Ich mal mir eine Fantasiewelt...

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
JanSOLO
Senior Member
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2007, 18:22
Wohnort: Suhl (Heimat) - Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von JanSOLO » 29. Feb 2012, 18:26

Mag vielleicht stimmen...

Aber ausgelegt war der Text hierauf:
Meine Wenigkeit hat geschrieben:Mein Kommentar zu diesen thread...

Meiner Meinung nach gehört dieser thread nicht in das „best of daf“ sondern wohl eher in „best of Erleichterung“. Ich halte den thread inhaltlich nicht für so wertvoll, dass er als Vorbild für Anfänger dienen sollte. Das hat mehrere Gründe.


Ich hätte meinen Text niemals geschrieben, wenn nicht so ein Geschrei gekommen wäre mit: "Dieser thread gehört ins best of daf".
Ich verstehe selber, dass man als Anfänger das nicht alles umsetzen kann, was ich da geschrieben habe, aber dieser thread sollte nicht als Empfehlung für Anfänger dienen. Die Gründe habe ich geschrieben.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3568
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 1. Mär 2012, 22:48

Der Thread gehört schon allein deswegen ins DAF, um jederzeit die gründliche Begleitung des Bildentstehungsprozesses gerade durch Duracel nachlesen zu können. Ob das Bild am Ende die Erwartungen erfüllt und als vorbildlich zu gelten habe - darüber kann man ja streiten, und Deine Argumente sind ja nicht verkehrt.
Aber es geht ja nicht darum, ein Artwork in die Galerie aufzunehmen - sondern eben einen Thread, in welchem sich über einen langen Zeitrahmen hinweg mit einer Arbeit auseinander gesetzt wird.

Daniels "Trapped!"-Thread kam ja auch (zu Recht!) ins "best of", obwohl er nicht so sehr viel Anregungen oder Kritiken der anderen Members mit aufnahm. Er hatte es ja gar nicht nötig, sondern der Thread war mehr so eine Work-in-Progress-Dokumentation.
Und genau so eine Dokumentation stellt auch dieser Thread dar.

Inklusive der unterschiedlichen Kommentare - zu denen auch Deine, Jan Solo, gehören.

Daß Deine Schlußkritik unterm Strich dann auch ziemlich vernichtend war und inwieweit sie dadurch noch konstruktiv oder nicht doch schon verletztend empfunden werden kann - darauf wurde jetzt auch schon hingewiesen - der Thread verfügt also sogar noch über eine Metaebene. Ist doch wunderbar!
Unbedingt aufnehmen in's "best of", falls er da nicht längst drin steht. :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2963
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 3. Mai 2012, 19:30

Duracel hat geschrieben:Das schwierige ist, das "Landschaft" einfach kein Ankerpunkt ist. Fanatsiewelt genausowenig.
Inhaltlich ist das eine leere Hülle.

Viel besser finde ich den Ansatz "Stein mit eingraviertem Text" - so einen Stein kann man in Szene setzen - und dann die Landschaft füllend drumherum-drapieren.

Bild


Willst du dagegen wirklich eine Lanschaft im Zentrum des Bildes behalten, dann formulier am besten präzise textlich, was du sehen willst!

Nachdem ich diese Skizze gepostet hatte, Gammarus aber einen anderen Ansatz verfolgt hat, habe ich die Gelegenheit genutzt endlich mal wieder ein aufwendiges Wasserfall-Dschungel-Bild zu malen, endlich mal solch eine Skizze beim Wort nehmen und mich der Herausforderung stellen zu zeigen was da drinnsteckt!

Mir hats Spaß gemacht und vielleicht werden mit diesem Statement ja meine Ausführungen auch für euch nochmal zusätzlich besser nachvollziehbar. :)


Bild
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
kabuki
Artguy
Beiträge: 1216
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von kabuki » 3. Mai 2012, 21:48

hehe witziger thread.

dura: hrhr :D

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3568
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 5. Mai 2012, 13:28

Kräftige Waden hast Du, Dura! :)
'ne schicke Umsetzung der Skizze!
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cavis