Animation in Photoshop / Anime Studio ?

Antworten
DIABL0
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 9. Okt 2011, 10:01

Animation in Photoshop / Anime Studio ?

Beitrag von DIABL0 » 1. Dez 2012, 16:36

Hey ihr Lieben,

da ich in einem Studienprojekt als Artist tätig bin, bin ich für 2D Animationen zuständig.
Da ich bisher allerdings nur Erfahrungen im 3D Raum habe ( was Animation angeht ) fehlen mir da einige Kenntnisse für das erstellen der Animationen in PS.

Mir wurde nahegelegt, dass man in Anime Studio viel besser 2d animieren könnte, da man dort Bones/Joints setzen könnte und es allgemein nicht so eine fummelige Angelegenheit wäre.

Nun frage ich euch als Experten, was ihr bevorzugt oder mir raten würdet.
Uns bleibt nicht unbegrenzt Zeit, je schneller ich mich eingelernt habe und mich um gute Animationen kümmern kann, als um das technische Rumherum ( wie in vielen 3D Tools bei mir der Fall war) , umso besser natürlich. Für alles andere bleibt mir auch danach noch Zeit.

Bei dem Projekt handelt es sich um ein XNA Game für den PC, die einzelnen zu animierenden Char´s sind recht klein, 80*80 Pixel z.b. bis zu 120*120.

Ich wäre euch für einen guten Rat oder den ein oder anderen Tut-Link sehr dankbar, bisher konnte ich im Forum selber nicht viel finden.

Einen schönen Samstag Abend noch und vielen Dank im voraus!!!

Diablo

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1528
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 2. Dez 2012, 05:12

Nun, wenn du mit Bones animieren möchtest, hast du nur die Wahl zwischen Flash und AnimePro und ich würde eher zu AnimePro tendieren. Für mich hat das Programm mehr Funktionen, die für die Animationen zugeschnitten sind.

Ansonsten bietet TVPaint einen sehr einfachen Einstieg und ist von der Bedienung sehr nah am Animator, hat aber keine Bones.

Für simple Stretchfunktionen bietet sich das Puppet-tool in After Effects an.
Auf Photoshop würde ich beim Animieren wirklich verzichten!
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

DIABL0
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 9. Okt 2011, 10:01

Beitrag von DIABL0 » 3. Dez 2012, 13:05

Bones sind nicht so wichtig; es handelt sich sowieso um nichts humanes, was es zu animieren geht.

Was ist in Photoshop denn so schlimm ?

Eine kleine gezielte Frage:

Ich bin dabei, ein Animation-SpriteSheet zu erstellen, also keine .gif;

die animation selber kann ich in Photoshop wunderbar testen, allerdings versage Ich in dem
Vorhaben, alle verschiedenen Frames in pixelgenauen Abständen voneinander aneinanderzulegen.

Gibt es dafür vielleicht ein Tool oder einen Befehl, der alle Frames (die jeweils alle auf einer neuen Ebene sind) auf ein Sheet aneinandergereiht zu bekommen?

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1528
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 3. Dez 2012, 14:18

Was musst du denn genau animieren? Maschinen? Effekte? Pflanzen?
Vielleicht solltest du auch After Effects ins Auge fassen.
videocopilot.com

Ich verstehe auch dein letztes Problem nicht ganz. Kannst du ein paar Screenshots anhängen?
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

DIABL0
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 9. Okt 2011, 10:01

Beitrag von DIABL0 » 3. Dez 2012, 16:13

Sehr organische Dinge wie kleine Tentakelmonster, Viren, etc...

Mein Problem ist eigentlich nur, wie ich ein sauberes korrektes Animationssheet hergezaubert bekomme, da sollen alle Frames natürlich im gleichen Abstand nebeneinandergereiht sein... Es soll ja keine .gif animation werden, sondern eine png Datei mit den verschiedenen Frames und Animationen... Sowas hier

http://www.swingswingsubmarine.com/wp-c ... _sheet.png

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1528
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 5. Dez 2012, 19:01

Ich habe das gerade getestet und es hat funktioniert:
http://www.personal.psu.edu/zez1/blogs/ ... sheet.html
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1528
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 5. Dez 2012, 19:35

Und dieses hier funktioniert, wenn du die Animationsfunktion von Photoshop wirklich weiter nutzen willst:
http://www.snowfare.com/photo shop/generate_sprite_sheet.jsx

Der Macher schreibt zwar, dass alle Frames quadratisch sein müssen, aber bei meinem Test hat es auch mit einem starken Hochformat funktioniert.[/url]
Zuletzt geändert von Kobar am 6. Dez 2012, 21:40, insgesamt 2-mal geändert.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

DIABL0
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 9. Okt 2011, 10:01

Beitrag von DIABL0 » 6. Dez 2012, 21:36

Cool, danke! Genau nach so einem SKript habe ich schon ausschau gehalten. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder