Schäfchentraum

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Markus
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: 28. Mai 2006, 23:03
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Schäfchentraum

Beitrag von Markus » 14. Apr 2008, 15:06

Tach,
ich mag mal was mit euch teilen und ich dachte, es ist vielleicht einen eigenen thread wert, zumindest von der reingesteckten arbeit her.
ich hatte das bild ja schon in ner früheren version in meinem showroom gezeigt. Jetzt ist es einigermaßen ausgearbeitet und wurde mit flash zum scrollen gebracht. Tja ich hab selbst nicht viel Ahnung von flash, deshalb hab ich alle funktionen aus der alten zoomquilt-datei übernommen und so lässt es sich auch steuern. Einfach ins bild klicken und nach oben oder unten ziehen zum scrollen.

[flash width=800 height=600 loop=true]http://www.markus-neidel.de/bilder/flas ... _final.swf[/flash]

Das Bild hat vor über nem jahr mal als kleines entspannungsspeedpaintig begonnen. Dann fand ich es doof einfach aufzuhören, nachdem die schafe in das loch fallen und im nirgendwo verschwinden. deswegen hab ich die Arbeitsfläche nach unten immer wieder erweitert, um zu sehen, wie es weiter gehen soll bzw, wie es enden soll. Mein versuch dabei war wiederzugeben, was in einem traum passieren könnte, in dem die bisherige logik keine rolle mehr spielt, sondern sich immer aus der jeweiligen situation neu entwickelt. naja, ich denke es ist noch nicht fertig, einige stellen sind mir noch zu leer, speziell der rote bereich mit den treppen. ich hab überlegt, ob ich da noch ein paar schmetterlingkokons aufhänge.
Und ich würde auch noch gern mit paralax-effekten experimentieren. Das ist zwar noch mal ein riesen aufwand, aber ich denke mal es ist schaffbar und den optischen effekt wert. An vielen stellen hat es ohnehin nur gleichfarbige, wenig detailierte flächen. Das problem wäre eher die schnitte zwischen den einzelnen ebenen zu finden, wenn der vordergrund auch mal zum hintergrund wird.

Ich weiß nicht ob man an dem Bild großartig kritisieren kann, aber wenn euch was einfällt, immer her damit.

Benutzeravatar
Björn
Senior Member
Beiträge: 269
Registriert: 7. Jun 2006, 16:20
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn » 14. Apr 2008, 15:15

na wie geil ist dass denn, zur entspannung????
Eine hervorragende Arbeit, ich weiß nicht was man hier kritisieren sollte, ehrlich gesagt bin ich dafür auch wohl der falsche...
Ich finde hingegen nur Lobende Worte:
Der Style wie auch die Farbgebungen gehen schön ineinander über. Was mir besonders gefallen hat ist der Zuckerwatte Stand, man ist schön creepy geworden.
Wie groß ist das eigentliche Bild überhaupt?
"Royale with cheese. Do you know why they call it a Royale with cheese?"

Benutzeravatar
Matejko77
Member
Beiträge: 95
Registriert: 1. Okt 2007, 17:22
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Beitrag von Matejko77 » 14. Apr 2008, 15:52

Sehr cool! Einfach ein geniales Bild! Gefällt mir von der Idee, Stil und der Umsetzung her sehr gut! :D
Im moment kann ich nichts kritisieren,ich schaue es mir einfach nochmal an,und nochmal und nochmal...
That which does not kill me makes me stronger

Benutzeravatar
Bas.T
Senior Member
Beiträge: 809
Registriert: 26. Apr 2007, 09:28
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Bas.T » 14. Apr 2008, 15:55

Kann mich den Vorrednern nur anschließen...sehr, sehr geil geworden. Hast jetut aber noch mal ganz schön Gas gegeben, denn vor einiger Zeit warst du noch nicht so weit,... oder?
Auf jeden Fall sehr cool und bestimmt auch lehreich.

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 14. Apr 2008, 16:04

Du erwartest doch nicht allen ernstes Kritik zu diesem Werk? :)

Wenn ich mir was aud den Fingern saugen müsste, dann würde ich mir persönlich vielleicht noch wünschen, dass die Materialien ingesamt charakteristischer rüberkommen würden. An vielen Stellen klappt das auch schon gut, aber wenn Metall überall richtig wie Metall und die Zuckerstangen wie richtige Zuckerstangen rüberkommen würden, dann wäre das Erlebnis noch viel eindrücklicher, denke ich.

Aber hey, geil ist es allemal und besser kann man es immer machen. :) Ich begebe mich auf meine Knie und berühre bei ausgetreckten Armen mit der Stirn den Boden!
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 14. Apr 2008, 16:19

Alter Schwede!

Frage: Was sind Paralax-Effekte?
Zuletzt geändert von Chinasky am 14. Apr 2008, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 14. Apr 2008, 16:22

*verstumm-vor-wow*

Edit: Beim Anschauen am besten diese Musik spielen lassen:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Image ... airies.ogg
Zuletzt geändert von Artdek am 14. Apr 2008, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
"Hundert Schafe, von einem Löwen geführt, sind gefährlicher als hundert Löwen, geführt von einem Schaf."

Benutzeravatar
antiFog
Senior Member
Beiträge: 745
Registriert: 29. Mai 2007, 16:30
Kontaktdaten:

Beitrag von antiFog » 14. Apr 2008, 16:32

wow das ist echt wahnsinn. du hast ja sozusagen nen ganzen zoomquilt alleine gemacht^^ echt geil. kritik gibts nur positive!!! XD
"In diesen Momenten schmeißt die Artbooks in die Ecke und stapelt Klorollen." - Daniel Lieske

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 14. Apr 2008, 16:41

saucool :D
Chinasky hat geschrieben:Frage: Was sind Paralax-Effekte?
wenn du mitm Zug fährst und ausm Fenster schaust, bewegen sich Objekte die näher dran sind schneller an dir vorbei, d.h. man kann ein Bild so aufbauen, dass elemente die sich weiter hinten im Bild befinden beim Scrollen langsamer bewegen als Objekt die Näher am Betrachter sind.
bonus vir semper tiro

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 14. Apr 2008, 16:46

@Neox: Aha, jetzt versteh ich's. Wie man das in so ein Bild einbauen sollte, kann ich mir zwar nicht vorstellen - aber dem Markus ist ja wohl alles zuzutrauen. *gelbvorneidwerd*
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
TituS
Senior Member
Beiträge: 445
Registriert: 29. Mai 2006, 10:11
Wohnort: Mülheim
Kontaktdaten:

Beitrag von TituS » 14. Apr 2008, 16:51

geniale idee und super umsetzung.
mit gezielten parallax effekten wärs der hammer.

@china
zusätzlich zu neox erklärung möchte ich noch hinzufügen:
man suggeriert mit unterschiedlich schnellen ebenen eine tiefe - dies fand bei den 2d scrollern verwendung.

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 14. Apr 2008, 17:46

TituS hat geschrieben:geniale idee und super umsetzung.
mit gezielten parallax effekten wärs der hammer.
kann mich TituS nur anschließen.

@chinasky
hier ein Live-Beispiel aus dem alten Forum (reinklicken und in irgend eine Richtung ziehen):
[flash width=640 height=480 loop=false]http://images.elements-net.de/flash/parallax2.swf[/flash]
Vielleicht kannst du's dir damit besser vorstellen ;)
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
BRANDISH
Senior Member
Beiträge: 647
Registriert: 28. Mai 2006, 23:11
Wohnort: Machida
Kontaktdaten:

Beitrag von BRANDISH » 14. Apr 2008, 18:04

das gefaellt mir sehr gut
Vodka! Vodka! Play the Balalaika!
Olga Katinka dance and lose Control!

JGS
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: 30. Jul 2006, 14:42
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Beitrag von JGS » 14. Apr 2008, 18:16

:shock:

Supi! - aber du hast beim malen nicht zufällig von den Pilzen genascht?
-------------------------------------------------------------------------------------
Zeigeraum: http://www.digitalartforum.de/forum/viewtopic.php?t=498

Benutzeravatar
DayWalker
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 24. Nov 2007, 15:00

Beitrag von DayWalker » 14. Apr 2008, 19:21

krankes Zeug! Gut, gefällt mir :D. Farben sind auch sehr schön gewählt!

Benutzeravatar
Markus
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: 28. Mai 2006, 23:03
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus » 14. Apr 2008, 21:25

Björn: danke :) nja entspannung war es trotzdem, einfach drauflos zu malen und die perspektive und farbgebung all das nur dem gefühl zu überlassen, ohne auf das gesamtbild achten zu müssen.
im origal sind es 2400x18000 pixel und in der flashversion auf 800x6000 runterskaliert.

Matejko77: dankeschön

Bas.T: danke, ja stimmt, allerdings hab ich fast nur noch ausdetailiert. Ist also nicht mehr so viel neues passiert

digitaldecoy: vielen dank. ja um materialien kümmer ich mich meistens nur ganz sporadisch. Da hab ich scheinbar noch nicht ganz begriffen, was es ausmachen kann, da etwas mehr arbeit reinzustecken. Da werd ich mich jedenfalls noch drum kümmern.

Chinasky: danke :)

Artdek: danke schön, passt wirklich, witzigerweise hab ich das beim malen auch ein paar mal laufen lassen.

antiFog: vielen dank. hehe ja ein zoomquilt, bloß ohne zoom und ohne quilt :), aber von der arbeitsweise war es irgendwie doch das gleiche.

Neox: dankeschön

TituS: danke

fxk: danke, ja genau so in etwa hatte ich mir das vorgestellt. nur werd ich die verschiebungen zwischen den ebenen deutlich kleiner halten müssen als in deinem Beispiel, damit es umsetzbar bleibt.

BRANDISH: das freut mich :)

JGS: ne es ging auch ohne einigermaßen, danke :)

DayWalker: vielen dank

bleicher: dankeschön. ja ich hab wie gesagt noch einige zeit in die ausarbeitung invesiert und dabei viele bisher unscharfe konturen nachgezogen. das mit dem parallaxeffekt wird schön irgendwie klappen. Ich werd das bild wohl in drei ebenen unterteilen und wie gesagt werden sich die verschiebungen in grenzen halten, damit ich genug freiraum hab, an problematischen stellen etwas zu faken.

lapettina: danke :), tja die frage nach der zeit, kann ich mal wieder nicht wirklich beantworten. Das ursprüngliche speedpainting stammt noch von Januar 2007. danach hab ich noch im märz was dran gemacht, dann im juli, und dann erst wieder ende denzember, bis jetzt. Über die stundenzahl sagt das natürlich nichts aus, da müsste ich raten, 40-50 stunden vielleicht?

Falk
Member
Beiträge: 100
Registriert: 31. Mai 2006, 13:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Falk » 15. Apr 2008, 12:47

Markus, das haut mich auch vom Hocker. Sehr coole Idee mit dem Endlosbild und in dem Bild selbst die vielen tollen Ideen, unglaublich. Bin ein Riesenfan von dem Bild. Das macht so viel Spaß sich das anzuschauen, aber ich finde das so umständlich mit dem flashding. Wenn es dir nicht so viel Mühe macht, wäre es toll, wenn du das nochmal so posten könntest, damit mans sich in Ruhe Stück für Stück anschauen kann.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 15. Apr 2008, 14:39

@Falk: Einfach im Bild klicken, dann kannst Du es Dir so srollen (auch anhalten), wie Du's gerade magst. :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
toobi
Member
Beiträge: 240
Registriert: 5. Jun 2006, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von toobi » 15. Apr 2008, 15:21

seeeehhhr geil!
"The Mars Volta - Snickers hat er gekriegt!"

Benutzeravatar
Shak
Member
Beiträge: 64
Registriert: 4. Mär 2008, 07:09

Beitrag von Shak » 15. Apr 2008, 15:24

Träume ich schon?:)Echt der Hammer!

mikazo
Member
Beiträge: 106
Registriert: 29. Mai 2006, 12:16
Wohnort: Degersheim
Kontaktdaten:

Beitrag von mikazo » 15. Apr 2008, 17:30

toll, ne echt voll der superman
geile ideen und gedankensprünge voll kreativ ey, clouds - pigs^^

Benutzeravatar
pcp
Member
Beiträge: 61
Registriert: 14. Jun 2006, 08:52

Beitrag von pcp » 16. Apr 2008, 20:12

:shock:
Ick gloob dit hackt!!!

Alle Achtung von meiner Seite. Cooles Bild, cooles Thema, coole Umsetzung.

Eins, ......setzen!
Vielleicht gibt es mich nur in deinem Kopf! Wer kann das alles so genau wissen?

Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Beitrag von Henrik » 17. Apr 2008, 06:59

Klasse painting! Super Farben und Kompostion.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder