Hochschulsturm 2007

Benutzeravatar
hjalmar
Senior Member
Beiträge: 481
Registriert: 1. Dez 2006, 14:58

Beitrag von hjalmar » 10. Apr 2007, 19:27

natürlich war es ein Einzelfall, aber ich finde der hat die Prüfung ganz gut beschrieben!
Ich habe auch nicht gesagt, dass die Stimmung unter den Prüflingen schlecht war. Ganz im Gegenteil! Trotzdem haben am 2. Tag die meisten die Motivation verloren.

Nachricht bekomme ich frühestens 14 Tage nach der Prüfung. Also am ca. am 18.

Benutzeravatar
hjalmar
Senior Member
Beiträge: 481
Registriert: 1. Dez 2006, 14:58

Beitrag von hjalmar » 20. Apr 2007, 20:06

kacke, hab heute die Absage bekommen :cry: (es fehlt ein Smilie der der richtig weint)

Benutzeravatar
Mejin
Member
Beiträge: 88
Registriert: 31. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Ludwigsburg und Hamburg

Beitrag von Mejin » 21. Apr 2007, 10:39

Oh, tut mir leid... gab es ne Begründung?
.::Zynismus ist Herz mit negativem Vorzeichen::.

Makx
Member
Beiträge: 171
Registriert: 29. Mai 2006, 16:52

Beitrag von Makx » 21. Apr 2007, 17:44

Nimms nicht so schwer - es gibt noch viele andere gute Hochschulen.

Mejin: Bei der Prüfung gibts keine Begründung mehr: man bekommt für jede Aufgabe einfach Punkte. Die mit den meisten Punkten werden genommen.

Kann aber trotzdem ganz hilfreich sein nachzufragen, wo man gut abgeschniten hat und wo nicht so gut. Auch wegen der Motivation: mir wurde damals gesagt, dass meine Animation die Beste von allen Bewerbern war. Das hat mich ziemlich motiviert in die Richtung weiterzuarbeiten und mich von Dingen, die ich weniger gut beherrsche nicht unterkriegen zu lassen.

P.S.: Hjalmar: Hast du in deiner Absage eigentlich auch den Ratschlag bekommen, eine Fachstudienberatung aufzusuchen? Wüsste gern ob dass eine Standartflosquel ist...

Benutzeravatar
hjalmar
Senior Member
Beiträge: 481
Registriert: 1. Dez 2006, 14:58

Beitrag von hjalmar » 22. Apr 2007, 12:04

P.S.: Hjalmar: Hast du in deiner Absage eigentlich auch den Ratschlag bekommen, eine Fachstudienberatung aufzusuchen? Wüsste gern ob dass eine Standartflosquel ist...
genau das hat mich auch interessiert, also ja

Hast du die Beratung gemacht? Sagen sie einem wo man schlecht abgeschnitten hat?

Ansonsten finde ich es jetzt auch nicht so schlimm. Hab mir auch überlegt ob Animation villeicht doch schon zu speziell für mich ist und ich doch lieber Kommunikationsdesign studieren sollte.
Zudem habe ich sehr viel gelernt bei der Anfertigung der Mappe, es war also auch nicht umsonst. Nur die Prüfung hätte ich mir gerne erspart.

Makx
Member
Beiträge: 171
Registriert: 29. Mai 2006, 16:52

Beitrag von Makx » 22. Apr 2007, 22:22

Ja, Unter anderem erfährst du ganz genau wieviele Punkte du in welchem Test bekommen hast, wo du dich verbessern könntest, und wenn du nachfragst sogar nochmal genau wie deine Mappe gewertet wurde.

Nicht missverstehen: diese Bemerkung mit der Fachstudienberatung heisst nicht, das sie glauben, dass du was anderes studieren solltest. Entweder ist es 'ne standard-Flosquel, oder sie wollen dich wirklich nochmal sprechen. Mir wurde jedenfalls geraten, mich auf jedenfall nochmal zu bewerben. (Nicht dasses etwas gebracht hätte).

Und wegen Studienwunsch: im Endeffekt ist es egal, wo du studierst, weil du dir eh immer alles selbst beibringen musst. Aber die Entscheidung darüber ob du dich mit Animation beschäftigen willst von der Absage EINER Hochschule abhängig zu machen, scheint mir doch ein bisschen vorschnell.
Ich meine: es ist schließlich nicht Medizin. Du bist nicht auf die Gnade eines verliehenen Doktor-Titels angewiesen um animieren zu dürfen. Überhaupt kenne ich keinen einzigen Animator der dort studiert hätte. (Kennst du Richard Williams? Den Author der Animations-Bibel? Der hat nicht Animation studiert. Auch keiner von den 9 alten Männern von Disney hatte Animation studiert.)
Also: wenn sich bewegende Bilder dich faszinieren; wenn dir tagelang an einer kurzen Sequenz zu arbeiten nichts ausmacht; wenn du bei einem Zeichentrick-Filem schonmal eine Szene zurückgespult hast, um sie nochmal zu sehen; wenn du beim durchzappen heimlich im Kinderprogramm hängen bleibst - kurz: WENN ANIMATION DEIN DING IST:

dann gib nicht auf.


Ich schreibe dass vor allem deswegen, weil von allen Arbeiten aus deiner Mappe und Danach, nur die Animation mich wirklich beeindruckt hat.
Du hast dir das bisher alles selbst beigebracht? Dann kannst du den ganzen Rest auch lernen!
Eine Hochschul-Zugangs-Kommission ist kein Orakel: ein Nein heisst nicht "du bist nicht gut genug um Animation zu machen".

Benutzeravatar
hjalmar
Senior Member
Beiträge: 481
Registriert: 1. Dez 2006, 14:58

Beitrag von hjalmar » 23. Apr 2007, 09:12

Jo, du sagst es!!!

und vielen Dank für deine Komplimente!
Mit der Entscheidung Animation nicht zu studieren meinte ich auch nicht mit Animation aufzuhören, sondern ledeglich den Studiengang einfach nicht zu belegen. Wie du schon sagst, man bringt sich das meiste selbst bei und auf diesem Weg bin ich auch so weit gekommen. Warum sollte ich ihn also nicht weitergehen. Klar werde ich mit Animation weiter machen! Ich habe meine Entscheidung jetzt mit Kommunikationsdesign erstmal anzufangen vor allem getroffen, weil der Studiengang einfach mehr von den visuellen Breichen abdeckt als Animation. Ich denke mal ich möchte später eh alles machen können von Photographie über Design zu Illustration und Animation. Dann wäre es villeicht doch sinnvoll sich nur Animation selbst beibringen zu müssen.

Außerdem: Ich denke, dass es in Babelsberg vor allem auch ums Filme machen geht. Also nicht nur um Animation um später villeicht einen Werbespot zu machen, sondern es geht auch darum sich richtige Filme und Geschichten auszudenken. Und das ist eigentlich schon nicht mehr der Bereich den ich mir für später vorgestellt habe.

Ich denke mal ich werde mich nochmal bewerben, aber ich werde mir wesentlich weniger Stress bei der Mappe und der Prüfung machen.

Also vielen Danke nochmal für deine aufmunternden Worte!
Und was machst du jetzt eigentlich? Also alternativ zu Animation und wie geht dein Weg da jetzt weiter? Wir sitzen ja sozusagen im gleichen Boot. :)

Benutzeravatar
Mejin
Member
Beiträge: 88
Registriert: 31. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Ludwigsburg und Hamburg

Beitrag von Mejin » 30. Apr 2007, 09:51

So, nun beginnt das Warten für mich.

Ich hoffe echt, dass es was geworden ist... aber die Prüfer haben keine einzige Frage zu meinem STB gestellt. x.x
... Vermutlich nix mitbekommen oder so. y.y
.::Zynismus ist Herz mit negativem Vorzeichen::.

Benutzeravatar
Mejin
Member
Beiträge: 88
Registriert: 31. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Ludwigsburg und Hamburg

Beitrag von Mejin » 3. Mai 2007, 19:21

Ich hab's geschafft!!!!!!!!!!!!!

Ich werde im Oktober Studentin für Animation sein!!!!!
.::Zynismus ist Herz mit negativem Vorzeichen::.

-chiodo-
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 30. Mai 2006, 20:31

Beitrag von -chiodo- » 9. Mai 2007, 08:04

melde mich auch mal wieder kurz zu wort.
erstmal 'herzlichen glückwunsch' an alle, die es geschafft haben und 'kopf hoch'
an alle, die noch nach ihrem platz suchen (sozusagen).

hjalmar: ich werde mich auf's wintersemester (das heist in 3-6 wochen je nach hochschule)
für kommunikationsdesign bewerben. in wiesbaden, nürnberg, hamburg, eventuell auch
mainz. vor allem wiesbaden und nürnberg sind für mich interessant, da sie eine starke
auslegung auf, unter anderem, film haben - was natürlich immer noch mein ziel ist (animation).
ich habe gerade ein praktikum in einer vfx firma aufgegeben, um mich den mappen
zu widmen, für welche ich sowieso schon viel zu wenig zeit habe und den ganzen tag
und nacht nichts anderes mache. mehrere originale von der gleichen sache anfertigen
ist halt irgendwie.. argg. zeitaufwendig auf jeden fall.
was hast du denn vor?

Benutzeravatar
hjalmar
Senior Member
Beiträge: 481
Registriert: 1. Dez 2006, 14:58

Beitrag von hjalmar » 9. Mai 2007, 10:06

@Mejin Garatulation!

Ich bewerbe mich jetzt auch für Kommunikationsdesign^^ zunächst erstmal in Potsdam und in Hamburg. Animation werde ich erstmal ausklammern bis ich meine Grundkenntnisse im visuellen Bereich aufgefrischt habe. Villeicht mach ich später noch ne Ausbildung oder bringe mir einfach alles selbst bei.

camparadis
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 29. Mär 2015, 19:17

Beitrag von camparadis » 30. Mär 2015, 10:17

...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]