wöchentliche community-projekte - interesse?

Umfrage endete am 8. Sep 2007, 14:58

yep, cool!
32
84%
ach nee, lass gut sein...
6
16%
 
Abstimmungen insgesamt: 38

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2689
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 25. Aug 2007, 15:28

Ob es nun unbedingt ein Contest sein muss - ich fände solche "Themenwochen" auch ohne Wettbewerb interessant.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 25. Aug 2007, 16:49

Themenwochen finde ich gut - ohne Gewinn. Aber besser langsam angehen lassen, sonst gibt es zu einem Thema vielleicht nur eine handvoll Bilder und das wär schade. Praktisch wie die Thementhreads nur mit präziserem Thema.

Benutzeravatar
antiFog
Senior Member
Beiträge: 745
Registriert: 29. Mai 2007, 16:30
Kontaktdaten:

Beitrag von antiFog » 25. Aug 2007, 20:38

eigentlich ne schöne idee. aber ne woche ist ganz schön knapp, finde ich - außer man macht halt immer nur speedpaints, maximal 2 stunden oder so. da müsste man halt ne einigung finden, und darauf vertrauen, dass alle sich daran halten.
"In diesen Momenten schmeißt die Artbooks in die Ecke und stapelt Klorollen." - Daniel Lieske

Benutzeravatar
diplexeur
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 4. Jan 2007, 14:17
Wohnort: Bochum

Beitrag von diplexeur » 25. Aug 2007, 20:43

Was stellt ihr euch denn da so vor? Nur Digitale Arbeiten oder auch welche mit Bleistift auf Papier?

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 26. Aug 2007, 00:34

diplexeur hat geschrieben:Was stellt ihr euch denn da so vor? Nur Digitale Arbeiten oder auch welche mit Bleistift auf Papier?
Ich würde einfach mal behaupten, das medium ist egal.
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Benutzeravatar
Pictor
Member
Beiträge: 136
Registriert: 29. Mai 2006, 03:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Pictor » 26. Aug 2007, 01:46

Bin dafür! Finde es eigentlich auch ganz gut so wie es arne vorgeschlagen hat. Ich mein es wird trotz votings eine freiwillige Sache bleiben, es wird sicherlich nicht immer jeder lust auf ein bestimmtes thema haben. Außerdem finde ich ist es mal eine gute chance sich auch mal in anderen Bereichen ein bisschen auszutoben.

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 26. Aug 2007, 09:29

Aber 2 Wochen find ich schon zu lang ... eine Woche ist doch eigentlich super.
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 26. Aug 2007, 10:05

Na im Ernst, wer es in einer Woche nicht packt etwas zu machen was er machen will, packt das in 2 Wochen auch nich :)
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 26. Aug 2007, 11:19

Vielleicht malen aber in der zweiten Woche noch Leute was, die in der ersten keine Zeit hatten, was zu mehr Artworks führen könnte. Ich sehe die Gefahr, dass wenige Zeit haben und am Ende zu einem Thema nur wenige Bilder da sind. Oder jemand malt mehrere Bilder zum Thema, wenn er mehr Zeit hat? Vielleicht einfach mal mit 2 Wochen Zeit anfangen und falls mehr Interesse besteht kann man den Zeitraum ja immer noch kürzen.

Ich halte die Grundidee, gleichzeitig das gleiche Thema zu bearbeiten und dann zu vergleichen für sehr gut. die Thementhreads zeigen ja schon, dass generell Interesse vorhanden zu sein scheint.

Wie soll das erste Thema lauten? :twisted:
(ER HAT JEHOVA GESAGT)

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 26. Aug 2007, 21:41

ach macht wat er wollt ...
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 26. Aug 2007, 22:06

Ich persönlich halte das ganze für keine soo gute Idee . dann lieber mal einfach nen neuen Thementhread aufmachen.

Ich meine, wer schon im digitaldecoy-Forum dabei war, dem ist doch das Konzept bekannt, und der weiß auch dass selten wirklich viel bei rumkommt. Klar, manchmal ist auch 'ne Runde dabei wo das Thema gerade den Nerv der Leute trifft; aber wirklich mehr Bilder werden dadurch hier im Forum sicher nicht gemalt.

Aber schaden kann so eine Themenwoche ja nicht, also von daher ...
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 28. Aug 2007, 11:03

Also ich fand die Themenwochen auf dem digitaldecoy Forum super. Es ist irgendwann ein bisschen eingeschlafen. Aber es war eine gute möglichkeit gezielt kritik zu den eigenen BIldern zu bekommen. Ob man das ganze nun mit Wertung macht, oder ohne ist mir eigentlich egal. Aber ein Themenvorgabe kann aus meiner Sicht schon ein gewisser Ansporn sein, etwas zu produzieren. Schon allein, weil man sich zwangsweise mit Themen beschäftigt, die man sich sonst vielleicht nicht zwingend ausgesucht hätte.

Was mir damals aber wirklich am meisten gefallen hat an den Themenwochen war, (die ungeschriebene?) Regel, dass jeder, der etwas postet, auch etwas konstruktives zu den anderen Beiträge bringen muss. Und nicht nur: "Hey, cool!" oder "Gefällt mir!", sondern eben ein bisschen Arbeit in die Kritik stecken.

Kritik zu üben ist nicht immer einfach, aber ich finde es wichtig, da man selber auch lernt, seine eigenen Arbeiten zu beurteilen. Und manchmal wünscht ich mir, es würde weniger gelobhudelt und dafür mehr konstruktive Kritik gegeben. (Auch an die eigenen Nase fass)

Vielleicht könnte eine Themenwoche die kritikfähigkeit des Forums verbessern?

Benutzeravatar
lucy
Senior Member
Beiträge: 742
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von lucy » 28. Aug 2007, 12:01

guter punkt, jan- das sollten wir wirklich wieder so machen.

finds ne gute idee, das mal wieder zu versuchen ! macht die aufgaben nicht zu komplex,
alles andere wirkt meiner meinung nach eher kontraproduktiv.
florianbiege.blogspot.com

JuliusB
Senior Member
Beiträge: 688
Registriert: 28. Mai 2006, 23:13
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von JuliusB » 28. Aug 2007, 12:18

kurz und knapp: Ich bin für die wiedereinführung der Themenwoche.

Benutzeravatar
IronCalf
Artguy
Beiträge: 2042
Registriert: 29. Mai 2006, 02:52
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von IronCalf » 28. Aug 2007, 13:22

ich war bei den dreien dabei, die für nein gestimmt haben, da ich so schon nicht zu viel komme und mir dann noch ein wöchentlicher Contest? Da ich aber immer sehr wankelmütig bin, finde ich die Idee der Themenwochen garnicht mal schlecht. Es muss ja nicht so krampfhaft witzig sein wie die Weeklies auf Eatpoo - obwohl diese DMC-Sache (Draw my Character) auch recht interessant ist...
Vergesst niemals, dass sich auch der stärkste Mann aufs Kreuz legen lässt. Diesen Fehler machte Gott, als er auf die Erde kam.

Art must be "A" work or its not art. Art won't shine your shoes, fuel your car, or feed your cat.
Therefore: ART HAS NO REASON TO EXIST, OTHER THAN THAT IT BE WELL MADE. - Stapleton Kearns
If you work to make excellent things your style will develop on its own. - Stape, again

Mein Personal Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 0&#a117960

Benutzeravatar
Björn
Senior Member
Beiträge: 269
Registriert: 7. Jun 2006, 16:20
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn » 29. Aug 2007, 07:00

jau eine gute Idee mit der Themenwoche. Dass mit der ungeschriebenen Regel etwas konstruktives für einen anderen Beitrag zu bringen, finde ich einen sehr guten Vorschlag von jan, habe die Themenwochen nie auf digitaldecoy erlebt, jedoch sollte man diese Regel beibehalten und offiziell machen, so bekommt jeder sein feedback :!: :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder