ARTBATTLE 09

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

ARTBATTLE 09

Beitrag von Duracel » 11. Jul 2009, 11:05

Bild

Kurze Rede, kurzer Sinn: postet eure Recken!

Dieses Jahr klassisch, keine Würfel, keine Linie, wir wollen Fighter!
Gekämpf wird jede Runde in einem Bild, keine Comics, keine Filme ...
... Schlachtengemälde!

Einsendeschluß ist der 24. Juli; 10:00 vormittags



Teilnehmerliste
[Stand: Mo. 13.07. 23:21]

ThreadSeite 1
ArneS. - Swordsman
Chinasky -Daenerys Targaryen
AnonymerUser - ????? - ZOMBIE YUKI

ThreadSeite 2
Calined - NPS-2 Cybersamurai
FastArt - Tiny Time Tim
Nu-Suke - Gah', Rok, G'goh & Gorak
BurnZ08 - Der Hunter

ThreadSeite 3
QFish - Zsmerch
Abufari - Volantrus
Ässn - Waylon
Ana - Rollstuhlfahrer Olli
Shorty - Black Box Bot
Aeyol - Mama
HuggyBear - Til, der Knappe
Gwinna - Opa Kater

ThreadSeite 4
[chaoshell - Das Nichts]
ElementZero - Spike
interceptor - Alko Schrumpf
rocko - Sasquatch
bukKkk - The Loonycorn
Til - Christoph Smaul
F3E - Walpurga
delasoul - Rakreiter

ThreadSeite 5
Flashi - Batterie
Ionflux - Sgt. J. Ramirez
Amadeus - Der Gönk

ThreadSeite 6
*miNze* - Meiter Gash
hjalmar - [unknown]

ThreadSeite7
Chip - Cpt. Chip
Jan - Das Herz
Duracel - [unknown]
andimayer - Feuerdämon Lerice

ThreadSeite 8
JahGringoo - Stefan & Stefans
Andrej - Uga
AndreCliffordFelix - Strippenzieher
Maos - Baramut und der Vogel
unkraut - Claudia
Spikespine - Feylara

ThreadSeite 9
acapulco - Mr. Plairein
Tumba - Das Alphabet
Syrus - Dr. Kensington
Isida - Der Schakal
Artur - Das Eichelmännle Inobult
beetlebum - Diego
Art.ful - Tziora
lucy - Schnabeltier
Leobios - Der galaktische Meuchelmörder
SunDance_Kid - Prolo

ThreadSeite 10
Leona - Pizikaki
beazet - Hans Magnus Falkenborrn
Caccaduu - Joe
DschingisKHAN - Lupus
kabuki - Nr. 4


insgesamt 52 Teilnehmer
Zuletzt geändert von Duracel am 24. Jul 2009, 11:32, insgesamt 8-mal geändert.
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

idontlivehereanymore
Senior Member
Beiträge: 653
Registriert: 29. Mai 2006, 15:10

Beitrag von idontlivehereanymore » 11. Jul 2009, 11:10

uhh … und das in den Ferien, wo ich auch noch Zeit habe. Kannst du vielleicht mal nen Zeitplan aufstellen, damit man etwa ne Vorstellung kriegt, wie lang sich das hinziehen wird wenn man so von 4 oder 5 runden ausgeht.

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 11. Jul 2009, 11:15

kracht, knackt. haut rein. wumms! Endlich.

Ich kann mich nur nicht mit dem Comic-Verbot anfreunden. Ganz davon abgesehen, dass ich selbst eher der Comic- als ein-Bild-Typ bin, fand ich es nie verwerflich oder negativ seinen Beitrag in Form eines Comics zu verfassen. Mir würde jetzt auch kein überzeugender Grund einfallen, warum man das verbieten sollte. Solang man nicht in einem vierzig-Seiten Grafik novel um den heissen brei herumschwadroniert (was man durch formatbeschränkungen ja ohne weiteres regeln kann) haben die Comics während des Battles doch immer unterhalten und Laune gemacht.

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 11. Jul 2009, 11:23

Die Zeit hängt natürlich maßgeblich von der Teilnehmerzahl ab. Jede Runde verschlingt 2 Wochen(9Tage(Sa-So) malen, 5Tage Voting). ... <=32Teilnehmer, 5Runden einschließlich Finale.

Das Comic-Verbot ergibt sich gefühlt aus meiner jahrelangen Artbattle-Erfahrung in Kombination meiner persönlichen Vorliebe als derjenige, der sich nicht drumrumdrückt den Artbattle zu organisieren :)

Ein guter Grund wäre z.B. die Tendenz sich nicht zu trauen, seine Aussage in ein prägnantes Bild zu fassen, und stattdessen sein Bild in zu vielen Einzelbildern zu verwässern. Außerdem wünsch ich mir nicht viele mittelgute, sondern lieber wenige ausgereifte Artworks. :)
Arne S. sagts ja auch schon, es ist die die Gegenkraft zur letztjährigen Diskussion, was die sehr aufwendigen Filmchen anbelangt.
Ich bin der Überzeugung diese Beschränkung tut gut.
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
beetlebum
Member
Beiträge: 128
Registriert: 29. Mai 2006, 07:56
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Beitrag von beetlebum » 11. Jul 2009, 11:26

finde das Comic/Film-Verbot auch nicht so optimal - aber ich setz mich ja gerne mal mit etwas Neuem auseinander ;) und solange es für alle gilt... Ausserdem bin ich schonmal gespannt, wann und wie wir uns streiten ob ein bestimmtes Bild in Ansätzen vielleicht schon ein Comic ist.

Wieauchimmer - Ich bin auf jeden Fall dabei!

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 11. Jul 2009, 11:27

Dura organisiert's, Dura bestimmt die Regeln. Finnich gut! :) Gerade die Aussicht, auch als Nicht-3D-Animation-Film-Crack was reißen zu können, könnte einige bewegen, sich nochmal auf's Schlachtfeld zu begeben. Auch die 1-Bild-Regel finde ich gut. Bessere Vergleichbarkeit und Konzentration auf das wirklich wesentliche. Obwohl ich eigentlich keine Zeit habe heuer, sind es gerade diese Beschränkungen, die es mir in den Finger jucken lassen.

@beetlebum: Ich denke, es geht einfach darum, daß nicht mehrere Bilder pro Beitrag in's Rennen geschickt werden. Ob eine Figur nun comicmäßig aussieht oder für Comics typische graphische Mittel eingesetzt werden, ist dann doch sicherlich wieder was anderes. Das würde mich dann nicht stören.
Zuletzt geändert von Chinasky am 11. Jul 2009, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
antiFog
Senior Member
Beiträge: 745
Registriert: 29. Mai 2007, 16:30
Kontaktdaten:

Beitrag von antiFog » 11. Jul 2009, 11:30

coole sache!!! mal sehen, ob ich zeit finde mitzumachen - aber reizen würde es mich schon mal .... :D
"In diesen Momenten schmeißt die Artbooks in die Ecke und stapelt Klorollen." - Daniel Lieske

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 11. Jul 2009, 11:33

Ich unterstütze Duras Initiative und damit auch die 1-Bild-Einschränkung. Kann ja ruhig später auch mal ein Animated oder Sequential Battle gemacht werden.

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 11. Jul 2009, 11:38

Sagen wir es mal so, ich habe sicher nicht vor päpstlicher als der Papst zu sein. ;)
Ein spaßmachender Artbattle steht auch für mich im Vordergrund!
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
Calined
Member
Beiträge: 183
Registriert: 28. Aug 2007, 13:58
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von Calined » 11. Jul 2009, 11:48

versteh ich das jetzt richtig, dass es darum geht "Irgendwelche" Schlachtszenen darzustellen?
Oder gehts darum "irgendwelche" szenen darzustellen, wo einfach nur gevotet wird welche besser ankommt?
Oder gibt jeder vorher seine charas bekannt, die man dann vermöbeln lässt?(so kenn ich das bisher nur^^")

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 11. Jul 2009, 11:51

Erstmal ein dickes Dankeschön an den Duracel.. freu mich unglaublich auf das Artbattle.. (war da nicht was von wegen das du als erster Gegner beim nächsten Artbattle gegen mich antreten wolltest oder war das eine Haluzination die durch meinen Größenwahn des Sieges hervorgerufen wurde??!?!?!)

find das mit der ein-bild-beschränkung doch recht gut.. ist halt ne Regel wie beim letzten Battle die Reglung mit der Arena..

Werd mir jetzt ne hübschen Character ausdenken :)
Zuletzt geändert von FastArt am 11. Jul 2009, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 11. Jul 2009, 11:52

@Calined: So, wie Du's kennst, wird es sein. Hier im Thread Deinen Char posten, und dann geht's gegen einen anderen zugelosten Char in den Ring. Einfach mal die Artbattles der vergangenen Jahre anschauen im Contest-Forum! :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
SunDance_Kid
Senior Member
Beiträge: 265
Registriert: 21. Jan 2008, 23:03

Beitrag von SunDance_Kid » 11. Jul 2009, 12:05

och, ich hatte letzte mal keine zeit... diesmal betimmt...

Benutzeravatar
Nu-Suke
Artguy
Beiträge: 1133
Registriert: 3. Sep 2006, 04:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Nu-Suke » 11. Jul 2009, 12:29

Sehr gut Duracel! Großes Lob das in die Hand zu nehmen. Die Einschränkungen find ich sehr gut.
Zeitlich passt es mir mittlerweile wesenlich besser, dass ich unter Umständen sogar mitmache.

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 11. Jul 2009, 12:44

ja, hab nachgedacht. Comicverbot is wurscht, bzw. sogar sehr sehr gut, dass ich nicht auf meine alte Marotte Comics machen kann, freu mich mal was anderes machen zu müssen in der Hoffnung bereichert zu werden!

Nu Suke, mir fällt gerade auf, dass ich deinen Katzen-Avatar mag

haha, arne wie fett :D

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 11. Jul 2009, 12:51

Supi also dieses mal mache ich denke ich auch mit !
Und ich finde die Ein-Bild-Einschrenkung auch sehr gut da fällt der vergleich auch viel einfacher :)
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 11. Jul 2009, 13:31

He Arne.. nice Character .. ich glaube ich sollte meinen recht schneidefest machen wenn ich die ganzen Schwerter so sehe ;)

.. bin super gespannt was diese Jahr für character kämpfen.. hab da auch schon eine Idee die ich gleich mal ausarbeiten werde ..

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 12. Jul 2009, 10:21

@Arne: Hey, cool, einer mit ausreichend Waffen... :D

Darf ich vorstellen: Daenerys Targaryen.
Ihres Zeichens letzter Sproß des Königshauses Targaryen. Auf der Flucht vor dem Usurpator gelangte sie in den Osten und wurde von ihrem inzwischen verstorbenen Bruder an einen Nomadenherrscher verheiratet. Unter den Hochzeitsgeschenken waren drei besonders wertvolle Relikte: versteinerte Dracheneier... Daenerys erlitt eine Fehlgeburt und auch ansonsten lief allerhand schief - ihren frisch angetrauten Gemahl sowie den größten Teil seines Volkes verlor sie schon bald und mußte nun allein für die Übriggebliebenen als Herrscherin sorgen. Keine leichte Aufgabe für eine Sechzehnjährige... In das Feuer, welches den Leichnam ihres Gemahls verzehrte, warf sie die Dracheneier und sich selbst - um als Mutter von drei winzigen Drachen daraus hervorzugehen.

Daenerys hat ein Ziel: den Thron des Westens zurückzuerobern. Keine leichte Aufgabe, denn sooo viel läßt sich auch mit drei Drachenküken vorerst nicht reißen. So führt sie ihr Volk durch die Weiten des Ostens und schart langsam ein mächtiges Heer um sich, indem sie die Sklaven der Städte befreit. Behilflich dabei ist ihr die Armee der 8000 Eunuchen, schmerzunempfindliche Kampfmaschinen, deren Lebensinhalt der Gehorsam darstellt...
Eine Stadt nach der anderen erobert Daenerys, ihre Macht wächst, ihre Verantwortung ebenso...

Und dann, plötzlich, ist da die große, gähnende Leere. Denn George R.R. Martin*, der Dichter, der sie erschuf, kommt nicht in die Pötte. Die Geschichte geht nicht voran, seit nunmehr vier, fünf Jahren verharrt die Welt im Warten. Daenerys füttert derweil ihre Drachenküken, welche wachsen und gedeihen. Die Zeiten, in welchen sie wie Papageien sich auf die Schulter der Prinzessin setzten, sind lange vorbei. Inzwischen werden täglich zwei Kamele und fünf Ziegen geschlachtet, um den Hunger der Reptilien zu stillen und ihr inneres Feuer zu nähren. Bohrende Ungeduld macht sich im Herzen der Drachenmutter bemerkbar - und springt auf die Kinder über. Herrschen will sie, kämpfen will sie, dies vor allem! Den Feind, irgendeinen Feind! - in den Staub der glühenden Wüste treten will sie, und so sucht sie nach Gegnern, würdig, dem heiligen Drachenodem zum Fraße zu dienen...


Bild

Fakten: Daenerys ist nunmehr 21 Jahre alt. Die Welt spricht bewundernd von ihrer Schönheit, insbesondere von ihrem strahlend weißblonden Haar und ihren violett glimmenden Augen. In den Artbattle zieht sie ohne ihr Heer, ohne ihre unbesiegbaren Eunuchen (zumindest behauptet sie das, und glatter Lügen hat bisher niemand sie zeihen können. Wenngleich allerdings nicht nur ihr Körper, sondern auch ihr Verstand sich durch Schärfe auszeichnet). Nur sie und ihre drei Kinder. Welche inzwischen in die Flegeljahre kommen. ;)






*Wer mehr über sie wissen will, kann sich in dem Romanzyklus "Das Lied von Eis und Feuer" aus seiner Feder informieren.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 12. Jul 2009, 12:32

OOOOOOOOOOOOOOOOOOh Chinasky.. ich dachte schon gleich als meine Augen das erstemal über diesen Character huschten das du dich garantiert sehr von `dem Buch´hast inspirieren lassen und nach dem lesen deiner Geschichte war mir klar das ich dich als Gegner nur besiegen könnte wenn ich `dieses Buch´ auch fertig lese und darin die Schwäche deines Characters herausfinde :D ...

jetzt mal zu deinem Bild: ich finde es unglaublich schwierig schöne Drachen zu entwerfen. Meißt liegt das größte Problem daran das die Viecher verhältnissmäßig immer zu kleine oder zu muskel-lose Flügel haben, die diese offensichtlich recht schweren Echsen in die Luft erheben sollen. Es gibt da einen Illustrator, dem sein Name mir gerade leider nicht einfällt, der den Drachen eine unglaubliche Muskulatur im Ansatz der Flügel gegeben hat weil er das einfach logischer fand. Natürlich sind Drachen auch Wesen die magisch sind aber meiner Meinung nach könnten die dann auch ganz Ohne Flügel, also nur auf Grund der Magie durch die Lüfte gleiten. Aber ich denke das ist auch irgendwo einfach Geschmackssache und deine unteren beiden Drachen find ich riichtig hübsch.. beim oberen stört mich die Nase ein wenig aber ist ja auch egal, bei dir gibts wenigsten ne nackte Brust zu sehn und das entschuldigt alles :D

Benutzeravatar
andimayer
Senior Member
Beiträge: 343
Registriert: 19. Aug 2007, 12:22
Kontaktdaten:

Beitrag von andimayer » 12. Jul 2009, 14:05

FastArt@ Ich glaub du meinst Todd Lockwood, den seine Drachen kommen deiner beschreibung am nächsten.mfg

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 12. Jul 2009, 14:28

JA genau.. danke für den Hinweis!!! :)

Benutzeravatar
AnonymerUser
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: 20. Jun 2006, 21:11
Kontaktdaten:

Beitrag von AnonymerUser » 12. Jul 2009, 17:27

Am 8. Mai 2008 erliegt Yuki Desu in einem Krankenhaus in Tokyo den schweren Kopfverletzungen, die ihr die gesuchte deutsche Schwerverbrecherin Dorothea Driver wenige Stunden zuvor zufügte. Der deutsche Verein für billige Stereotypen (DVBS) ruft daraufhin zum allgemeinen Hungerstreik aus, bis man einen offiziellen Gedenkfeiertag für die 25-jährige Japanerin litauisch-mexikanischer Abstammung einrichten möge, was niemanden sonderlich interessiert. Etliche weitere Tote sind die Folge - und alles umsonst!

Denn selbst der Tod vermag Yukis lebensbejahende Einstellung nicht zu trüben.
Ein Jahr später tauch sie wieder auf, um erneut unter den Lebenden zu wandeln! Unermüdlich durchstreift sie Tokyos Kaufhäuser, auf der Suche nach... Sushi und Hello Kitty Zeug.

????? - ZOMBIE YUKI

Bild

Sie ist im Prinzip dieselbe, ihr fehlt nur die Hälfte ihres Gesichts und sie hat sich neue Schuhe gekauft weil sie die alten bei der Flucht aus dem Friedhof verloren hat.

Als Motiv für ihre erneute Teilnahme am Art Battle hätte ich "Rache" vorgeschlagen, doch Yuki sieht es lieber als Gelegenheit, neue Freunde zu finden. Und dann zu töten.

Außerdem braucht sie das Geld für eine plastische Wiederherstellung ihres Gesichts. Sie leidet etwas darunter, dass sie nun ein leichtes Ziel für morbide Scherze geworden ist ("Todschick siehst du wieder aus, Yuki", "Hast du ein Auge auf mich geworfen, Yuki?" oder "Oh mein Gott, ein Zombie, rennt um euer Leben aaah ahh omg" etc.).

Wir finden die Comicbeschränkung beide super und freuen uns schon auf den Art Battle :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder