Zeitsprung Zeitreisen

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 3D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen.
Antworten
Benutzeravatar
gasch
Member
Beiträge: 217
Registriert: 7. Jun 2006, 23:19
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Zeitsprung Zeitreisen

Beitrag von gasch » 8. Jun 2006, 15:52

Diesen Klip habe ich im 4ten Semester im Kurs Animation2 an der FH Mainz im Studiengang Mediendesign produziert.
Er wird zZ. auch bei onedotzero10 im wow&flutter programm gezeigt.
ich hoffe er gefällt euch.
Software: cinema4d, aftereffects, photoshop, illustrator, protools


Link:
http://www.gaschgrafik.de/zp/Zeitsprung_web_65.mov

Vorschau:
Bild

gellnerism
Member
Beiträge: 125
Registriert: 30. Mai 2006, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag von gellnerism » 9. Jun 2006, 02:17

alta! wie geil ist das denn bitteschön! sehr indimäßiger style alla studioaka
superst gemacht. ich bin fan.

Benutzeravatar
sock
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 29. Mai 2006, 05:59
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von sock » 9. Jun 2006, 08:33

yes sehr lässig gemacht! auch netter stilwechsel...
einziger kritikpunkt wäre der rhytmus am anfang beim aufzählen der fakten langweilig, teuer, gefährlich. da empfind ich die pause zwischen gesagtem und gezeigtem störend; könnte beides gleichzeitig stattfinden und wär dynamischer. so wie jetzt stockt es relativ, auch weil sich die stimme jeweils senkt.
aber gibts mehr? :)

congrats zum screening auf der onedotzero! wenn sichs ausgeht schau ich jetzt am wochenende noch schnell dort bei ein paar sachen vorbei.
*yiff* *yiff*

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 9. Jun 2006, 10:28

Hut ab! Sehr sehr schick.

Benutzeravatar
gogan
Senior Member
Beiträge: 253
Registriert: 28. Mai 2006, 23:07
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von gogan » 9. Jun 2006, 11:05

das ist ja cool :D
wobei ich die stimme ein wenig monoton finde
gogination.net

Benutzeravatar
Drakath
Member
Beiträge: 52
Registriert: 1. Jun 2006, 20:23
Wohnort: HB/HH
Kontaktdaten:

Beitrag von Drakath » 10. Jun 2006, 11:10

Die Stimme gefällt mir, passt gut zum Retro-Stil des Spots.

Klasse Film! Hätte von mir aus ruhig länger sein können.
"Versau nie eine gute Geschichte durch die Wahrheit." [Mark Brandon Read]

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 10. Jun 2006, 16:43

Wirklich sehr gelungen! Auch die Renderings mit Crosshatching-Shader sind fein integriert, passt gut zusammen.

Der Kritik von sock schließe ich mich an. Bei der Stimme ist der Radioeffekt gut eingesetzt, dennoch wäre hier ein klassischerer Sprecher mit rrrrollendem R a la Max Raabe schön gewesen. ;)

Benutzeravatar
gasch
Member
Beiträge: 217
Registriert: 7. Jun 2006, 23:19
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von gasch » 11. Jun 2006, 18:11

danke für das lob und die kritik.
zur stimme: ich habe leider kein geld fürprofessionelle sprecher, und so musste ich auf einen hobbysprecher zurückgreifen. aber ich bin doch recht zufrieden mit dem ergebnis.
der einwand mit dem rhytmus am anfang ist mir schlussendlich auch aufgefallen. aber dann war das ding schon fertig produziert. beim nächsten mal muss ich schon beim animatic/ previz einfach noch mehr wert auf gutes blocking/timing legen.

studio aka. das ist dann doch noch etwas hochgegriffen, die gehören ja zu meinen persönlichen helden neben psyop, h5 und buck.

Benutzeravatar
iLegacy
Member
Beiträge: 151
Registriert: 3. Jun 2006, 15:47
Kontaktdaten:

Beitrag von iLegacy » 13. Jun 2006, 08:06

Ich finde das Video auch seht genial. Besonders gefällt mir (neben den geilen Animationen und der gesamten Aufmachung), das Design des Zuges. Mach doch mal ein paar 1600er-Renderings und bring ein paar Wallpaper raus. Würde mir gern den Zug, der gerade zum Sprung ansetzt, in den Hintergrund packen :)
Portfolio
www.simont.de

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 21. Jun 2006, 14:39

Dann mir jemand verraten, wie man diesen Kreuzschraffur-Effekt hinbekommt? Das sieht sehr interessant aus. Wäre wirklich hilfreich für mich.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 5. Jul 2006, 13:24

Wow, very impressive! Auch mich hat's an das Intro von Fallout2 (1 kenn ich nicht) erinnert. Technisch kann ich nix dazu sagen, da von Animation und 3D-Modelling keine Ahnung. Aber als Laien überzeugt mich der Film absolut. Eventuell könnte man durch einen besseren Musikeinsazt noch ein, zwei Prozent mehr rausholen, momentan dudelt die Musik zu durchgängig und gleichmäßig.
Die beiden ins Bild ploppenden Tauben am Anfang sind meine Lieblingsstelle, die stellen sofort das spezielle Feeling zwischen Nostalgie und Ironie her, das den ganzen Film kennzeichnet. Chapeau!
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
dago
Member
Beiträge: 69
Registriert: 29. Mai 2006, 15:57
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von dago » 5. Jul 2006, 13:44

yeah, sau cool. auf sowas steh ich total!
das ist in etwa das wohin ich versuche hinzuarbeiten. leider hab ich noch null ahnung von 3d und irgendwie auch noch nicht die lust mir ein 3d-prog beizubringen. aber sowas motiviert dann doch unwahrscheinlich.
bin gespannt, was dein studium sonst noch hervorbringt!
weiter so!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder