kann:
1. Erkennung von geraden Kanten technischer bzw. "kantiger" Modelle.
2. Die Meshauflösung noch effektier anlegen. Also wirklich Low-Poly. Derzeit kommen immer mindestens 5-10k Modelle raus. Und das muss man teils aufwendig optimieren.
3. Bei LowPoly keine "Stauchung" der Retopo. Derzeit stauchen sich die Retopos und gehen nicht bis zum äußersten HighPolyrand des Ausgangsobjekts, speziell bei kleinen Details wie Fingern und sowas.

Punkt 2 ist hier eher sekundär. Punkt 1 und 3 viel wichtiger.
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 30. Jul 2010, 20:04

das problem mit lowpoly dürfte schon sein, dass aktuell alles auf quads ausgelegt ist, was für lowpoly je nach Anwendung einfach Unsinn ist, um ein gewisses maß optimierung wird man nicht drumrum kommen
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 30. Jul 2010, 21:36

Ja. Das stimmt. Bin gespannt, was da noch kommt. Der 3D Coat Stand hat wohl sehr sehr viele Besucher angezogen und die Jungs haben eine Menge Ideen mitgebraucht.

Interessant auch zu sehen, dass das 3DC Forum eine Menge neuer Mitglieder in der Zeit der Sigg erhalten hat. Darunter auch jemand von Weta Digital. Bin gespannt wie sich das noch so entwickelt. :)
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 4. Aug 2010, 07:11

@Andrew Shpagin: I made better hard surface auto-retopology and improved general quality.

retopo-ed even without guides:
Bild
Die Retopo Auqlität ist echt besser geworden.
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 9. Aug 2010, 09:14

Changelist:
3.3.10

- I brought auto-retopology to easily usable stage.It loors like wizard with several stages to draw guides, paint dense areas.
- Possibility to autoretopo external objects right from File->Import menu. It will automatically close holes, convert to voxels and perform autoretopology. On this stage I will make short pause (several days) to fix bugs and solve urgent issues from the forum.
- I have add new very important option to export setting "Perform coarsing". It is inverse to subdivision. If you will export low poly mesh with this option 3D-Coat will "sharpen" mesh in so way that in your 3D-package you will get same model as mid-poly in 3D-Coat after subdivision with Catmull-Clark. It is absolutely important if you want to get displacement and low poly mesh as result. If you will export displacement and low poly mesh, import in your package, subdivide mesh, apply displacement and get same result as in 3DC.
- New option in baking dialog - "Don't snap subdivided vertices" to get very smooth mesh on layer 0 and good displacement on other layers.
- New option in import dialog - "Don't center bounding box" to avoid loosing symmetry of imported object if it is only partially symmetrical.
- fixed: Curves in "E" panel will not be lost if you will try to edit them and drag parameters message box
- While resolving the issue http://bit.ly/c8FyEO I made 3DC to work correctly with Paint.net and other psd-painters.
- Fixed urgent problem mentioned by Tinker - http://bit.ly/9YOSsf (problem with incorrect merging to transformed volumes in some cases)
- fixed: Clear seams and Auto seams will act only on current UV set in UV room. Seams will be auto-set between faces in different UV sets.
- fixed laggy work of lines mode int "E" panel. Undo/redo will work correctly too.
- fixed bug in retopo room when it was impossible to drop invisible layer to the trash can
.

Download -> http://www.3d-coat.com/forum/index.php?showtopic=5789
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 16. Sep 2010, 10:10

Version 3.5 veröffentlicht.

Wichtig: ab den 16 Oktober kostet 3DC 349,- $ US. Bis dahin zahlt man noch 235,- $US.

-> http://www.3dcoat.com/
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 13. Dez 2010, 14:06

Hi folks,

wen es interessiert, und ich hoffe es sind Einige:
Ich habe einen Blog zu 3D Coat eröffnet. Wer mag, wird dort in regelmäßigen Abständen über 3D Coat informiert. Neben News, gibt es später Tipps und Tricks zu lesen und vielleicht auch zu sehen...

Ist in englischer Sprache. Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich es in Deutsch oder Englisch halten soll, aber letztlich bin ich zum Schluß gekommen, das ich so die meisten Menschen erreiche.

Ach ja, der Link: 3dcoat.blogspot.com
Best wishes
Chris
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 22. Dez 2010, 22:01

Für die Interessierten: Ich habe in meinem 3D Coat Blog ein paar neue Kategorien eingesetzt und Artikel dazu geschrieben. Ein erstes, kurzes Video ist dabei und auch was um Thema "Featured Artists".

-> http://3dcoat.blogspot.com

Best wishes
Chris
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder