Aktzeichnen

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
sepiaschale
Member
Beiträge: 86
Registriert: 26. Feb 2015, 20:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von sepiaschale » 17. Feb 2016, 01:39

Kam auch mal wieder zum Aktzeichnen, die Zeit rast!
Die letzten driften etwas bis sehr stark von der anatomischen Realität ab, aber ich mag sie trotzdem, die haben einfach mehr Ausdruck und lösen sich von der Studienrolle! :)
Sind jeweils 10-Minuten-Einstellungen nach Modell:

Zwei mit Grafitblock:

BildBild

eins mit Pastellkreide:
Bild

und zwei mit Acrylfarbe:
BildBild
Versuch macht kluch! www.martin-kuenne.de

Benutzeravatar
deep
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 18. Dez 2011, 03:34

Beitrag von deep » 27. Mär 2016, 17:46

Beim letzten Akt wird der Akt schon zu einer Art chinesischen Kalligraphie.
Ich mag das wenn sich etwas so auflöst.

Nur am Bauch/Genitalbereich sieht das Schwarz zu "matschig" aus, bei den Schultern und Knien hat es ne konkrete Darstellung.
Zuletzt geändert von deep am 27. Mär 2016, 17:50, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
deep
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 18. Dez 2011, 03:34

Beitrag von deep » 27. Mär 2016, 17:47

Doppelpost

Benutzeravatar
sepiaschale
Member
Beiträge: 86
Registriert: 26. Feb 2015, 20:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von sepiaschale » 17. Okt 2016, 11:12

@deep: Sorry, ich war jetzt lange Zeit mit mir selbst beschäftigt und hatte mich hier für eine Weile zurückgezogen.
Gebe dir in allen Punkten recht. :wink:

Wollte jetzt ein Neues mit Pastellkreide auf Papier, 48 x 36 cm, zeigen:
Bild
Versuch macht kluch! www.martin-kuenne.de

Benutzeravatar
mirojan
Member
Beiträge: 131
Registriert: 23. Mär 2012, 15:10
Wohnort: Leipzig

Beitrag von mirojan » 17. Okt 2016, 17:46

Herrlich wenn man einen Thread öffnet und erstmal WOW flüstert. Das letzte find ich so genial.

tr4ze
Senior Member
Beiträge: 524
Registriert: 17. Okt 2006, 11:23
Kontaktdaten:

Beitrag von tr4ze » 17. Okt 2016, 20:43

Wow Martin, mir gefällt besonders wie du die Falten im Stoff erwischt hast. :)

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1006
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 17. Okt 2016, 21:10

Ja, sehr gut geworden, die Dame.

Benutzeravatar
sepiaschale
Member
Beiträge: 86
Registriert: 26. Feb 2015, 20:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von sepiaschale » 17. Okt 2016, 23:45

mirojan hat geschrieben:Herrlich wenn man einen Thread öffnet und erstmal WOW flüstert. Das letzte find ich so genial.
Danke dir für so ein nettes Lob! \o/

Zitat: tr4ze:
"Wow Martin, mir gefällt besonders wie du die Falten im Stoff erwischt hast. Smile"
Soso! Die Falten! :o ...Danke dir!

und @ Sungravy auch herzlichen Dank!

Hier habe noch zwei, die ich davor gemacht hatte: Selbes Medium, Material und Größe: Pastellkreidestäbchen auf getöntem Pastellpapier, 48 x 36 cm.

Akt 200:
Bild

Akt 201: JAAAAA, ich weiß, der Fuß ist sch....se!
Bild
Versuch macht kluch! www.martin-kuenne.de

Benutzeravatar
mathis
Member
Beiträge: 120
Registriert: 30. Mai 2006, 11:54
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von mathis » 18. Okt 2016, 14:49

krass krass krass. die ganze seite °-°

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 21. Okt 2016, 15:08

@sepiaschale
von mir auch reichlich Lob! Insbesonders für die Stofffalten. :)

Wowbagger
Member
Beiträge: 100
Registriert: 14. Nov 2009, 23:14
Wohnort: Hessen

Beitrag von Wowbagger » 31. Okt 2016, 20:03

@sepiaschale:
Hey. Das Pastelkreidenbild aus 829 hats mir besonders angetan. Bin da wahrscheinlich ein wenig zu "einfach gestrickt". Finde das wirklich schön ausgearbeitet und der Wechsel von scharfen Kanten und flächigen Malen in den Falden ist richtig plastisch gelungen. Alles in allem ein wirklicher Blickfänger

Benutzeravatar
travertin
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Feb 2019, 18:10
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von travertin » 19. Feb 2019, 19:41

Kann doch nicht sein, das hier nach über zwei Jahren keiner einen Akt gezeichnet hat!??

Akt 333
Bild

Akt 308
Bild
Zuletzt geändert von travertin am 23. Feb 2019, 18:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
travertin
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Feb 2019, 18:10
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von travertin » 22. Feb 2019, 17:42

Jetzt mal einige Akte, die tatsächlich nach Life-Modell enstanden sind, meist halbstündige- (oder weniger Zeit) Einstellungen:
allesamt Pastell auf Papier

Akt 311
Bild

Akt 329
Bild

Akt 327
Bild

Akt 314
Bild

Akt 337
Bild

Montana
Member
Beiträge: 121
Registriert: 1. Nov 2006, 20:49

Beitrag von Montana » 23. Feb 2019, 13:18

willkommen :D

schau hier immer noch ab und an mal vorbei.
immer mit dem bisschen Hoffnung, dass doch nochmal wer zurückkehrt...

schöne Zeichnungen. habe mir ja auch schon länger mal vorgenommen mich dem Aktzeichnen anzuschließen. aber bisher.... naja. bin halt faul und dann wärs mir erstmal wahrscheinich auch bisschen unangenehm. +Gefahr dass man sich selbst ausziehen soll XD....
aber sinnvoll wäre es schon.

sind deine ersten beiden Zeichnungen nach Fotovorlage?
Akt 329 und 327 gefallen mir am besten

Benutzeravatar
travertin
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Feb 2019, 18:10
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von travertin » 23. Feb 2019, 18:18

Hallo Montana! Danke dir!
So ganz neu bin ich nicht! Ich war hier als "sepiaschale" schon mal, bevor die Seite umzog. Damals habe ich geahnt, das es mit dem Forum bergab gehen würde. War darüber sauer und habe mich wohl im Ton vergriffen. Ist dann als Angriff aufgenommen worden, was auch berechtigt war, weil ich mich falsch ausgedrückt hatte. Seid dem Umzug klappte es mit der Anmeldung nicht mehr, und auf "Passwort vergessen" kam auch keine Mail mehr, auch nicht auf erklärende Mails von mir. Naja, ich habe es auf meinen verbalen Fehltritt geschoben und es nach mehreren Versuchen ganz gelassen, weil ich ja auch gar nichts mehr digital mache, (kam mir blöd vor, in einem digital-Forum angemeldet zu sein, wenn ich nichts dergleichen mache). Wäre gerne noch mal an meinen Showromm herangekommen.... Jetzt ist Zeit vergangen und eigentlich ist der Showroom auch egal. Jedenfalls habe ich mich einfach neu angemeldet."travertin" ist also gleich "sepiaschale".
Aber dann war ich doch geschockt, das ich nach gut zwei Jahren direkt an meinen letzten Beitrag als sepiaschale ansetzen konnte.

Du hast richtig geraten: Das erste ist nach einer Vorlage, das zweite, Akt 308 (habe die Titel jetzt gerade erst nachgetragen) ist ebenso nach Vorlage, aber auch einiges verändert. Ich könnte so schnell, also beim Zeichnen nach Modell, noch nicht alles erfassen.

Gescheite Kurse zum Aktzeichnen sind rar. Aber deine Sorge, du müßtest dann auch selbst Model stehen, kann ich dir nehmen! Model-stehen ist echt Arbeit, die nicht jeder hinbekommt. Was allerdings in anderen Rahmen aufkommt, kann ich natürlich nicht sagen.

Benutzeravatar
travertin
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Feb 2019, 18:10
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von travertin » 4. Mär 2019, 14:32

Gehört hier zwar eigentlich nicht rein, weil nicht nach Modell, sondern nach Vorlage und natürlich mit sehr viel mehr Zeit gezeichnet:
"Akt 309" Pastell auf Papier
Bild

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1531
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 17. Mär 2019, 23:32

Ich bin ehrlich gesagt nicht wahnsinnig motiviert, zu Studien etwas zu sagen, aber kann es nicht genau begründen.

Nur so viel: Schön, dass hier was gepostet wird und ich kann mit Sicherheit sagen, dass niemand irgendeinen Account gebannt hat, weil irgendwelche Kommentare bzgl. des Umzugs unpassend gewesen wären.
Es gab selbst in den aktiven Zeiten maximal zwei Bans für sehr aufdringliche und unangenehme Zeitgenossen, die keine ganzen Sätze verstanden haben.

@Montana: Niemand wird zum Akt-Stehen gezwungen. Ich muss mir gerade vorstellen, dass die Aktzeichenkurse von manchen wie wilde Hexenzirkel wahrgenommen werden könnten. Hehe
"Take your pen and summon the demon!

... and take your clothes off!"

In der Regel gehst du einfach hin und bezahlst. Es mag ein paar wenige Kreise geben, bei denen niemand etwas bezahlt und sich reium mal ausgezogen wird, aber das wird vorher ordentlich kommuniziert und ist dann meist auch ein eingeschworener Kreis.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Montana
Member
Beiträge: 121
Registriert: 1. Nov 2006, 20:49

Beitrag von Montana » 25. Mär 2019, 11:30

Kobar hat geschrieben:
17. Mär 2019, 23:32
Ich bin ehrlich gesagt nicht wahnsinnig motiviert, zu Studien etwas zu sagen, aber kann es nicht genau begründen.

Nur so viel: Schön, dass hier was gepostet wird und ich kann mit Sicherheit sagen, dass niemand irgendeinen Account gebannt hat, weil irgendwelche Kommentare bzgl. des Umzugs unpassend gewesen wären.
Es gab selbst in den aktiven Zeiten maximal zwei Bans für sehr aufdringliche und unangenehme Zeitgenossen, die keine ganzen Sätze verstanden haben.

@Montana: Niemand wird zum Akt-Stehen gezwungen. Ich muss mir gerade vorstellen, dass die Aktzeichenkurse von manchen wie wilde Hexenzirkel wahrgenommen werden könnten. Hehe
"Take your pen and summon the demon!

... and take your clothes off!"

In der Regel gehst du einfach hin und bezahlst. Es mag ein paar wenige Kreise geben, bei denen niemand etwas bezahlt und sich reium mal ausgezogen wird, aber das wird vorher ordentlich kommuniziert und ist dann meist auch ein eingeschworener Kreis.
:D ja, glaub ich werde es einfach mal probieren. bei uns an der Uni ist das halt ne Gruppe von Lehramtsstudenten, die das organisieren.
glaube anfangs hatten die als Modelle oft irgendwelche Studenten der Theaterwissenschaften.
irgendwie schaffe ich es auch nur so, mit festen Zeiten und bisschen Druck, überhaupt mal aktiv zu werden.

Benutzeravatar
travertin
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Feb 2019, 18:10
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von travertin » 25. Mär 2019, 18:08

Kobar hat geschrieben:
17. Mär 2019, 23:32
Ich bin ehrlich gesagt nicht wahnsinnig motiviert, zu Studien etwas zu sagen, aber kann es nicht genau begründen.

Nur so viel: Schön, dass hier was gepostet wird und ich kann mit Sicherheit sagen, dass niemand irgendeinen Account gebannt hat, weil irgendwelche Kommentare bzgl. des Umzugs unpassend gewesen wären.
Es gab selbst in den aktiven Zeiten maximal zwei Bans für sehr aufdringliche und unangenehme Zeitgenossen, die keine ganzen Sätze verstanden haben.
....
Vielen Dank, Kobar, das du dir die Mühe gemacht hast, mir diese Flausen aus dem Kopf zu streichen!

Benutzeravatar
travertin
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Feb 2019, 18:10
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von travertin » 25. Mär 2019, 18:23

"Akt 347", Pastell auf Papier/Karton, wieder nach Fotovorlage:
Bild

und "Akt 348", Pastell auf Papier/Karton, nach Modell:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder